Index · Artikel · Chin-Up Streifen können Oral-Leck mit CPAP reduzieren

Chin-Up Streifen können Oral-Leck mit CPAP reduzieren

2013-11-19 4
   
Advertisement
résuméEs kann eine der großen Belästigungen sein zu versuchen, eine Nasenmaske mit kontinuierlicher positiver Atemwegsdruck (CPAP) Therapie zu verwenden: Mund Leck verursacht Mundtrockenheit in der Nacht. Was, wenn es eine effektive Lösung für dieses Probl
Advertisement

Chin-Up Streifen können Oral-Leck mit CPAP reduzieren

Es kann eine der großen Belästigungen sein zu versuchen, eine Nasenmaske mit kontinuierlicher positiver Atemwegsdruck (CPAP) Therapie zu verwenden: Mund Leck verursacht Mundtrockenheit in der Nacht. Was, wenn es eine effektive Lösung für dieses Problem? Erfahren Sie, wie Chin-Up Streifen helfen können mündliche Leck mit CPAP zu reduzieren.

Was sind die Ursachen trockener Mund mit CPAP?

Erstens ist es wichtig, dass trockener Mund häufig auftritt, zu verstehen, wenn kommenden offen CPAP aufgrund der Mund mit.

Dies kann auf verschiedene Ursachen haben. Wenn die Nase aufgrund von Allergien verstopft ist oder eine Erkältung, oder wenn Sie ein Septumdeviation haben, sind Sie wahrscheinlich den Mund zu öffnen, angemessen zu atmen. Behandlungen, diese Probleme Targeting kann Mundtrockenheit verbessern. Trockenheit kann wegen des Mangels an Befeuchtung auftreten. Es wird empfohlen, dass die meisten Menschen einen beheizten Luftbefeuchter mit beheizten Schlauch zu verwenden, vor allem, wenn Trockenheit in der Nase oder den Mund auftritt. Die Verwendung von Salzsprays oder Spülungen in der Nase kann ohne Nebenwirkungen zusätzliche Feuchtigkeit.

Wenn Luft aus einer klaffenden Mund entweicht oder sogar während der Nacht geöffneten Lippen, wird es zu Trockenheit führen und das Gefühl, ausgetrocknet. Das kann manchmal ziemlich tiefgreifend sein: Ihr Mund kann als Knochen als trocken anfühlen. Dieser Verlust an Luftdruck kann die Effektivität Ihrer CPAP-Therapie beeinträchtigen. Wenn diese Trockenheit immer wieder auftritt (vor allem auf einer nächtlichen Basis), könnte es andere Probleme verursachen, wie theoretische Schäden an Ihrem Zahnfleisch oder sogar zum Verlust der Zähne.

Die meisten Leute werden eine Kinnriemen versuchen, den Mund geschlossen oder Schalter mit einer Vollgesichtsmaske zu halten. Was ist, wenn Sie eine andere Option benötigen?

Chin-Up Strips verbessern können Mund Leck mit CPAP

Chin-Up Streifen werden verwendet, um das Kinn und Unterkiefer zu unterstützen während des Schlafes, den Mund zu halten kommen offen. Sie sind viel wie eine große, U-förmige Pflaster mit einer Klebefläche und flexible Material aufgebracht.

Chin-Up Streifen können die Nasenatmung und reduzieren das lästige Leck von CPAP-Druck aus dem Mund zu fördern.

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat nicht Chin-Up Streifen genehmigt allein verwendet werden, obstruktive Schlafapnoe zu behandeln. In der Tat wäre es gefährlich, den Mund zu zwingen, geschlossen, wenn wegen Behinderung der Nasen, benötigt man durch den Mund zu atmen ausreichend Sauerstoff zu erhalten und Kohlendioxid auszustoßen.

Bei einem Preis von etwa $ 16 für 30 Streifen, Chin-Up-Streifen sind eine relativ kostengünstige Option, wenn Sie trockenen Mund mit der Verwendung Ihrer CPAP erleben, und Sie müssen eine andere Option Mund Leck zu reduzieren.

Wenn Sie Probleme haben, mit einem trockenen Mund weiter, sollten Sie sprechen mit Ihrem Schlaf-Spezialist über einige zusätzliche Optionen, um Ihre Therapie zu optimieren, einschließlich der Erforschung anderer Maske Stile.

Quelle:

28. Februar 2015: ". Chin-Up Strips" Last abgerufen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated