Index · Artikel · Bronchiolitis obliterans: Ursachen, Symptome und Behandlung

Bronchiolitis obliterans: Ursachen, Symptome und Behandlung

2014-02-16 70
   
Advertisement
résuméBronchiolitis obliterans ist eine schwere, irreversible Lungenerkrankung, die in der Lunge Entzündungen und Verstopfung der kleinsten Atemwege verursacht: die Bronchiolen. Es ist auch als Bronchiolitis obliterans bekannt, und ihre Symptome können eng
Advertisement

Bronchiolitis obliterans: Ursachen, Symptome und Behandlung

Bronchiolitis obliterans ist eine schwere, irreversible Lungenerkrankung, die in der Lunge Entzündungen und Verstopfung der kleinsten Atemwege verursacht: die Bronchiolen. Es ist auch als Bronchiolitis obliterans bekannt, und ihre Symptome können eng um die Symptome von chronischer obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) ähneln.

Bronchiolitis obliterans wurde im Jahr 2000 besser bekannt als Missouri Gesundheit Beamte der Bundes Centers for Disease Control and Prevention (CDC) bat sie Fälle in früheren Mikrowellen-Popcorn Fabrikarbeiter von Jasper untersuchen zu helfen, Mo.

Letztendlich verfolgt die Gesundheit der Beamten, den Ausbruch zu inhaliert Diacetyl, die Chemikalie, die Mikrowellen-Popcorn seine buttrig Geschmack verleiht.

Von diesen Fällen verdient Bronchiolitis obliterans den Spitznamen "Popcorn Lunge."

Im Jahr 2015 identifizierte Arbeiter aus einer Kaffeeverarbeitungsanlage, die CDC auch von Bronchiolitis obliterans leiden. Es scheint die Ursache flüchtige organische Verbindungen, die durch große Mengen von Kaffeebohnen freigegeben werden, wenn sie gemahlen sind.

Ursachen von Bronchiolitis obliterans

Bei manchen Menschen ist klar, es nicht das, was Bronchiolitis obliterans verursacht. Jedoch haben mehrere mögliche Ursachen identifiziert. Diese beinhalten:

  • Einatmen von giftigen Dämpfen
  • Infektionen der Atemwege
  • Erkrankungen des Bindegewebes, wie rheumatoide Arthritis
  • Reaktion auf bestimmte Medikamente

Der Zustand entwickelt sich auch bei manchen Menschen nach einer Knochenmark, Lunge oder Herz-Lungen-Transplantation. Eine Studie ergab, dass etwa 10% der Menschen, die eine Knochenmarktransplantation von einem Spender erhalten entwickelt Bronchiolitis obliterans innerhalb von fünf Jahren nach ihrer Transplantation, während andere Forscher beachten Sie, dass 50% der Lungen-Transplantation Empfänger die Bedingung innerhalb von fünf Jahren zu entwickeln.

Die Symptome der Bronchiolitis obliterans

Während es Jahre für die Symptome der Krankheit nach einer Transplantation zu erscheinen nehmen kann, werden die folgenden Symptome (die, die denen der COPD nachahmen) kann innerhalb von zwei bis acht Wochen nach der Exposition gegenüber giftigen Dämpfe oder nach einer Lungeninfektion auftreten:

  • Trockener Husten
  • pfeifender Atem
  • Kurzatmigkeit
  • Ermüden

Diagnose des Zustands

Um zu helfen, die Krankheit zu diagnostizieren, können die Ärzte bestellen folgende:

  • Imaging-Tests, wie Röntgen-Thorax und CT-Scan der Brust
  • Lungenfunktionstests
  • Lungenbiopsie

Eine chirurgische Lungenbiopsie, bei dem Ihr Chirurg ein kleines Stück Gewebe aus Ihrer Lunge entfernt unter einem Mikroskop zu untersuchen, ist der beste Weg, Bronchiolitis obliterans zu diagnostizieren.

Wenn Sie Bronchiolitis obliterans haben, können Sie Ihre Lungenfunktion langsam im Laufe der Zeit abnehmen, so kann Ihr Arzt Sie bitten, einige medizinische Tests zu wiederholen, vor allem die Lungenfunktionstests.

Behandlung: Medikamente, Lungentransplantierten

Wie COPD ist Bronchiolitis obliterans irreversibel. Die nach der Behandlung kann jedoch helfen, ihr Fortschreiten verlangsamen:

  • schnelles Entfernen der Exposition gegenüber den irritierenden Toxin (falls ein Toxin inhalierten ist die Ursache der Krankheit)
  • Medikamente, einschließlich Kortikosteroide und Medikamente, die die körpereigene Immunantwort (Immunsuppressiva) reduzieren
  • Lungen-Transplantation

Weil Bronchiolitis obliterans kann tödlich sein, wenn sie unbehandelt bleiben, ist eine frühzeitige Intervention entscheidend für eine erfolgreiche Behandlung der Krankheit.

Bronchiolitis obliterans ist nicht die gleichen Bedingungen wie Bronchiolitis obliterans organisierende Pneumonie, trotz der ähnlichen Namen. Bronchiolitis obliterans Pneumonie organisieren, ist eine seltene Form von nicht-infektiöser Lungenentzündung, die in der Lunge 'Bronchiolen umfangreiche Entzündung verursacht.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated