Index · Artikel · Boston Scientific, genehmigt Medtronic für neue Produkte Vorhofflimmern

Boston Scientific, genehmigt Medtronic für neue Produkte Vorhofflimmern

2011-09-23 9
   
Advertisement
résuméBoston Scientific Corp. (NYSE: BSX ) und Medtronic Inc. (NYSE: MDT ) sowohl behördliche Zulassungen bekannt gegeben , für neue Produkte , die ihre Behandlung von Vorhofflimmern Angebot erweitern. Natick, Mass-basierte Boston Scientific hat die CE-Zul
Advertisement

Boston Scientific, genehmigt Medtronic für neue Produkte Vorhofflimmern
Boston Scientific Corp. (NYSE: BSX ) und Medtronic Inc. (NYSE: MDT ) sowohl behördliche Zulassungen bekannt gegeben , für neue Produkte , die ihre Behandlung von Vorhofflimmern Angebot erweitern.

Natick, Mass-basierte Boston Scientific hat die CE-Zulassung für seine Blazer offenen bewässerten, eine Radiofrequenzablation (RFA) Katheter für Vorhofflimmern und andere Rhythmusstörungen zu behandeln.

Die neue offene bewässerten Katheter integriert die Blazer Katheter - Plattform des Unternehmens mit seinem "Total Tipp Kühlen" Design, das konsequent die Spitzenelektrode während der RFA Energiezufuhr zu kühlen, soll nach Angaben des Unternehmens . Boston Scientific auch angekündigt, die erste Verwendung des Produkts in Europa und plant, das Gerät in diesem Quartal in einigen Ländern der Europäischen Union zu starten.

Nur einen Tag vor BSX die Nachrichten über seinen Blazer Katheter brach, sagte Medtronic es die FDA-Zulassung für ein "Mapping" Katheter für die Beurteilung der Pulmonalvenenisolation bei paroxysmalem Vorhofflimmern (PAF) Behandlungen entwickelt gelandet.

Werbung

Medtronic Gerät, erzielen genannt, ist ein intra-Herz-Elektrophysiologie diagnostischen Katheter und wird nur mit der Firma Arctic Front Herz cryoablation System für die Verwendung zugelassen.

Die Fridley, Minn. Unternehmens mit Sitz in Arctic Front ist die einzige Kryoballon Ablation Behandlung, die in den Vereinigten Staaten für paroxysmaler AF, einem unregelmäßigen Herzschlag, die Menschen mit Unterbrechungen betrifft nur genehmigt wird, und stoppt im Allgemeinen in weniger als sieben Tagen.

Das Erreichen "ermöglicht es Ärzten in Echtzeitauswertung von Pulmonalvenenisolation während des Arctic Front Verfahren zu engagieren" , Medtronic AF Solutions Vice President Reggie Groves sagte in vorbereiteten Anmerkungen .

Letzte Woche wurde von Dr. Robert Kowal, ein electrophysiologist am Baylor Heart & Vascular Hospital in Dallas führte der erste Patient Verfahren in den USA den neuen Katheter.

Rund 15.000 Arctic Front Verfahren wurden weltweit durchgeführt, einschließlich 1.000 Verfahren mit dem Katheter erreichen in Europa nach Medtronic.

Nach Recherchen vor kurzem veröffentlicht in Circulation: Cardiovascular Qualität und Ergebnisse, Patienten mit Vorhofflimmern auf die Gesundheitsversorgung der US $ 26000000000 hinzufügen Kosten jährlich.

Davon entfallen $ 26000000000, geht $ 6 Mrd. auf AF Versorgung, auf andere kardiovaskuläre Risikofaktoren oder Krankheit verbrachte $ 9900000000 aufwickelt wird, und 10,1 Mrd. $ auf die Behandlung von nicht-kardiovaskuläre Gesundheit Probleme ausgegeben wird. Darüber hinaus wurden die AF-Patienten untersucht doppelt so oft ins Krankenhaus, hatte dreimal die Rate von mehreren Hospitalisierungen und hatte viermal so viele Herz-Kreislauf Einweisungen als Patienten ohne die Bedingung, nach einer Erklärung von der American Heart Association.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated