Index · Blog · Bioaktive Verbindungen in Gurken, die Herzkrankheit und Krebs bekämpfen

Bioaktive Verbindungen in Gurken, die Herzkrankheit und Krebs bekämpfen

2018-09-13 1
   
Advertisement
résuméWir alle wissen, dass Gurken gut für Gewichtsverlust sind. Sie enthalten Faser, viel Wasser und sind kalorienarm. Aber wussten Sie, dass das Essen von Gurken regelmäßig helfen kann, Krebs und Herzkrankheit zu bekämpfen? Glück für uns, es gibt keinen
Advertisement

Bioaktive Verbindungen in Gurken, die Herzkrankheit und Krebs bekämpfen


Wir alle wissen, dass Gurken gut für Gewichtsverlust sind. Sie enthalten Faser, viel Wasser und sind kalorienarm. Aber wussten Sie, dass das Essen von Gurken regelmäßig helfen kann, Krebs und Herzkrankheit zu bekämpfen?

Glück für uns, es gibt keinen Mangel an Gurken. Sie sind eines der am meisten kultivierten Gemüse in der Welt. Und neuere Studien zeigen, dass Gurken helfen können, verschiedene Krankheiten zu behandeln. Auch wenn sie nicht viele Vitamine und Mineralien enthalten, sind sie reich an bioaktiven Verbindungen, die sich als sehr mächtig erwiesen haben.

Nach der Forschung haben diese bioaktiven Verbindungen antibakterielle, entzündungshemmende, antioxidative, antimykotische, Antikrebs-, radioprotektive, antimikrobielle, antioxidative, antihyperlipidämische, antihyperglykämische und antihypertensionseigenschaften. Diese Eigenschaften ermöglichen Gurken, um Krankheiten wie Krebs und Herzerkrankungen zu bekämpfen.

Hier sind die bioaktiven Verbindungen in Gurken und wie sie gegen Krankheiten kämpfen.

Lignane

Das sind Polyphenole, die man gewöhnlich in Gemüse wie Kohl und Rosenkohl findet. Und jetzt zeigt die Forschung, dass sie auch in Gurken gefunden werden können. Die 3 Lignane in Gurken (Pinoresinol, Secoisolariciresino und Lariciresinol) Port wurde bewiesen, um verschiedene Krebsarten wie Eierstock, Prostata und Brustkrebs zu bekämpfen. Und sie können auch die Herz-Kreislauf-Gesundheit verbessern.

Eine Studie ergab, dass diese Verbindungen Herzgesundheit und Kreislauf verbessern können, da sie die Vaskulitis reduzieren (Entzündung der Blutgefäße).

Cucurbitacins

Diese Verbindungen können das Wachstum von Krebszellen behindern. In der Tat sind Curcubitacine so effektiv, dass Forscher spekulieren sie könnten als Anti-Krebs Medikament in der Zukunft verwendet werden.

Cucurbitacins B kann Bauchspeicheldrüsenkrebs bekämpfen. Diese Studie zeigt, dass diese Verbindung bis zu 80 Prozent der Bauchspeicheldrüsenkrebszellen ohne signifikante Anzeichen einer Toxizität töten kann.

Legende hat es, dass curcubitcans wurden traditionell verwendet, um Krankheiten zu bekämpfen. Diese Verbindungen können auch in Pilzen, Marinewollusken und so weiter gefunden werden.

96 Prozent Gurke ist Wasser. Die Tatsache, dass Gurken viel Wasser enthalten, hilft Ihnen auch, Sie gesund zu halten. Sie müssen ordnungsgemäß hydratisiert werden, damit die Organe richtig funktionieren.

Und wenn die oben genannten Vorteile sind nicht überzeugend, hier sind andere Vorteile von Gurken können Sie nicht wissen.

Vorteile von Gurken: Flush Toxine, Verbesserung der Gesundheit der Haut, reduzieren Hitze, Verbesserung der Gewichtsabnahme und Kampf Diabetes.

Twain Yobra

Bioaktive Verbindungen in Gurken, die Herzkrankheit und Krebs bekämpfen

Wenn du den Bauchfett mühelos verlieren willst, benutze diesen 2-MINUTE-Trick, der den Bauchfett schmilzt

+
Download KOSTENLOS 3-tägiges Anfänger-Heimtraining routne

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated