Index · Artikel · Beifall bis CIOs für das Jahr 2011 in den Bereichen Gesundheit überleben IT

Beifall bis CIOs für das Jahr 2011 in den Bereichen Gesundheit überleben IT

2011-12-27 3
   
Advertisement
résuméWie das Jahr endet, habe ich zu viele CIOs gesprochen. 2011 wurde (ist der 1. Januar 2012 wird die Frist Abrechnungssysteme für die Aktualisierung) ein hartes Jahr mit bedeutungsvoller Gebrauch gefüllt (darunter viele Upgrades auf zertifizierte Syste
Advertisement

Beifall bis CIOs für das Jahr 2011 in den Bereichen Gesundheit überleben IT
Wie das Jahr endet, habe ich zu viele CIOs gesprochen. 2011 wurde (ist der 1. Januar 2012 wird die Frist Abrechnungssysteme für die Aktualisierung) ein hartes Jahr mit bedeutungsvoller Gebrauch gefüllt (darunter viele Upgrades auf zertifizierte Systeme oder Selbstzertifizierung), 5010, Compliance-Anforderungen zu beschleunigen, neue Sicherheitsbedrohungen schnell Technologien weiterentwickelt, und noch nie dagewesene Nachfrage nach neuen Projekten , die von der angetriebenen Consumerization der IT .

Zur gleichen Zeit, die CIOs und IT-Profis Marathons laufen, sie werden für Veranstaltungen zur Rechenschaft gezogen, die nicht direkt unter ihrer Kontrolle sind. Sie sind nicht für die Wunder, die sie jeden Tag schaffen gratulierte, aber für nicht schneller bewegen kritisiert werden.

Was meine ich?

Ein CIO erhielt einen negativen Prüfungsbericht, weil neue Generationen von Viren werden nicht mehr durch Stand der Technik Anti-Virus-Software gestoppt. Interessant. Der CIO kann nicht die Virenautoren zu steuern, noch die Wirksamkeit von Anti-Viren-Software. Niemand in der Branche hat das Problem gelöst , aber Prüfgesellschaften schwelgen bei der Schaffung von Angst, Unsicherheit und Zweifel an der Vorstandsebene , da sie den Ruf des Prüfers verbessert.

Werbung

Ein weiterer CIO war verantwortlich für die Infrastrukturanforderungen gehalten, die nicht vorhergesagt wurden, geplant oder kommuniziert. CIOs ihr Bestes tun, proaktiv zu sein, aber in der Welt der Big Data, kann nicht in der Vergangenheit Trends zukünftigen Bedarf vorhersagen.

Ein weiterer CIO wurde 10 Tore und 5 ungeplante dringende Projekte gegeben. Sie absolvierte 8 der geplanten Ziele und alle dringende Projekte, aber mir wurde gesagt, sie traf nur 80% der Erwartungen.

In einer Welt , die ständig an die Führer erwartet Wunder vollbringen mit eingeschränkten Ressourcen in begrenzter Zeit , müssen wir alle einen Schritt zurück und unsere eigenen Schritte unternehmen , um den Wahnsinn zu stoppen.

Mit dem eigenen Personal, feiern die Freude am Erfolg und konzentrieren sich auf das, was wirklich zählt.

Haben Sie sinnvolle Nutzung zu erreichen?

Haben Sie Compliance-Anforderungen auf Zeit unterstützen, um regulatorische Fristen einzuhalten?

Haben Sie die Zufriedenheit der Mitarbeiter halten und den Umsatz zu minimieren?

Wenn ja, sind Sie ein IT Leadership Held.

Hat Ihr Vorstand oder der Geschäftsleitung beachten Sie, dass eine neue Anwendung oder Website ein paar Wochen ins Leben gerufen zu spät, weil Sie zusätzliche Testzeit das Risiko zu minimieren wollte?

Niemand wird jemals erinnern.

Haben verschieben Sie ein "nice to have" Projekt, weil eine ungeplante "must have" für Mitte des Jahres stattgefunden?

Schön für dich.

Hatten Sie eine kurze Versagen der Infrastruktur, die zu einer großen Verbesserung der Sicherheit geführt, Zuverlässigkeit und Wartbarkeit, weil das Personal um ein heikles Problem, das durch eine Kombination von schnellen technologischen Wandels und exponentiellen Anstieg der Kundennachfrage verursacht gesammelt?

Sie werden, weil es in Zukunft stärker sein.

Wir haben den Zyklus der Negativität zu brechen , die es macht Führung so herausfordernd . Erstellen Sie eine Kultur, die Sie an den Projekten tat gut gedeiht und konzentriert sich nicht auf das, was aufgrund von Umständen außerhalb der Kontrolle jedermann offen bleibt.

Führungskräfte auf allen Ebenen - von der Vorstandsmitglieder Führer Team müssen erkennen, dass lauter Geschrei machen nicht die Ruder Personal das Boot schneller zu bewegen.

So feiern die erzielten Leistungen von Ihnen und Ihren Mitarbeitern im Jahr 2011. Es war eines der schwierigsten Jahre in der Geschichte der IT und wir verdoppelt EHR Annahme in den USA von 20% auf 40%. Wir müssen auf diesem Erfolg zu konzentrieren, unsere Energie und Optimismus die Nutzung der 60% bis zum Ende, die bleibt.

Der Autor, Dr. John D. Halamka ist Chief Information Officer und Dekan für Technologie an der Harvard Medical School , die sich schreibt Leben als Healthcare CIO .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated