Index · Fragen · Cotrimoxazol - Meine Frau ist derzeit Sulfamethoxazol / trimethorp Registerkarte sicher für die Schwangerschaft zu nehmen?

Cotrimoxazol - Meine Frau ist derzeit Sulfamethoxazol / trimethorp Registerkarte sicher für die Schwangerschaft zu nehmen?

2012-01-02 8
   
Advertisement
résuméHallo, meine Frau nimmt derzeit Sulfamethoxazol / trimethorp Tab zweimal täglich für ihre Infektion (cliped ihre Zehennagel zu kurz). Ist es sicher, wenn sie plant, schwanger zu werden? (Sie ist jetzt nicht schwanger) Doc sagt in Ordnung, aber ich wi
Advertisement

Hallo, meine Frau nimmt derzeit Sulfamethoxazol / trimethorp Tab zweimal täglich für ihre Infektion (cliped ihre Zehennagel zu kurz). Ist es sicher, wenn sie plant, schwanger zu werden? (Sie ist jetzt nicht schwanger) Doc sagt in Ordnung, aber ich will zweite Meinung zu bekommen. Vielen Dank.

----schneiden----

In der Antwort auf Rajive G ... bei 2012-01-02 02.25

Sulfamethoxazol / Trimethoprim eine Verschreibung von Antibiotika. Zu diesem Zeitpunkt ist es nicht klar, ob Sulfamethoxazol / Trimethoprim für den Einsatz während der Schwangerschaft sicher ist. Der Hersteller erklärt, dass schwangere Frauen sollten nicht Sulfamethoxazol / Trimethoprim, außer in seltenen Fällen nehmen, wenn der mögliche Nutzen die Risiken für den Fötus überwiegt.

Erweitern...

FDA verwendet eine Schwangerschaft Kategorie System die möglichen Risiken für einen Fötus zu klassifizieren, wenn ein bestimmtes Medikament während der Schwangerschaft eingenommen wird. Schwangerschaft Kategorie C ist mit Arzneimitteln verabreicht wird, bei schwangeren Menschen nicht untersucht haben, aber scheinen eine Schädigung des Fötus in Tierversuchen zu verursachen.

In Tierversuchen erhöht Sulfamethoxazole / Trimethoprim das Risiko einer Kiefer-Gaumenspalte. Auch Trimethoprim erhöht das Risiko von fetalen Tod bei Ratten. Studien am Menschen fehlen im Allgemeinen, auch wenn einige Daten deuten darauf hin, dass das Risiko für Geburtsfehler wahrscheinlich gering ist. Es wird vermutet, dass Sulfamethoxazol / Trimethoprim Folsäure Geburtsfehler durch eine Verringerung beitragen könnten; wenn es notwendig ist, für eine schwangere Frau zu nehmen Sulfamethoxazol / Trimethoprim, ein Folsäure ergänzen (bei einer höheren als normalen Dosis für eine schwangere Frau) könnte hilfreich sein.

möglicherweise von größerer Bedeutung, Sulfamethoxazol / Trimethoprim könnte das Risiko von Ikterus erhöhen und theoretisch Kernikterus (Hirnschäden durch schwere Gelbsucht verursacht) bei Neugeborenen, vor allem, wenn eine schwangere Frau Sulfamethoxazol / Trimethoprim spät in der Schwangerschaft nimmt.

Eine Schwangerschaft Kategorie C Medikament kann zu einer schwangeren Frau gegeben werden, wenn ein Dokument der Ansicht, dass die Vorteile für die Frau über mögliche Risiken für das ungeborene Kind überwiegen. Wenn andere, geeignete Antibiotika zur Verfügung stehen (und geeignet sind, zur Behandlung einer bestimmten Infektion wirksam zu sein), Sulfamethoxazol / Trimethoprim vermieden werden sollte. Wenn jedoch Sulfamethoxazol / Trimethoprim eine Infektion erforderlich erscheint zu behandeln, können die Vorteile die potenziellen Risiken überwiegen.

Vielleicht auch nützlich wäre, eine zweite Meinung von einem Gynäkologen suchen, achten Sie bitte darauf.

Die besten Wünsche!

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated