Index · Artikel · Chelyabinsk große Asteroiden Happen mehr kann, als bisher angenommen Oft

Chelyabinsk große Asteroiden Happen mehr kann, als bisher angenommen Oft

2013-11-06 0
   
Advertisement
résuméArmaturenbrett-Kamera-Blick auf den kleinen Asteroiden, die über Russland im Februar explodierte 2013. Am 15. Februar 2013 kollidierte ein kleiner Asteroid mit der Erde. Es kam zu einem niedrigen Winkel über Russland in und knallte in unsere Atmosphä
Advertisement

Chelyabinsk große Asteroiden Happen mehr kann, als bisher angenommen Oft

Armaturenbrett-Kamera-Blick auf den kleinen Asteroiden, die über Russland im Februar explodierte 2013.

Am 15. Februar 2013 kollidierte ein kleiner Asteroid mit der Erde. Es kam zu einem niedrigen Winkel über Russland in und knallte in unsere Atmosphäre, heftig die Luft vor ihm zu komprimieren. Das erzeugt eine große Menge an Wärme und Druck, die gleichzeitig geschmolzen und brach den Asteroiden in kleinere Bruchstücke auf. Innerhalb von Sekunden wurde die enorme Energie der Bewegung des Felsens plötzlich und heftig abgeführt, eine Explosion gleich etwa 500.000 Tonnen TNT Spreng zu schaffen. Die daraus resultierende Stoßwelle fegte über die nahe gelegene Stadt Tscheljabinsk, erschütternd Fenster und verletzte gut tausend Menschen über.

Dies war der größte Einfluss Asteroid * die Erde hat sich in vielen Jahrzehnten gelitten, und Wissenschaftler haben verständlicherweise gehetzt , es zu studieren. Wir lernen eine ganze Menge über den Asteroiden selbst, sein Verhalten, und wie viel wir über zukünftige Auswirkungen sorgen sollte.

Zwei neue Studien der Chelyabinsk Veranstaltung haben soeben veröffentlicht ( hier und hier ), und beide kamen zu einigen sehr interessanten Schlussfolgerungen. Einer ist, dass der Asteroid selbst war wahrscheinlich ein einzelner Stein, der zuvor einige Stress im Raum unterzogen hatte - wahrscheinlich eine Kollision mit einem anderen Asteroiden - die es verursacht Brüche im Inneren zu haben. Die zweite ist, dass die Auswirkungen in diesem Größenbereich oft mehr passieren kann, als bisher angenommen. Es ist nicht wie der Himmel fällt (mit anderen Worten, keine Panik - siehe unten "Was, ich Sorge?"), Aber es kann bedeuten, wir noch mehr bewusst sein müssen, was über uns in den Himmel los ist.

Ermüdungsbruch

Vieles von dem, was wir über die Auswirkungen gelernt haben, kommt von Videoaufnahmen von der Veranstaltung. Es gab nicht wenige, aufgrund der ungewöhnlich hohe Zahl von Menschen in Russland, die Armaturenbrett-Cams haben - Versicherungsbetrug ist weit verbreitet in Russland, so dass die Leute haben Kameras in ihren Autos laufen die ganze Zeit, falls jemand eine Kollision und Verletzung vortäuscht. In einem kleinen Wendung des Schicksals, die Wissenschaftler in der ersten Studie verwendet , um das Video eine astronomische Tatort zu rekonstruieren, einen Fall von kosmischen trespassing. Oder vielleicht "Einbruchs" könnte passender sein.

Erstens könnte die Größe des Asteroiden aus der und seine Geschwindigkeit freigesetzte Energie gemessen werden. Es war ein wenig größer als zuvor geschätzt, etwa 19 Meter (62 Fuß) im Durchmesser (statt 17 Meter), ist es eine Masse von etwa 12.000 Tonnen zu geben. Da diese Hauptmasse bei einer Geschwindigkeit von 20 Kilometern pro Sekunde durch unsere Atmosphäre stark gesunken - Dutzende Male schneller als eine Gewehrkugel - der große Druck, den sie komprimiert vor ihm die Luft erzeugt, es aufheizt. Dies führte zu der Asteroid wiederum zu erwärmen, und seine Außenfläche begann zu schmelzen. Obwohl es noch rund 68 Kilometer war (42 Meilen) über der Erdoberfläche, ist dieses Material die ersten Schritte durch die Asteroiden High-Speed ​​- Passage in einem Prozess namens Ablation abgeblasen. Innerhalb von Sekunden hochgefahren der Druck enorm, und der Ablation beschleunigt. Die schwerste Materialverlust passiert wie der Asteroid von 40 auf 30 Kilometern fiel. Weil die sternartig in einem flachen Winkel hereinkam, dieser Vorgang dauerte mehrere Sekunden.

Auf einer Höhe von knapp 40 km, die starken Druck begann den Asteroiden zu fragmentieren, es in 11 große Stücke zu knacken. Diese Trennung von der Hauptmasse war sehr heftig, die Stücke nach außen bei 400 Meter pro Sekunde (900 Meilen pro Stunde) Strahlen, Streu sie. Als sie auf 29 km weiter gesunken breakups hatte die Felsen in 20 boulder große Stücke geteilt, die jeweils etwa 10 Tonnen wiegen, und diese sich auflöste, wie sie fielen. Ein größeres Stück, wahrscheinlich die doppelte Masse der anderen, völlig brach in einer Höhe von 22 km bis - erstaunlich, es ist so gründlich zerfall, dass das größte Fragment links von nur etwa 15 Kilogramm war, kleiner als ein Basketball!

Chelyabinsk große Asteroiden Happen mehr kann, als bisher angenommen Oft

Der Staub Spur hinter sich gelassen durch den Aufprall über Tscheljabinsk. Beachten Sie die Gabelung in der Cloud.

Der Weg von Staub durch den Asteroiden belassen, wie sie durch unsere Luft gepflügt war Dutzende von Kilometern lang und 1 - 2 km dick. Es war auch heiß, natürlich, und heißes Material steigt , wenn es durch kühlere Material umgeben ist - diese Konvektion genannt wird, und es ist , warum Heißluftballons schweben. In diesem Fall hatte es allerdings eine erstaunliche Wirkung: Die heißeste Material im Staub Spur in der Mitte (wie die Führung in einem Bleistift) war, so stieg diese Sachen schnell, aus dem Kühler Staub um sie zu brechen. Dies zog in der Luft von den Seiten, den äußeren Teil des Weges verursacht horizontal zu drehen, wie zwei Tornados auf ihren Seiten (oder wie in Wolkenstraßen). Diese spalten tatsächlich den Staub Spur in zwei! Ich war besonders fasziniert, dass zu lesen; die Videos und Bilder zeigen deutlich zwei Pfade, und ich zu der Zeit gefragt, warum das so war.

Von woher kam es

Dies alles führte dieser Daten, die die Wissenschaftler, dass die Chelyabinsk Asteroiden zunächst eine einzelne, monolithische Felsen zu dem Ergebnis gelangt. Einige Asteroiden sind gedacht , um Trümmer Pfähle , buchstäblich Sammlungen von Steinen zusammengehalten durch ihre eigene Schwerkraft; Diese entstehen, wenn ein Asteroid mehrere langsame Geschwindigkeit Kollisionen leidet. Es wird pulverisiert, aber die Stücke bleiben an Ort und Stelle, wie eine Windschutzscheibe mit einem großen Stein oder einen Sack voller Glasscherben getroffen zu werden. Allerdings war der Chelyabinsk Asteroid eher ein Felsen, tiefe Brüche durchzogen hatte, möglicherweise aus früheren Auswirkungen.

In der Tat konnten die Wissenschaftler eine anständige Flugbahn für den Asteroiden zu bekommen, die sie dann seine Umlaufbahn zu bestimmen, einen Rückzieher (zuvor getan hatte, aber anscheinend nicht genau genug, um eine gute Bahn trotz früherer Ansprüche zu bekommen). Sie fanden heraus , die Bahn war sehr ähnlich zu dem des 2,2 Kilometer breiten (1,4 Meile) erdnahen Asteroiden 1999 NC43 . Es ist möglich, dass NC43 vor von einem kleineren Felsen Jahrtausende getroffen wurde, die kleinere 19-Meter-Brocken Abplatzen, die uns im Jahr 2013 treffen die Daten nicht schlüssig sind, aber sie sind auf jeden Fall im Einklang mit dieser Idee.

Explosion vom Pass

Die andere wissenschaftliche Studie veröffentlicht heute sah die Explosion des Asteroiden selbst und verwendet es zu schätzen , wie viele dieser Auswirkungen die Erde im Laufe der Zeit leidet.

Sie fanden heraus , dass , wenn Sie 100 km waren (62 Meilen) von der Wirkung Tscheljabinsk, bei Spitzenhelligkeit - und das schockt mich - der Asteroid war 30 - mal heller als die Sonne Ich habe keine Anekdoten über das konkret gehört, aber die thermische! Puls, der Blitz von Wärme, muss fühlbar gewesen sein, auch aus dieser Entfernung. Unglaublich.

Sie fanden auch die gigantische Schockwelle, die die Stadt Tscheljabinsk verprügelt wurde wahrscheinlich erzeugt, wenn der Asteroid in einer Höhe von 24 war - 30 km über dem Boden, als die 20 oder so große Stücke wurden schnell zerfall. Ich war überrascht zu lesen, dass der Überdruck, der zusätzlichen Druck durch die Druckwelle erzeugt wird, nur etwa 3% über dem Meeresspiegel Luftdruck war! Aber das war genug, um Fenster und Ursache Glas zu zerbrechen überall zu fliegen. So viel Druck über eine Fläche von der Größe eines Fensters summiert sich zu einem anständigen Kraft auf, klar, vor allem, wenn plötzlich angewendet.

Das Video hier zeigt die Kondensstreifen oben beschrieben (wieder, beachten Sie, wie es in der Mitte geteilt wird ) und hat in den Schockwelle an den 27 - Sekunden - Marke. Es ist ziemlich erstaunlich.

Was, ich Sorge?

Schließlich die Energie der Explosion mit, zusammen mit Daten aus anderen atmosphärischen Einflüssen (von Satelliten und Infra Daten ), verglichen sie die Zahl der Auswirkungen wir in den letzten zwei Jahrzehnten aus gesehen habe , was Teleskop Erhebungen geschätzt wird , mit und durch Mondzählung Krater. Seltsam, fanden sie , dass die Rate der Auswirkungen von Objekten zwischen 10 und 50 Metern Durchmesser in den letzten 20 Jahren mehrmals höher als zuvor geschätzt. Nach ihrer Arbeit, statistisch gesehen, sollten wir eine Tscheljabinsk großen Impaktor alle 25 Jahre erwarten oder so.

Chelyabinsk große Asteroiden Happen mehr kann, als bisher angenommen Oft

Guter Rat.

Das überraschte mich. Die Wissenschaftler, die die Studie lief sagen diese Rate ist viel höher als man erwarten würde, wenn wir mit einer konstanten Rate von Felsen über geologische Zeiten getroffen wurden. Es ist möglich, dass wir in einer Zeit der ungewöhnlich gemeinsamen Auswirkungen sind, obwohl sie keine Erklärung bieten, warum dies sein könnte (sie nur berichten, es existiert anscheinend). Es könnte sein, dass einige ziemlich große Asteroiden im Weltraum getroffen wurde und brach vor einiger Zeit lang auf, um die Anzahl der Steine ​​erhöhen unsere Umlaufbahn überqueren. Es könnte einfach Zufall sein, und wir sind nur zufällig mehr Auswirkungen vor kurzem bekommen. Oder es kann sein, dass wir haben einfach nicht gut genug Statistiken noch diese Zahlen festzunageln - Ich werde die Art und Weise beachten Sie diese Zahlen ableiten beinhaltet eine Menge von Schritten, in denen Schätzungen vorgenommen werden (wie die Bestimmung der Asteroid Größe aus der Energie seine Explosion, wenn es Auswirkungen Erde).

Wenn Sie sich fragen, wie Auswirkungen wie diese würden unbemerkt bleiben, denken Sie daran, dass die Erde 70% oder so in Wasser bedeckt, so dass die meisten von ihnen würden nicht Augenzeugen. Wir müssen sie erkennen indirekt mit Technologie (Satellit oder Infraschall), die relativ neu ist. Auch Felsen so klein wie 20 Meter sind sehr schwer zu erkennen, so Himmelsdurchmusterungen sind nicht empfindlich genug, um zu erscheinen sehr viele Steine ​​dieser Größe.

Während dies kann oder auch nicht unsere Vorstellungen von ändern , wie oft wir von kleinen Steinen getroffen sind, dann ist mein eigenes Gefühl das gleiche wie es war , bevor: Auswirkungen groß genug Schaden auf dem Boden zu verursachen , sind unsere Sorge wert, aber nicht in Panik. Sie passieren selten genug, dass wir herumlaufen müssen nicht im Kreis zu schreien, aber sie sind etwas, das wir ernst nehmen müssen. Dies ist eine Lotterie wir nicht wollen, um zu gewinnen.

Natürlich müssen wir mehr und größer / besser Teleskopen den Himmel für Impaktoren Vermessung. In Anbetracht der berechneten Umlaufbahn für den Tscheljabinsk Asteroid, in den Wochen, bevor es uns traf es in einem Teil des Himmels war nahe an der Sonne und war nur schwer zu beobachten. Zusammen mit der Tatsache, dass es war klein und schwach, ich bin nicht überrascht, es verpasst wurde.

Aber es muss nicht gewesen. Wir brauchen mehr Teleskopen zu beobachten, aber wir brauchen auch mehr im Raum, oberhalb der Erdatmosphäre, so dass der Himmel ist schwarz und blasser Asteroiden können leichter gefunden werden, auch wenn sie in Teilen des Himmels sind schwer vom Boden aus zu beobachten. NASA hat eine Mission wie diese geplant, genannt NEOCam , und die Arbeit hat bereits begonnen. Es wird unser Verständnis von potentiell gefährlichen Asteroiden revolutionieren, und ist ein ausgezeichneter erster Schritt, um sie in die Katalogisierung (wie die B612 Foundation Sentinel Sonde sein).

Der nächste Schritt wäre, die Auswirkungen werden verhindert, die eine ganze 'nuther Dose Würmer ist. In einer Art und Weise, ich bin der Chelyabinsk Auswirkungen froh geschah; es wirklich öffnete die Augen von vielen Menschen auf die Gefahren dieser Raum Felsen. Wir müssen unsere Augen offen halten, bildlich und buchstäblich. Auf lange Sicht sind, Asteroideneinschläge eine der schwersten Bedrohungen für unsere Zivilisation, und einer der alle paar Gefahren können wir tatsächlich etwas tun. Die Auswirkungen können sehr fast 100% vermeidbar sein, wenn wir sie so wählen zu machen.

* Auch wenn der Asteroid hoch in der Atmosphäre explodierte und die Erde nicht direkt treffen (es hat kleine Meteoriten prasseln), beziehen sich die Astronomen als Auswirkung auf dieses Ereignis. Es traf uns noch, und noch explodiert, so dass der Begriff ist relevant.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated