Index · Fragen · Besorgt über den Blutzuckerspiegel?

Besorgt über den Blutzuckerspiegel?

2012-12-11 3
   
Advertisement
résuméIch wurde von Rettungssanitäter gesehen gestern nach Auftreten der Symptome von Zittern / unfreiwillige Schütteln der Beine, kleine Herz ausstrahlende Schmerzen vom Zentrum meiner Brust, um die Schulterblätter, Sehkraft Verblassen in und außerhalb de
Advertisement

Ich wurde von Rettungssanitäter gesehen gestern nach Auftreten der Symptome von Zittern / unfreiwillige Schütteln der Beine, kleine Herz ausstrahlende Schmerzen vom Zentrum meiner Brust, um die Schulterblätter, Sehkraft Verblassen in und außerhalb des Fokus bei 5-10 Sekunden-Intervallen und erhöhte Atmung hat, und es wurde gefunden niedrigen Blutzuckerspiegel haben und verabreicht direkte Glucose Paste für die Behandlung, aber da ich noch nicht war 100% danach fragte das Gefühl, ins Krankenhaus zu gehen und hatte Blut entnommen und überwacht. Ich zeigte nach wie vor Müdigkeit und Hunger / kleinere Magenschmerzen und geraten wurde mein Arzt zu sehen, so zum Donnerstag einen Termin gemacht haben. Seit dieser Schrecken habe ich kleine Änderungen in meinem Körper war zu bemerken, wie ein ständiges Gefühl von Müdigkeit bis zu dem Punkt, wo ich fast einschlief auf den öffentlichen Verkehr und hatte ein Nickerchen zu haben, wenn ich nach Hause kam, konzentriert sich Mühe für sehr lange und auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren, Gefühle von kleineren Benommen, auch im sitzen, die nach dem hinlegen für 5 Minuten gehen nur weg, und ein seltsames Gefühl in der Kehle, als ob sie ständig trocken ist, auch nachdem ich viel Wasser gehabt haben um 0.5L, innerhalb von zwei Stunden nach Erwachen.
Ich weiß, ich könnte über reagieren, sondern diese Zeichen haben mich besorgt, und auch wenn ich dafür gesorgt haben, richtige Mahlzeiten zu essen, da entladen wird, und habe meine Zuckerkonsum beobachtet, was der Arzt gesagt hat mir Sorgen, dass ich habe, Diabetes, aber nicht sicher, die man, wie ich, und ich zitiere: "sind etwas zu alt, um mit Diabetes geboren wurden, sind aber zu viel von einem gesunden Gewicht Typ 2 zu haben", wie ich nur 19 bin, aber wiegen etwa 60 kg. Ich wuchs immer eine Menge von Junk-Food, die nur in der vergangenen Woche haben gestoppt drastisch wegen fehlender Mittel zu essen - für die zwei Tage vor dem Vorfall war ich wirklich nur Abendessen als eine volle Mahlzeit und Sandwiches aus Huhn mit , Salat, Käse und Mayonnaise. Ich frage mich, was die Wahrscheinlichkeit ist, von mir entweder Typ 1 oder Typ-2-Diabetes und hatte gehofft, Sie könnten helfen,

----schneiden----

In Antwort auf kaismama bei 2012.12.11 09.33

Es besteht die Möglichkeit, dass, weil Sie haben viel zu essen gehabt, dass, dass die Ursache des Problems ist. Sie haben Dinge gegessen, die für Sie gut sind, nicht Junk, lol ... Um eine Diagnose von Diabetes zu machen haben sie mehr Tests zu tun dann nur ein Blutzucker. Ich würde nicht allzu besorgt darüber sein, bis Sie Ihr Dokument zu sehen. Selbst wenn Sie hatte es, seine überschaubar.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated