Index · Blog · Bemerkte ein Nachlassen der geistigen Beweglichkeit? Überprüfen Sie Ihre Hormone

Bemerkte ein Nachlassen der geistigen Beweglichkeit? Überprüfen Sie Ihre Hormone

2014-08-28 2
   
Advertisement
résuméÜberprüfen Sie Ihre Hormone Für viele von uns, was einem Rückgang in unsere geistige Gesundheit erleben, ist eine unserer größten Ängste-vor allem, wie wir altern beginnen. Nichts ist beängstigender als unsere Erinnerungen und Selbstwertgefühl zu ver
Advertisement

Bemerkte ein Nachlassen der geistigen Beweglichkeit?  Überprüfen Sie Ihre Hormone


Überprüfen Sie Ihre Hormone

Für viele von uns, was einem Rückgang in unsere geistige Gesundheit erleben, ist eine unserer größten Ängste-vor allem, wie wir altern beginnen. Nichts ist beängstigender als unsere Erinnerungen und Selbstwertgefühl zu verlieren.

Vielleicht wird ein Teil der Angst vor dem Unbekannten abgeleitet. Seit Jahren haben wir gelesen, darüber, wie die Gesundheit des Herzens zu verbessern. Es hat sich erst in den letzten paar Jahren, dass die Forschung auf die psychische Gesundheit geworden ist.

Es ist zwar noch nicht die Haupt Gesundheit Fokus für die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung ist, werden immer mehr Menschen auf die Gesundheit des Gehirns aufmerksam.

Ein Überblick über das Gehirn

Das Gehirn ist das größte Organ im Körper. Es wird auch als das wichtigste Organ des Körpers allgemein bezeichnet. Und folglich geschieht das Gehirn nur die am wenigsten verstandene Aspekt unseres gesamten Seins zu sein.

Jedoch gibt es ein grundlegendes Verständnis davon, wie die Hirnfunktionen.

  • Das Gehirn und Nervensystem von Nervenzellen genannt Neuronen besteht.
  • Diese Neuronen erreichen aufeinander zu, aber nicht berühren.
  • Die Lücke zwischen den Nervenzellen ist der Synapse bezeichnet.
  • Um zu kommunizieren, lassen Sie Gehirnzellen Chemikalien, so genannte Neurotransmitter.
  • Neurotransmitters reisen über die Synapsen eine Nachricht von einer Zelle zur anderen zu teilen.
  • Jeder Abschnitt des Gehirns ist verantwortlich für verschiedene Typen von Neurotransmittern beibehalten, und jede Portion reagiert unterschiedlich zu denen es interagiert mit.

Wie bei allen anderen Bereichen unseres Körpers, das Gehirn durch äußere Kräfte wie Ernährung, Flüssigkeitszufuhr, Bewegung und Hormone beeinflusst.

Die Auswirkungen von Ungleichgewichten

Wenn eine dieser vier Faktoren-Diät, Feuchtigkeit, Bewegung, oder Hormone-wird unausgewogen, wird das Gehirn leiden. Vielleicht ist die gefährlichste Ungleichgewicht ist ein Hormon, Unregelmäßigkeit. Wenn sie unbehandelt, kann es zu schweren psychischen Problemen führen.

Einige der häufigsten Probleme der psychischen Gesundheit mit einem Hormon-Ungleichgewicht verbunden sind, umfassen Probleme mit:

  • Denken-A Hormon-Ungleichgewicht kann dazu führen Sie Ihre Gedankengang zu vergessen. Sie könnten auch Probleme priorisieren Aufgaben haben.
  • Speech-Sie könnten Schwierigkeiten erinnern, haben gemeinsame Wörter, Namen von Personen oder Orten, die Sie regelmäßig besuchen.
  • Achtung-Menschen mit einem Hormon-Ungleichgewicht sind leicht abgelenkt.
  • Speicher-Kurz- und Langzeitgedächtnis wird leiden, wenn Hormonspiegel schwanken.
  • Verhalten-A Hormon-Ungleichgewicht könnte man vergessen, wie die Dinge zu tun, Dinge, die Sie haben Ihr ganzes Leben getan.

Die Konzentration von Hormonen im Blut dazu neigt, im Gehirn, höher zu sein als in anderen Teilen des Körpers. Daher kann sogar ein leichter Mangel kann schädlich sein.

Alle Hormone spielen eine Rolle in unserer geistigen Gesundheit. Jedoch drei Hormone-Östrogen, Testosteron und schilddrüsen sind besonders einflussreich.

Die Food - Revolution: Wie Sie Ihre Ernährung kann helfen , Ihr Leben und unsere Welt retten

Die Rolle der Hormone in Mental Health

Schauen wir uns diese drei spezifischen Hormone einen genaueren Blick nehmen und wie sie das Gehirn beeinflussen.

Östrogene

Es gibt drei Formen von Östrogen-Hormon: Östron, Östradiol und Östriol. Diese Hormone sind verantwortlich für:

  • Aufrechterhaltung der allgemeinen Gesundheit von Neuronen, einschließlich bestimmter Teile der Zelle entwickelt und die Anzahl der Synapsen zu erhöhen.
  • Steigerung der Chemikalien im Gehirn , die Stimmung zu regulieren .
  • Die Förderung des Wachstums von Neuronen.
  • Eine Verringerung der Auswirkungen der freien Radikale.
  • Verringerung der Entzündung
  • Die Förderung der Fluss von Nährstoffen und Sauerstoff reiches Blut.

Testosteron

Wie Östrogen, Testosteron ist sowohl in Männern und Frauen. Während Männer ein höheres Maß an dieses Sexualhormon haben, kann es auch die mentale Funktion von Frauen auswirken.

Das Gehirn ist von Testosteron in den folgenden Weisen beeinflußt:

  • Wenn hilft dem Gehirn Vorform Denken und räumliche Aufgaben-wie ein Nagel Hämmern oder Treppensteigen.
  • Das Hormon hilft Erhaltung der Muskelmasse (das Gehirn ist ein Muskel, den Sie kennen!).
  • Arterien und Blutzellen verlassen sich auf ein angemessenes Niveau an Testosteron. Bei hohen Konzentrationen schwanken, wird entweder die Arterien zu dünn oder zu stark geworden. Dies führt zur Bildung von Blutgerinnseln, Schlaganfall oder Bluthochdruck .

Schilddrüse

Ohne ein angemessenes Niveau des Schilddrüsenhormons, wird das Gehirn auftreten:

  • Verminderte Durchblutung, weniger Nährstoffe und weniger Sauerstoff bedeutet.
  • Eine verminderte Fähigkeit zu denken und zu bewegen.
  • Weniger Synapsen

Wie Hormone zur Steigerung und Verbesserung der psychischen Gesundheit

Zwar gibt es noch viele offene Fragen über das Gehirn sind, ist es eine Sache, die Ärzte sind sich einig über: es nie zu spät ist Ihr Gehirn die Gesundheit zu beginnen zu verbessern.

1. Lernen Neue Dinge

Wenn Sie nicht bereits tun, ist es an der Zeit zu einer Mentalität des lebenslangen Lernens zu abonnieren. Neue Dinge zu lernen und neue Erinnerungen wie Übungen für das Gehirn sind zu schaffen.

Wie bei jedem anderen Muskel, wenn Sie es nicht ausüben, Sie werden bald eine Abnahme in seiner Fähigkeit, zu sehen richtig funktionieren.

Melden Sie sich für eine Online-Klasse auf. Lese mehr Bücher. Alles, was Sie tun können, Ihr Geist ist ein Bonus zu trainieren.

2. Übung

Lernen ist eine geistige Übung (was gut ist), aber Sie müssen auch andere Teile des Körpers zu trainieren.

Übung bekommt Ihr Blut fließt. Und erhöhte Durchblutung bedeutet mehr Sauerstoff und Nährstoffe durch Ihr Gehirn zirkulieren. Darüber hinaus hilft Übung halten Hormonspiegel in Schach .

Es spielt keine Rolle, welche Art von Übung, die Sie engagieren; nur Ihren Körper bewegen. Ärzte empfehlen, drei vor fünf Trainingseinheiten pro Woche.

3. Überprüfen Sie Ihre Ernährung

Wie Übung wirkt Nahrung sowohl Ihre Entwicklung des Gehirns und Ihr Hormonspiegel. Daher ist es doppelt wichtig, um sicherzustellen, dass Sie gesunde Lebensmittel reich an Vitaminen und Mineralien zu essen.

Erhöhen Sie die Menge an Antioxidantien, die Sie verbrauchen. Dies wird dazu beitragen, schützen Sie Ihr Gehirn vor Schäden, assoziieren mit freien Radikalen.

Essen Sie viel Omega-3-Fettsäuren. Diese können in den meisten Fischarten gefunden werden.

Wenn Sie einen Vitaminmangel vermuten, mit Ihrem Arzt sprechen. Vitaminmangel sind vor allem bei älteren Erwachsenen häufig. Unsere Körper kämpfen richtig die Nährstoffe aus unserer Nahrung zu absorbieren, wie wir altern. Oral Pillen oder Vitamin - Injektionen können helfen , eine gesunde Ernährung zu ergänzen .

4. Vermeiden Sie schlechte Gewohnheiten

Sie werden sich schwer tun, eine gesundheitsbezogenen Artikel finden, die nicht die Bedeutung des gesunden Lebens nicht betonen. Das bedeutet: kein Tabak und Alkohol minimal!

5. Betrachten Sie Hormonersatztherapie

Ein Hormon-Ungleichgewicht wirkt sich negativ auf das Gehirn. Aber es wirkt sich auch auf andere Bereiche des Lebens. Für viele Hormonersatztherapie ist eine notwendige Lösung für die unerwünschten Nebenwirkungen der niedrigen Hormone.

Zum Beispiel, ein Arzt , der Hormonersatztherapie in Denver führt wies darauf hin , dass niedrige Testosteronspiegel mehr beeinflussen als nur ein Sexualtrieb des Mannes. Niedrige Testosteron verursacht auch Gewichtszunahme, Depressionen und schlechte Schlafgewohnheiten. Plus ohne Hormonersatztherapie kann niedrigen Testosteron zu Herzerkrankungen führen, Anämie und Diabetes.

Jeffrey Eugenides sagte: "Biologie gibt Ihnen ein Gehirn. Das Leben verwandelt es in einen Geist. "Biologie hat es dir, aber es ist Ihre Verantwortung, die sie in den meisten hocheffiziente Teil Ihres Körpers zu aktivieren.

Es ist nie zu spät denken an Ihr Gehirn Gesundheit zu starten. Überprüfen Sie Ihre Hormone und Ihre Wahl des Lebensstils; Ihre Erinnerungen und Selbstwertgefühl sind zu wertvoll, zugrunde gehen zu lassen.

Verwandte Blog: einfache Möglichkeiten , um Germs in Schach zu halten

Bitte teilen Sie Ihre Hormone überprüfen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated