Index · Artikel · Bonding mit Kindern durch den Dienst als Freiwilliger Schule

Bonding mit Kindern durch den Dienst als Freiwilliger Schule

2012-09-13 5
   
Advertisement
résuméSchulen, Kindertagesstätten und Jugendorganisationen alle plädieren dringend für die Eltern, sich zu engagieren, so dass es wichtig für die Eltern an der Schule ihres Kindes oder Kindertagesstätte freiwillig, wenn möglich. Einbeziehung der Eltern sol
Advertisement

Bonding mit Kindern durch den Dienst als Freiwilliger Schule

Schulen, Kindertagesstätten und Jugendorganisationen alle plädieren dringend für die Eltern, sich zu engagieren, so dass es wichtig für die Eltern an der Schule ihres Kindes oder Kindertagesstätte freiwillig, wenn möglich. Einbeziehung der Eltern soll helfen, Akademiker, Aktivitäten, Anreicherung und die Qualität der Versorgung zu verbessern.

Die Eltern sind ein Kinder erste und wichtigste Lehrer und Einbeziehung der Eltern in engem Zusammenhang mit einem Anstieg der Studentenselbstvertrauen verbunden ist.

Verwenden Sie diese Tipps, wenn Sie unsicher sind, wie freiwilliges Engagement zu starten.

Machen Sie sich mit der Schule Ihres Kindes

Bevor Sie Volunteering beginnen, sich bemühen, um mehr über die Schule Ihres Kindes oder Kita-Programm zu erfahren. Bitten Sie den Lehrer oder Betreuer über den Lehrplan und die Erwartungen, so können Sie Themen ergänzen im Laufe des Tages lehrte mit Lektionen, die Sie zu Hause unterrichten.

am Ende des Tages mit dem Lehrer Ihres Kindes Wenn Sprechen nicht hilfreich ist, versuchen Klasse während der Mitte des Tages zu besuchen, so können Sie Unterrichtsstile und Lernansätze zu beobachten. Schauen Sie und sehen Sie, wie Sie Ihr eigenes Kind mit anderen interagiert. Sie werden überrascht sein über Ihr Kind die Persönlichkeit zu lernen, wenn in sozialen Einstellungen und weg von zu Hause. Verwenden Sie Ihre Beobachtungen Möglichkeiten, um zu bestimmen, Stärke und Charakter zu bauen.

Freiwilliger Hilfe

Die Lehrer von kleinen Kindern müssen oft Freiwillige für das Lesen Gruppen, Handschrift Praxis und Mathe Bohrer.

Kindergärten müssen oft Freiwilligen, wenn Kinder auf spezielle Ausflüge gehen oder in Anreicherungsaktivitäten wie Kochen oder Handwerk teilnehmen.

Bestimmen Sie, was aus Ihrer Kinder Schule oder Pflegeeinrichtung erforderlich ist freiwillig, und die Zeit nehmen, es zu tun. Viele Schulen, Kindertagesstätten und Organisationen fordern jetzt kriminellen Hintergrund Kontrollen oder zusätzliche Papierkram, wenn Sie mit Kindern anders als Ihre eigene Freiwilligen wird.

Beachten Sie, dass diese Maßnahmen sind für das Wohlbefinden und die Sicherheit aller Kinder und Eltern sollten diese zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen zu unterstützen.

Schule besuchen Veranstaltungen

Zum Schulaufführungen und beteiligen sich an Open-Häuser, Eltern Nächte und damit verbundene Tätigkeiten. Lehrer und Leistungserbringer beschweren sich, dass Eltern sagen, sie wissen wollen, was in ihrem Kind das Leben vor sich geht, aber zu beschäftigt sind wichtige Schulveranstaltungen teilzunehmen.

Wenn Sie außerhalb des Hauses auf einer Vollzeitbasis arbeiten, fragen, ob es Aufgaben oder Projekte sind, können Sie zu Hause tun ein beteiligter Eltern zu sein. Schneiden Projekte, Computer-Forschung und eine Vielzahl von einfach, aber zeitraubende Aktivitäten könnte wirklich den Lehrer oder Anbieter helfen, mehr Zeit mit Kindern zu verbringen.

Bleiben Sie Strom auf Klassenzuordnungen

Seien Sie interessiert sich für Ihr Kind die Aktivitäten und Projekte, und Zeit in Anspruch nehmen, wenn Sie sich am Ende des Tages begrüßen zu fragen, was sie taten und durchgeführt. Achten Sie darauf, Ordner oder Rucksäcke täglich zu überprüfen, und ermutigen Gespräche über Höhepunkte und Tiefpunkte.

Eltern sollten wissen, was in das Leben ihr Kind auftritt.

Seien Sie aktiv mit Ihrem Kind beim Lernen und Hausaufgaben beteiligt sind (dies bedeutet nicht, es zu tun). Für jüngere Kinder, lesen Sie jeden Abend zu ihnen. Ermutigen Sie ältere Kinder zu Ihnen zu lesen oder zu zeigen ihre neu erlernten Fähigkeiten. Stellen Sie eine Routine zu Hause, wo Show-and-Tell und die gemeinsame Nutzung erfolgt jede Nacht, so Eltern und Kind miteinander verbunden fühlen.

Netzwerk mit Lehrern und Eltern

Beteiligen Sie sich an Eltern-Lehrer-Konferenz Möglichkeiten. Schließlich sind diese Treffen für die Eltern wirklich entworfen; die Lehrer schon wissen, was Ihr Kind tun können, und interessiert sich.

Bauen Sie ein Netzwerk mit anderen Eltern in der Kinderklasse, Jugendgruppe oder Kindertagesstätten. Teilen Sie Informationen und betrachten carpooling oder sogar Kinderbeobachtung von jüngeren Geschwister, so dass jeder von Ihnen aktive Einbeziehung der Eltern bei Gelegenheit haben kann.

Bringen Sie Lieferungen oder im Voraus genehmigt Erfrischungen gelegentlich und fragen Betreuer oder Lehrer, wenn es etwas knapp ist, die Sie mit unterstützen können (solange Sie finanziell in der Lage sind). Die Erwachsenen werden sehr dankbar, und Kinder werden von Ihrer Großzügigkeit profitieren.

Begleiten Sie Ihr Kind PTA / PTSA / PTO. Diese Eltern-Kind-Lehrer-Organisation ist wirklich gewidmet verbinden Eltern mit ihrem Kind die Schule und das Leben. PTA Sitzungen sind oft informative Elternbildung Themen, wie ein Kind zu helfen, die Schule hasst, mit einem Bully zu tun und ein Kind das Selbstwertgefühl aufzubauen. Die Treffen bieten auch eine gute Möglichkeit, mit Vorkommen an der Schule und Entscheidungen und Ereignisse unter Berücksichtigung zu verbinden.

Freiwillige zusammen

Denken Sie an Möglichkeiten, wie eine Familie freiwillig zusammen. Zeigen Sie Ihrem Kind, wie Einbeziehung und Beteiligung zu schätzen. Fragen Sie Ihr Kind, wie er oder sie möchte Sie als Eltern mit einbezogen zu werden. Wenn Sie wenig Zeit haben, fragen, ob er es vorzieht Sie die Lesegruppe zu führen oder auf der Exkursion gehen. Es ist in Ordnung, nicht in der Lage sein, alles zu tun.

Achten Sie darauf, Ihre Pflichten zu erfüllen. Wenn Sie sagen, dass Sie etwas tun, dann tun Sie es! Jemand zählt auf Sie, und wenn Sie nicht Ihre Zustimmung erfüllen, Ihr Kind und ihre Klasse auf etwas verzichten.

Entwickeln Sie eine positive Beziehung zu Ihrem Kind die Lehrer. Selbst wenn Sie beschäftigt sind (und wer nicht), nehmen Sie ein paar Momente um ihren Tag zu fragen, oder wenn es etwas gibt, sollten Sie wissen. Denken Sie daran, Ihr Provider oder Lehrer "für einen Job gut gemacht" oder für besondere Aktivitäten, Programme oder Fähigkeiten danken gelernt Ihr Kind beteiligt sind.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated