Index · Nachrichten · Bedeuten eine längere Pendlerverkehr Größere Waistlines: Studie

Bedeuten eine längere Pendlerverkehr Größere Waistlines: Studie

2012-05-15 5
   
Advertisement
résumédsearls / Flickr Kampf durch den Verkehr auf dem Weg zur Arbeit ist kaum Idee jemand eine gute Zeit. Doch Millionen von Amerikanern, setzen sich durch diese Folter auf einer täglichen Basis, die so etwas wie eine neue Hütte Industrie in der Forschung
Advertisement

Bedeuten eine längere Pendlerverkehr Größere Waistlines: Studie


dsearls / Flickr

Kampf durch den Verkehr auf dem Weg zur Arbeit ist kaum Idee jemand eine gute Zeit. Doch Millionen von Amerikanern, setzen sich durch diese Folter auf einer täglichen Basis, die so etwas wie eine neue Hütte Industrie in der Forschung über die gesundheitlichen Auswirkungen von Pendeln aufgefordert hat. Unter anderen Entdeckungen in den letzten Jahren haben wir gelernt , dass zur Arbeit unterwegs einen nimmt unverhältnismäßig Maut psychische Gesundheit zu Frauen; in Autoabgasen Atmung erhöht das Risiko für einen Herzinfarkt bis zu sechs Stunden nach der Exposition; und die Zeit verbringen wir im Verkehr sitzen kann sogar allmählich erodieren unser soziales Kapital.

Fügen Sie nun, dass auf eine neue Studie , die Menschen mit mehr pendelt haben größere waistlines sowie höhere Blutdruck findet. Nach einem Team von Forschern US untersuchen 4.300 Texas Pendler, mehr als 15 Meilen reisen jeden Tag zur Arbeit bedeutet geringere Chancen der Begegnung eine gute körperliche Fitness Standards:

Von den fast 4.300 Bewohner von Dallas und Austin an der Studie beteiligt, entdeckten Forscher, dass für alle 10-Meile Erhöhung der Fahrstrecke, 0,17 Einheiten stieg der Pendler BMI (Body-Mass-Index). Menschen mit langen pendelt sind neun Prozent eher fettleibig zu sein, sei es, weil sie nicht so viel Gebrauch gemacht hat, sind Fast-Food-Essen während der Fahrt, oder sie sie nicht genug Schlaf, weil ihre langen Weg Kräfte immer zu früh aufwachen.

"Es könnte nur eine Funktion sein, die weniger freie Zeit körperlich aktiv zu sein" , der Hauptautor der Studie, Christine Hoehner von der Washington University in St. Louis, sagte ABC News . "Oder es könnte, um Menschen in Beziehung gesetzt werden weniger Kalorien zu verbrennen, weil sie länger sitzen."

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated