Index · Artikel · Boston Scientific Greifer (wieder) mit Klagen

Boston Scientific Greifer (wieder) mit Klagen

2011-01-15 4
   
Advertisement
résuméBoston Scientific Corp. (NYSE: BSX) konfrontiert sind, ein Paar von rechtlichen Herausforderungen eine neue und eine alte, wie St. Jude Medical Inc. (NYSE: STJ) und ein ehemaliger BSX Mitarbeiter Herausforderung ein Wettbewerbsabkommen und Aktionäre
Advertisement

Boston Scientific Greifer (wieder) mit Klagen
Boston Scientific Corp. (NYSE: BSX) konfrontiert sind, ein Paar von rechtlichen Herausforderungen eine neue und eine alte, wie St. Jude Medical Inc. (NYSE: STJ) und ein ehemaliger BSX Mitarbeiter Herausforderung ein Wettbewerbsabkommen und Aktionäre eine Klasse ansprechen Aktion Wertpapiere Klage.

King & STJ vs. BSX

Kara Ruth König, ein ehemaliger Boston Scientific Vertriebsmitarbeiter mit Sitz in Charlotte, arbeitete für das Unternehmen von November 2005 bis sie einen Job bei STJ im Juni 2009, nach Unterlagen eingereicht mit dem US-Bezirksgericht für Western North Carolina zu nehmen links. König behauptet, dass sie nie wurde gesagt, sie eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnen erforderlich sein würde, bis mehrere Tage nach ihrer Amtszeit dort begann. Die Vereinbarung unterzeichnete sie keinen zusätzlichen Ausgleich, nach den Unterlagen, und teilweise lesen:

"Ich stimme ferner , dass für einen Zeitraum von zwei Jahren nach Beendigung meiner Beschäftigung mit [Boston Scientific], ich will nicht, ohne die schriftliche Zustimmung der Gesellschaft Arbeit oder jede Geschäftsorganisation zu unterstützen , die mit [Boston Scientific] in Bezug konkurriert seine Produkte verkauft oder in Entwicklung sind. "

Königs Gebiet umfasste zunächst South Carolina und westlichen North Carolina, einschließlich
Charlotte, Winston-Salem, Asheville und Hickory. Im Dezember 2008 Teile ihres Territoriums in South Carolina wurden in ein anderes Vertriebsmitarbeiter zugewiesen, nach der Klage. Als sie mit St. Jude begann, obwohl ihr Territorium enthalten Teile (und ehemaligen Kunden) von den Carolinas sie für BSX, König "gedeckt hatte nicht und ist derzeit noch keine Produkte für St. Jude zu verkaufen, die mit Produkten konkurrieren, die sie verkauft bei Boston Scientific "und hat das Abkommen nicht verletzt, nach der Klage.

Ab September 2009 empfing König mehrere Briefe von ihrem ehemaligen Arbeitgeber "über ihre Aktivitäten beschweren", nach den Unterlagen, und trotz Verhandlungen "die Parteien haben nicht gelungen, ihren Streit in dieser Angelegenheit zu lösen und damit Frau König und St. Jude suchen gerichtliche Intervention ihr zu erlauben, für St. Jude frei von der ungültigen und übermäßig breit Bund in ihrem Abkommen mit Boston Scientific zu arbeiten ", entsprechend dem Prozeß.

Fräulein. PERS vs. BSX

Das Fräulein. Public Employees 'Retirement System Berufung ein Bundesrichter in Boston Entscheidung eine Sammelklage Wertpapiere Klage gegen Boston Scientific eingereicht zu werfen, die das Unternehmen von irreführende Investoren über Probleme mit ihren Taxus Express Drogen-eluting Stent beschuldigt.

Richter Douglas Woodlock des US - Bezirksgericht für Massachusetts entschied im April , dass die Fräulein. PERS nicht nachgewiesen , dass die Natick, Mass-basierte medizinische Gerät Riese verdeckte Probleme mit dem Taxus - Express , die im Jahr 2004 den Klägern zu einer teilweisen Rückruf führte Berufung eingelegt an den US Court of Appeals für den First Circuit 27. Mai signalisiert ihre Absicht zu suchen Woodlock Entscheidung umgeworfen zu haben.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated