Index · Fragen · Bluthochdruck. Ich konnte seit fast 10 Jahren zu meinem Blut Druck: bis (135 controle -?

Bluthochdruck. Ich konnte seit fast 10 Jahren zu meinem Blut Druck: bis (135 controle -?

2012-08-17 3
   
Advertisement
résumé... 145) über (70 bis 80), durch eine tägliche Tablette von 10 mg Perindopril + 10 mg Amlodopin verwenden. Über 11 Wochen war ich auf Antibiotika für das Leben setzen, wegen einer Infektion, nachdem ich eine Aneurysma-Reparatur in meiner Leiste hatte
Advertisement

... 145) über (70 bis 80), durch eine tägliche Tablette von 10 mg Perindopril + 10 mg Amlodopin verwenden. Über 11 Wochen war ich auf Antibiotika für das Leben setzen, wegen einer Infektion, nachdem ich eine Aneurysma-Reparatur in meiner Leiste hatte. Die antibiotcs sind: Ciprofloxacin (270 mg) und Rifampicin (300 mg) zweimal day.I bemerkt, dass innerhalb einer Woche nach Start der Antibiotika-Tabletten mein Blutdruck stieg auf 160 und 4 Wochen später hatte sie überschritten 180/80. Der GP Atenol 50 mg geächtet, aber es hatte sehr wenig Einfluss und auch nach der Dosis eine Verdoppelung der BP nun über 200/90 ist. Im Gegensatz zur Sicherheit von Infektionskrankheiten Arzt, ich glaube jetzt, dass Rifampicin die Arbeits von Amlodipin negiert. Die Frage ist daher, ist dies: Sehen, dass Amlodipin eine sehr effektive BP surpressor war, was es mit der gleichen Wirksamkeit ersetzen kann, aber nicht mit den Antibiotika interagieren ??? Ich möchte einen längeren Zeitraum von Versuch und Irrtum-Tests zu vermeiden.
Danke für Ihre Aufmerksamkeit.
FH Chamalaun

----schneiden----

In Antwort auf kaismama bei 2012-08-17 20.12

Sie wäre absolut richtig, wenn Sie denken, dass die Rifampin ein Problem mit Amlodipin verursacht. Es kann die Bioverfügbarkeit von Calciumkanalblockern wie Amlodipin verringern. Die einzigen Dinge, die getan werden kann, ist die Erhöhung der Dosis von Amlodipin oder Wechsel zu einem Medikament, das nicht ein Kalziumkanalblocker ist.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated