Index · Artikel · Cleveland Clinic enthüllt neueste Start Imaging CRO ImageIQ

Cleveland Clinic enthüllt neueste Start Imaging CRO ImageIQ

2011-10-22 3
   
Advertisement
résuméImageIQ , ein Abbildungsauftragsforschungsinstitut, ist die neueste Systemstart von Cleveland Clinic-Technologie Kommerzialisierung Gruppe gebildet werden. Das neue Unternehmen ist spezialisiert auf die Bildanalyse für Kunden in der Forschung, Pharma
Advertisement

Cleveland Clinic enthüllt neueste Start Imaging CRO ImageIQ
ImageIQ , ein Abbildungsauftragsforschungsinstitut, ist die neueste Systemstart von Cleveland Clinic-Technologie Kommerzialisierung Gruppe gebildet werden.

Das neue Unternehmen ist spezialisiert auf die Bildanalyse für Kunden in der Forschung, Pharma- und Medizingeräteindustrie, entsprechend einer Aussage von ImageIQ.

CROs tun typisch für Pharmaunternehmen Entwicklungsarbeit und hilft , Medikamentenkandidaten zu screenen, Tierversuche durchführen und klinische Studien laufen. Imaging CROs von Arzneimitteln und Geräten Firmen im Allgemeinen helfen und Forschungsorganisationen analysieren Bilder , die sie in der präklinischen und klinischen Studien durch Technologie gesammelt haben, wie MRT oder CT-Scans, zum Beispiel.

Vor offiziell das neue Unternehmen startet, sofern Cleveland Clinic die gleichen Dienstleistungen für Kunden durch seine Biomedical Imaging and Analysis Center, Teil der Lerner Research Institute. Amit Vasanji , ehemaliger Direktor des Zentrums, ist ImageIQ Chief Technology Officer.

Werbung

ImageIQ CEO Tim Kulbago, ehemaliger CTO und General Manager bei Merge Healthcare ( NASDAQ: MRGE ), eine in Chicago ansässige Gesundheits - IT - Firma.

In einem Telefon-Interview, erklärte Kulbago, dass der Ausgang ImageIQ an Kunden gibt, ist eine Tabelle mit Daten gefüllt über ein Bild, das er anerkannt könnte für ein Unternehmen, dass Rechnungen selbst als Imaging CRO überraschend erscheinen. ImageIQ nicht tun, selbst Bebilderung - eher sammelt er Bilder von Kunden, läuft dann die Bilder durch verschiedene Programme proprietäre Software, die aus dem Bild erhalten klinischen Daten erzeugen.

Das Unternehmen hat seinen Anfang durch einen Zuschuss in der Klinik von Ohio Third Frontier technischen Support-Programm. Da das Unternehmen bereits Einnahmen zu erzeugen, wobei Kulbago es keine Venture-Finanzierung müssen möglicherweise sein Geschäft in Zukunft weiter wachsen, aber das ist noch nicht bestimmt werden.

"Wir beginnen eine Serie A im Herbst zu erkunden und zu sehen, ob es Sinn für unser Geschäftsmodell macht", sagte er.

ImageIQ beschäftigt sechs Vollzeit-Mitarbeiter und werden versuchen, wahrscheinlich biomedizinische Ingenieure und Software-Ingenieure in Zukunft zu mieten, nach Kulbago.

ImageIQ ist das 36. Unternehmen von Cleveland Clinic Innovations ausgegliedert werden, der Technologietransfer Arm des Gesundheitssystems.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated