Index · Artikel · Cimzia (Certolizumab Pegol) - Was Sie wissen müssen

Cimzia (Certolizumab Pegol) - Was Sie wissen müssen

2013-04-14 29
   
Advertisement
résuméWas ist Cimzia? Cimzia (Certolizumab Pegol) ist ein TNF (Tumor-Nekrose-Faktor) Blocker - die gleiche Klasse von Medikamenten wie Enbrel, Remicade, Humira und Simponi. Cimzia ist das einzige Medikament in der TNF-Klasse, die geringer ist wirbt giftig
Advertisement

Cimzia (Certolizumab Pegol) - Was Sie wissen müssen

Was ist Cimzia?

Cimzia (Certolizumab Pegol) ist ein TNF (Tumor-Nekrose-Faktor) Blocker - die gleiche Klasse von Medikamenten wie Enbrel, Remicade, Humira und Simponi. Cimzia ist das einzige Medikament in der TNF-Klasse, die geringer ist wirbt giftig für Zellen aufgrund seiner chemischen Eigenschaften (zB pegyliertes, Fc-Region frei). Zusätzlich, im Vergleich zu anderen TNF-Blocker, hat Cimzia angeblich eine höhere Affinität für den menschlichen TNF.

Was ist TNF?

Es hilft zu wissen, was TNF ist, damit Sie besser verstehen, warum Cimzia funktioniert es zu blockieren. TNF ist ein Zytokin, im wesentlichen ein Molekular messenger zwischen den Zellen, die eine Rolle im Entzündungsprozess spielt. Überschüssige TNF-alpha-Produktion durch den Körper wurde auf mehrere Krankheiten und Zuständen verbunden, einschließlich rheumatoide Arthritis (RA).

Wie gegeben Cimzia?

Cimzia wird unter die Haut injiziert. Es wird als Pulver zugeführt, die in einer flüssigen Formulierung rekonstituiert werden muss, so kann es als subkutane Injektion verabreicht werden.

Die Hersteller, UCB, Inc., sagt, dass die einzigartigen chemischen Eigenschaften von Cimzia es eine bessere Arzneimittel für Patienten mit rheumatoider Arthritis in als bestehende TNF-Blocker machen könnte, dass sein Make-up Injektion bedingten Nebenwirkungen verringern könnte und vielleicht die Droge zu den Entzündungsstellen erhalten besser, die weniger häufige Dosierung als andere injizierbaren.

Nach anfänglichen Dosen gibt es eine flexible Dosierungsschema.

Cimzia kann in Abständen von zwei bis vier Wochen gerechnet werden - entweder allein oder mit Methotrexat.

Wie hat sich in durchgeführten klinischen Studien Cimzia?

Positive Ergebnisse bei klinischen Studien wurden für Cimzia berichtet. Zwei Phase - III - Studien, in der Online - Ausgabe der Annalen der rheumatischen Erkrankungen im November 2008 veröffentlicht wurden , zeigten signifikanten Vorteil bei Cimzia wurde allein oder in Kombination mit Methotrexat bei Erwachsenen mit aktiver rheumatoider Arthritis (impliziert es aktiv Synovitis).

Insbesondere zeigte der 6-Monats-FAST 4WARD Studie, dass 400 mg Cimzia alle 4 Wochen subkutan signifikant reduziert Schmerzen und Anzeichen und Symptome der rheumatoiden Arthritis gegeben - und verbessert die physische Funktion zu den Placebo-Patienten verglichen.

Die RAPID Studien zeigten den Vorteil der Verwendung Cimzia zusammen mit Methotrexat. RAPID1 zeigte langfristigen Nutzen bei der Verwendung Cimzia in Bezug auf die Linderung der Symptome, die Verbesserung der Produktivität und der Lebensqualität und verringert Müdigkeit. Eine zweite RAPID Studie, wie Rapid2 bekannt ist, hat gezeigt, dass Cimzia zusammen mit Methotrexat signifikant Anzeichen und Symptome der rheumatoiden Arthritis verbessert, hemmte das Fortschreiten der Krankheit und die physische Funktion bei Patienten mit aktiver rheumatoider Arthritis verbessert.

Was Nebenwirkungen mit Cimzia in Verbindung gebracht?

Schwerwiegende Nebenwirkungen bei Patienten, die Cimzia entwickelt. Die Verschreibungsinformationen für Cimzia warnt vor:

  • schwere Infektionen, einschließlich Tuberkulose
  • Krebs, einschließlich Lymphomen
  • Erkrankungen des Nervensystems, einschließlich Multipler Sklerose
  • allergische Reaktionen
  • Probleme mit dem Blut
  • neue oder Verschlechterung der Herzinsuffizienz
  • Immunreaktionen, einschließlich Lupus-ähnliches Syndrom

Die häufigsten Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Cimzia sind oberen Atemwegsinfektionen, Infektionen der Harnwege, Gelenkschmerzen, und der Injektionsstelle Reaktionen.

Ist Cimzia FDA-zugelassen und erhältlich?

Am 22. April 2008 war Cimzia schwerer bis schwerer aktiver Morbus Crohn bei Erwachsenen zur Behandlung von mittel-FDA zugelassen, die nicht mit den üblichen Behandlungen geholfen worden.

Am 14. Mai 2009 erwachsenen Patienten Cimzia wurde von der FDA zugelassen zur Behandlung, die mittelschwerer bis schwerer aktiver rheumatoider Arthritis haben. Cimzia ist in einer patientenfreundlichen, vorgefüllte Spritze, die der Arthritis Foundation Ease-of-Use Commendation trägt. Die Konstruktion der Spritze ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen UCB und OXO (am besten für ihre Linie der ergonomischen Kochutensilien und andere benutzerfreundliche Tools bekannt).

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated