Index · Artikel · Behandlungen für die Achillessehne

Behandlungen für die Achillessehne

2013-12-02 2
   
Advertisement
résuméVerfügbare Optionen für die Behandlung der Achillessehne: Die beste Behandlung der Achillessehne Probleme ist die Prävention. Dehnung der Achillessehne vor dem Training, auch zu Beginn des Tages, wird dazu beitragen, die Flexibilität im Sprunggelenk
Advertisement

Behandlungen für die Achillessehne

Verfügbare Optionen für die Behandlung der Achillessehne:

Die beste Behandlung der Achillessehne Probleme ist die Prävention. Dehnung der Achillessehne vor dem Training, auch zu Beginn des Tages, wird dazu beitragen, die Flexibilität im Sprunggelenk zu halten. Probleme mit Fußmechanik kann auch mit Geräten in die Schuhe gesteckt behandelt werden. Produkte wie Fersenschalen, Bogen unterstützt, und benutzerdefinierte Orthesen können verwendet werden, um Anomalien zu korrigieren, wie Überpronation, und helfen, Verletzungen der Achillessehne zu verhindern.

Sich ausruhen:

die schmerzhafte Achillessehne Ruhen wird die Entzündung abklingen und lassen für die Heilung zu ermöglichen. Eine Ruhezeit nach dem Auftreten der Symptome ist wichtig bei akuten Verletzungen der Achillessehne zu steuern.

Immobilisation:

Bei Patienten, die an Bedeutung oder mehr chronischen Symptome haben, kann eine Zeit der Immobilisierung helfen. Entweder eine abnehmbare Wanderschuh, oder manchmal sogar eine Besetzung kann das entzündete Gewebe erlauben schnell abzukühlen. Die Länge der Zeit der Immobilisierung sollte begrenzt werden, Steifigkeit oder Muskelschwund zu verhindern, aber dies kann eine wirksame Methode zur Linderung von Entzündung schnell sein.

Schuh - Einsätze:

Ein Fersenkeil kann in den Schuh eingelegt werden, um die Belastung der Achillessehne zu minimieren. Diese können in den beiden Sportschuhe und Arbeitsschuhe gesetzt werden. Durch Anheben der Ferse des Fußes, sogar um einen kleinen Betrag nach oben, eine erhebliche Menge an Kraft auf die Achillessehne verringert.

Ice Anwendung:

Eis auf den Bereich der Entzündung kann die Anwendung helfen den Blutfluss zu dem Bereich zu stimulieren und den Schmerz mit Entzündung verbunden lindern. Bewerben Eis nach dem Training, sowie mehrere andere Mal im Laufe des Tages. Behandlungen bei der Kontrolle Entzündung gezielt nur bei der Behandlung von akuten entzündlichen Achillessehnen helfen, nicht chronische Achilles Tendinosis.

Entzündungshemmende Medikamente:

Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente sind eine lange Liste von Möglichkeiten, wie Ibuprofen, Motrin, Naprosyn, Celebrex, und viele andere. Diese Medikamente helfen, die Entzündung zu steuern und um die Sehne. Wie oben erwähnt, sind entzündungshemmende Mittel nützlich, wenn mehr Achillessehnenentzündung zu behandeln, eher als chronische Achilles Tendinose.

Eine neuere Form der entzündungshemmende Medikamente, die auch topisch als ein Gel aufgebracht wird, wird häufig zur Behandlung von Achilles Tendinitis. Die topische entzündungshemmende Medikamente können auch in Situationen nützlich sein, wo es eine Entzündung vorhanden ist, um die Schmerzen zu verursachen.

Physiotherapie:

Physikalische Therapie, bestehend aus Dehn- und spezifische Kräftigungsübungen, die wahrscheinlich die meisten hilfreich Behandlungen für Menschen mit Achillessehnenprobleme. Sicherstellung einer angemessenen Flexibilität der Muskeln der Wade ist eine Priorität. Die Stärkung dieser Muskeln, speziell exzentrische Kräftigungsübungen wurden mit chronischen Sehnenproblemen zu helfen gezeigt.

PRP und Kortison - Injektionen:

Injektionen können zur Behandlung der Achillessehne Probleme verwendet werden, aber diese sind im allgemeinen wegen des Mangels an Wirksamkeit und mögliche Komplikationen vermieden. PRP-Injektionen bei der Behandlung von Achillessehnenproblemen und Kortison-Injektionen können helfen gezeigt führen zu möglichen Bruch der Achillessehne nicht. Daher werden sparsam bei der Behandlung von Achillessehnenproblemen Injektionen verwendet.

Chirurgie:

Die Operation wird in der Regel als erst nach einem langwierigen Prozess gegen nicht-chirurgischen Behandlungen ausgeschöpft sind. Die meisten Menschen können Relief mit nicht-chirurgischen Behandlungen finden. Optionen für die Chirurgie gehören das Entfernen des beschädigten Teils der Sehne (Debridement), der Sehne Verlängerung oder die Sehnenansätze bewegen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated