Index · Artikel · Charles River Laboratories Abweisungen Investoren protestierten WuXi PharmaTech Deal

Charles River Laboratories Abweisungen Investoren protestierten WuXi PharmaTech Deal

2011-01-15 6
   
Advertisement
résuméCharles River Laboratories International Inc. (NYSE: CRL) reagierte auf seine größte Aktionär Protest über eine geplante Fusion mit der in Shanghai ansässigen WuXi PharmaTech (Cayman) Inc. (NYSE: WX) und sagte, der Deal zu gut war, um darauf zu verzi
Advertisement

Charles River Laboratories Abweisungen Investoren protestierten WuXi PharmaTech Deal
Charles River Laboratories International Inc. (NYSE: CRL) reagierte auf seine größte Aktionär Protest über eine geplante Fusion mit der in Shanghai ansässigen WuXi PharmaTech (Cayman) Inc. (NYSE: WX) und sagte, der Deal zu gut war, um darauf zu verzichten.

In einem Brief an Jana Partners Inc. Managing Partner Barry Rosenstein, CEO CRL schrieb James Foster, dass die Auffassung der Hedge-Fonds der vorgeschlagenen Deal "strategische Geschäftsvorteile und damit verbundene Wertangebot Aktionär" im Widerspruch zu seiner Firma sind.

Foster schrieb , dass Wuxis organischen Umsatzwachstumsrate, die 40 Prozent in den letzten drei Jahren überschritten, macht es eine der am schnellsten wachsenden Auftragsforschungsorganisationen der Welt. Das Wachstum würde den Wert von CRL-Aktien erhöhen, schrieb er. Foster stellte ferner fest, dass WuXi Chinas größter CRO ist, schreibt, dass er glaubt, dass die zunehmende Tendenz R & D stellt Gelegenheit, ein signifikantes Wachstum von Pharma-und Biotechnologie-Unternehmen auszulagern.

Die $ 1600000000 vorgeschlagenen Buyout würde auch langfristige Umsatz- und Gewinnwachstum für CRL, verglichen mit nichts zu tun , oder ein Rückkauf von Aktien wie Rosenstein in seinem vorgeschlagen 7. Juni Brief an Charles River zu protestieren , das Geschäft.

WuXi, Foster schrieb, blieb auch profitabel, wie es erworben Philadelphia ansässigen CRO AppTec und erhöhte seine Toxikologie und Fertigungsunternehmen. Foster sagte die Profitabilität des Unternehmens nach der Fusion zu erhöhen, wie ihre Investitionen fällig, und weil die Arbeitskosten in China bleiben "deutlich niedriger als für die absehbare Zukunft zu den entwickelten Ländern verglichen."

Die kombinierte Unternehmen Kunden, die ein breiteres Serviceangebot suchen, reagierte positiv auf die geplante Fusion, Foster hinzugefügt, den Brief mit der Behauptung endet, dass der Mangel an Überlappung zwischen seinem Unternehmen und WuXi würde die Integration zu erleichtern.

Eines der Hauptanliegen der Jana ist der niedrige Aktienkurs von Winchester, Mass-basierte Charles River. Die niedrige Bewertung geben würde WuXi einen unverhältnismäßig großen Anteil der kombinierten Unternehmen - das entspricht einem fast 27-prozentigen Anteil an CRL aktuellen Preis von rund $ 32,44 pro Aktie, Rosenstein schrieb.

Und obwohl der CRO-Industrie wahrscheinlich wieder aus der Rezession prallen wird, Rosenstein schlug vor, dass, wenn Charles River nicht mit dem Deal ging durch würde es einige Traktion wieder zu erlangen. Foster konterte, dass das Wachstum nach der WuXi Fusion schneller sein würde.

Charles River Laboratories Abweisungen Investoren protestierten WuXi PharmaTech Deal

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated