Index · Artikel · Birth Control Pills Sollte nicht Rezept benötigen, Docs Say

Birth Control Pills Sollte nicht Rezept benötigen, Docs Say

2012-02-24 6
   
Advertisement
résuméCredit: Antibabypillen über Shutterstock Frauen sollten die Pille zu kaufen over-the-counter in Apotheken ohne Rezept, eine Gruppe von Ärzten der Lage sein, sagt. Das American College of Geburtshelfer und Gynäkologen (ACOG) sagte heute, dass Frauen d
Advertisement

Birth Control Pills Sollte nicht Rezept benötigen, Docs Say



Credit: Antibabypillen über Shutterstock


Frauen sollten die Pille zu kaufen over-the-counter in Apotheken ohne Rezept, eine Gruppe von Ärzten der Lage sein, sagt.

Das American College of Geburtshelfer und Gynäkologen (ACOG) sagte heute, dass Frauen den Zugang zu Geburtenkontrolle auf diese Weise zu erhöhen könnte die Rate von ungeplanten Schwangerschaften in den Vereinigten Staaten zu verringern, die in den letzten 20 Jahren nicht verändert hat. Etwa die Hälfte der US-Schwangerschaften sind unbeabsichtigt.

Obwohl Verkauf Geburtenkontrolle Pillen over-the-counter (OTC) kommt mit Risiken - wie jedes Medikament, hat die Pille mögliche Nebenwirkungen, und es gibt Bedenken, es würde von Frauen verwendet werden, die nicht die Droge nehmen sollte - diese durch die werden aufgewogen Vorteile, sagt der ACOG.

Die Verfügbarkeit der Pille würde nicht über Nacht ändern. Erstens würde die Food and Drug Administration (FDA) Pharmaunternehmen benötigen Studien zur Durchführung erweist sich als die Pille für OTC Gebrauch sicher ist, sagte Claire Brindis, ein reproduktiven Gesundheit Forscher an der University of California, San Francisco. Zum Beispiel müssten die Unternehmen beweisen, dass Frauen, die nicht mit einem Arzt konsultiert hatte verstehe zwar die Nebenwirkungen der Medikamente und die Umstände, unter denen sie es nicht nehmen sollte, sagte Brindis.

Notfall-Kontrazeption (auch als Pille danach bekannt), die Schwangerschaft nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr zu verhindern ist, ist bereits verfügbar over-the-counter ohne Rezept für Frauen über 18.

Risiken und Nutzen

Antibabypillen können das Risiko von Blutgerinnseln bei einigen Frauen zu erhöhen. Aber diese Nebenwirkung ist selten, und Schwangerschaft kommt auch mit einem erhöhten Risiko von Blutgerinnseln, sagt ACOG.

"Wenn man sich das Ausmaß aussehen, auf die ungewollte Schwangerschaft bei Frauen, und die Risiken, dass diese ungewollten Schwangerschaften führen ... das Risiko, die anderen Risiken der Medikamente überwiegen", sagte Dr. Jill Rabin, ein Geburtshelfer und Gynäkologe an der North Shore von Long Island Jewish Medical Center in New Hyde Park, NY

Studien legen nahe, auch Frauen brauchen keine Hilfe des Arztes bei der Bestimmung, ob sie nicht die Pille verwenden sollten. (Frauen sollten die Pille nicht nehmen, wenn sie schwanger sind oder bestimmte Bedingungen wie Brustkrebs oder Bluthochdruck.)

"Es gibt viele Medikamente über den Ladentisch mit Nebenwirkungen", sagte Rabin. "Die Leute haben wirklich lesen [das Etikett], um zu sehen, ob diese Medikamente, die für sie geeignet ist."

Rabin, sagte sie mit der ACOG Aussage und Hoffnungen stimmt zu, dass die Medikamente zur Verfügung OTC werden sollten, Frauen immer noch Gespräche hätten mit ihrem Arzt über die Geburtenkontrolle Pillen für sie richtig sind.

Forschung aus Mexiko, wo Frauen können die Pille over-the-counter zu erhalten, legt nahe, dass diese Verfügbarkeit nicht Frauen von den Besuch ihrer Ärzte für Screening-Tests wie Pap-Abstriche und Brustprüfungen nicht zu stoppen, sagt ACOG.

kosten~~POS=TRUNC

Es gibt Bedenken, dass Frauen, die die Pille over-the-counter kaufen würde nicht von der Krankenkasse erstattet. Bemühungen, den Zugang zu Geburtenkontrolle Pillen zu verbessern "sollten versuchen, um sicherzustellen, dass sie nicht out-of-pocket Kosten für Frauen zu erhöhen", sagte Dr. Kavita Nanda, der die ACOG Erklärung beteiligt war das Schreiben und ist ein Wissenschaftler an der Familienplanung Non-Profit-Organisation FHI 360.

Antibabypillen im Preis von $ 15 bis $ 80 pro Monat oder $ 180 bis $ 960 pro Jahr.

Im Allgemeinen Krankenkassen decken nicht die Kosten für die Over-the-counter Medikamente, sagte Janet Coffman, Professor an der University of California, San Francisco, die Gesundheitspolitik erforscht.

Gemäß den Bestimmungen des Gesetzes bezahlbare Pflege, die wirksam in 2014, Versicherungen Rezept Empfängnisverhütung zu decken, die der FDA zugelassen ist, sagte Coffman. Aber es ist nicht klar, ob das Abdeckung over-the-counter Medikamente anwenden würde, sagte sie.

Es ist auch unklar, was der Preis für Geburtenkontrolle wäre, wenn es over-the-counter verfügbar wurde, sagte Coffman. Es gibt eine Reihe von generischen oralen Empfängnisverhütung Pillen und mit dem Wettbewerb könnten die Preise sinken, sagte Coffman.

Brindis sagte, dass sie hofft, "Gesundheits-Pläne zu erkennen, dass es viel billiger für sie die Kosten für die Geburtenkontrolle zu decken, als sie für die Kosten der Schwangerschaft zu zahlen ist."

Direkt auf: Geburtenkontrolle Pillen gemacht werden sollten zur Verfügung over-the-counter, einige Geburtshelfer und Gynäkologen sagen.

Folgen Sie Rachael Rettner auf Twitter @RachaelRettner oder MyHealthNewsDaily @MyHealth_MHND . Wir sind auch auf Facebook & Google+ .

Empfehlungen der Redaktion

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated