Index · Artikel · Boston Scientific beginnt neue klinische Studie für SYNERGY-Stent

Boston Scientific beginnt neue klinische Studie für SYNERGY-Stent

2011-01-15 3
   
Advertisement
résuméBoston Scientific Corp. (NYSE: BSX) hat für eine klinische Studie der "vierten Generation" drug-eluting Koronarstent der Aufnahme von Patienten begonnen. Das neue Gerät, das Synergy berechtigt, hat einen bioresorbierbaren Polymer und Everolimus
Advertisement

Boston Scientific beginnt neue klinische Studie für SYNERGY-Stent
Boston Scientific Corp. (NYSE: BSX) hat für eine klinische Studie der "vierten Generation" drug-eluting Koronarstent der Aufnahme von Patienten begonnen.

Das neue Gerät, das Synergy berechtigt, hat einen bioresorbierbaren Polymer und Everolimus Arzneimittelbeschichtung und die gleiche Legierung Design in der Promus Element Stent des Unternehmens verwendet.

Die Studie, die 291 Patienten in Europa, Australien und Neuseeland einschreiben, vergleicht die Synergy BSX des Promus Stent bei Patienten mit einer einzigen de novo nativen Koronararterien - Läsion, nach Angaben des Unternehmens .

Boston Scientific entwickelt, um die neuen Stent schneller und vollständiger Gefäßheilung nach der Stentimplantation zu bieten als eine herkömmliche Drogen-eluting Stent und den gleichen Grad der Restenose Reduktion bereitzustellen.

Die Prüfärzte für die Studie sind Ian Meredith von der Monash Medical Centre in Melbourne, Australien, und Dr. Stefan Verheye der Abteilung für interventionelle Kardiologie, Middel Hospital in Antwerpen, Belgien.

Boston Scientific beginnt neue klinische Studie für SYNERGY-Stent

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated