Index · Artikel · Before You Go Glutenfrei

Before You Go Glutenfrei

2012-07-23 3
   
Advertisement
résuméDenken Sie über eine glutenfreie Diät versuchen, um zu sehen, ob es Ihren Verdauungsproblemen oder anderen chronischen gesundheitlichen Symptome helfen? Einige Leute haben eine deutliche Verbesserung berichtet darin, wie sie sich fühlen, wenn sie Glu
Advertisement

Before You Go Glutenfrei

Denken Sie über eine glutenfreie Diät versuchen, um zu sehen, ob es Ihren Verdauungsproblemen oder anderen chronischen gesundheitlichen Symptome helfen? Einige Leute haben eine deutliche Verbesserung berichtet darin, wie sie sich fühlen, wenn sie Gluten aus ihrer Ernährung geschnitten haben. Wenn Sie geben diesem einen Versuch zu denken sind, gibt es ein paar wichtige Schritte, die Sie folgen sollten, bevor Sie dies tun:

1. Lassen Sie sich für Zöliakie getestet

Nicht diesen Schritt überspringen!

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihren Plan zu gehen glutenfrei, so dass Sie für Zöliakie gescreent werden können. Es ist wesentlich , dass man noch essen glutenhaltigen Lebensmitteln, also Lebensmittel , die Weizen, Roggen und Gerste, zum Zeitpunkt des Tests enthalten eine genaue Diagnose zu erhalten. Es gibt mehrere Gründe, warum es so wichtig ist, um herauszufinden, ob Sie Zöliakie haben:

  • Wenn Sie Zöliakie haben, können Sie essen nie glutenhaltige Lebensmittel ohne Ihre Gesundheit ernsthaft gefährden. Wenn Sie nicht über Zöliakie, aber feststellen, dass Sie eine Glutenunverträglichkeit haben, können Sie ein wenig flexibler mit Ihrer Ernährung sein.
  • Zöliakie beinhaltet Nachsorge und Tests, die nicht für eine Glutenunverträglichkeit erforderlich ist.
  • Eine bestätigte Diagnose der Zöliakie würde erforderlich sein, um Versicherungsschutz für diese Nachsorge zu erhalten.

Vorläufige diagnostische Tests für Zöliakie wird durch Blut Arbeit geleistet.

Wenn Ihr Blut Aufarbeiten positive kommt, oder auch wenn es negativ kommt aber Ihr Arzt hat immer noch einen starken Verdacht, dass Sie die Krankheit haben kann, wäre der nächste Schritt zu empfehlen, dass Sie eine Endoskopie unterzogen werden. In diesem Verfahren wird eine Biopsie des Dünndarms durchgeführt, um eine Beschädigung der Zotten zu überprüfen, die die Auskleidung des Dünndarms umfassen.

Wenn Sie mit Zöliakie diagnostiziert werden, finden Sie viele nützliche Informationen an Zöliakie bei About.com finden.

Hinweis: IBS - Patienten haben ein höheres Risiko für Zöliakie. Wenn Sie IBS haben, wird es stark von aktuellen IBS-Management-Richtlinien der American College of Gastroenterology empfohlen, dass alle IBS-Patienten für Zöliakie zu sehen sein.

2. Versuchen Sie eine Beseitigung Diät

Sobald Sie alle erforderlichen Tests für Zöliakie abgeschlossen haben, können Sie eine Eliminationsdiät zu sehen versuchen, wenn gehen glutenfrei einen Einfluss auf Ihre Symptome hat. Die folgenden Artikel werden von Hilfe sein:

  • Wie man eine Beseitigung Diät Folgen
  • Wie zu gehen Glutenfrei

In der Theorie nach einer Eliminationsdiät sollte einfach sein. In der Praxis kann es ziemlich schwierig sein. Cravings und Peer-Druck kann schnell Willenskraft überwinden! Versuchen Sie, solche Probleme zu vermeiden, bevor sie entstehen. Lassen Sie Ihre Familie und Freunde , was Sie tun und warum Sie es tun. Stellen Sie sicher, dass sie verstehen, dass Sie dies versuchen, weil Sie einen Weg suchen, sich besser zu fühlen.

Seien Sie darauf vorbereitet, dass einige nicht so verstehen, wie andere sein können; verbringen mehr Zeit mit denen, die mehr Verständnis sind, besonders am Anfang, wie Sie sich neue Gewohnheiten etablieren.

Versuchen Sie, die glutenfreie Ernährung für einen Zeitraum von zwei bis vier Wochen und zu bewerten, um die Wirkung, die es auf Ihre Symptome haben. Wenn Sie viel besser essen glutenfrei fühlen, dann können Sie entscheiden, dass glutenfrei für Sie ist. Stellen Sie sicher, dass Sie eine ernährungsphysiologisch gut ausgewogene Ernährung essen und dass Sie nicht unter Berufung auf zu viele verarbeitete glutenfreie Produkte, die in den Kalorien hoch sein kann.

Wenn Sie keinen wirklichen Unterschied in Ihrer Symptome zu sehen, (und Sie nicht Zöliakie), können Sie langsam glutenhaltige Lebensmittel zum Teil wieder in Ihre Ernährung wieder einzuführen und wieder prüfen, welche Auswirkungen dies auf Ihr Verdauungs hat und andere Symptome .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated