Index · Artikel · Beckenschiefstand Übung

Beckenschiefstand Übung

2012-06-12 25
   
Advertisement
résuméBeckenschiefstand Übung Becken- Neigungen sind für die Entwicklung von Unterstützung für den unteren Rücken, Bauch, Iliosakralgelenk und benachbarten Strukturen oft empfohlen. Sie sind ideal für Rückenprobleme aufgrund der schlechten Haltung und Musk
Advertisement

Beckenschiefstand Übung

Beckenschiefstand Übung

Becken- Neigungen sind für die Entwicklung von Unterstützung für den unteren Rücken, Bauch, Iliosakralgelenk und benachbarten Strukturen oft empfohlen. Sie sind ideal für Rückenprobleme aufgrund der schlechten Haltung und Muskelatrophie, und bieten einen Ausgangspunkt für Wirbelsäulenstabilisierung Trainingsprogramme. Pelvic Verkippungen kann in mehreren unterschiedlichen Positionen erfolgen. Wenn Sie ein Anfänger sind, können Sie die Übung in Rückenlage versuchen (dh auf dem Rücken, mit gebeugten Knien.) Dieser Übung gegen eine Wand fügt Herausforderung; wenn Sie schwanger sind, sollten Sie es in den Händen und Knien Position versuchen.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Benötigte Zeit: 10 Minuten

Anweisungen für den Becken- Tilt Übung

  1. Ausgangslage - liegen auf dem Boden mit den Knien / Füße flach. (Für die erweiterte Version, stehen gegen eine Wand.) Die folgenden Körperteile sollten den Boden oder an der Wand berühren:

    • Unterseite der Füße auf dem Boden (Anfänger) oder zurück von Fersen (erweitert)
    • Hintern
    • mid / oberen Rücken und Schultern
    • Hinterkopf

    Halten Sie einen Abstand zwischen dem Boden (oder Wand) und Ihre unteren Rücken, sowie den Hals. Können Sie Ihre Hand zwischen die unteren Rücken und dem Boden oder an der Wand gleiten? Wenn ja, dann groß, sind Sie bereit zu gehen!

  2. Einatmen.
  3. Initiieren Sie die Beckenneigung Bewegung wie Sie ausatmen. Wenn Sie Ihren Atem vermietet, Ihren Bauch kommen zu Ihrem Rücken sollte. (Dies geschieht natürlich während des Ausatmens.)

    Eine wirksame wird Beckenneigung diese Hebelwirkung nutzen, die ist, wenn der Bauch in zieht. Fahren Sie das Ziehen in und ermöglichen, dass die Unterseite des Beckens nach oben kippen. Dies wird in Ihrem niedrigen Ergebnis wieder sanft Strecken und Erreichen oder tatsächlich den Boden oder an der Wand zu berühren.
  1. Inhalieren Sie zurück zu kommen zu beginnen - Lassen Sie die Wirbelsäule und Becken in ihre ursprüngliche Position zurückkehren , während Sie wieder Luft nehmen. Beachten Sie, dass die Bewegung in dieser Phase dauert weniger Muskelarbeit als die vorherige Bewegung des unteren Rücken auf den Boden oder an der Wand zu bringen.
  2. Seien Sie sich bewusst, wie kräftig Sie tun , um diese Bewegung - Versuchen Sie eine oder zwei Becken kippt den Dreh raus zu bekommen. Dann führen Sie Ihre ein Spannungsniveau zu überprüfen. Wenn Sie eine Menge von Muskelspannung verwenden, versuchen Sie auf, dass nachzulassen. Sie werden mit reduzierter Spannung wahrscheinlich noch die ganze Bewegung zu vollenden können.
  1. Genauer gesagt, überprüfen Sie die Spannung in den Hüftgelenken - Die Hüftgelenke sind an dem Ort befinden , wo die Beine tief in das Becken (an der Hüftpfanne verbindet, die an der Spitze des Oberschenkelknochen befinden sich an den Seiten des Beckens Weil wir.) wollen die Bauchmuskeln in dieser Übung zu arbeiten, versuchen, jede Spannung zu erleichtern Sie sich die Muskeln bemerken kann, die über die Hüftgelenke überqueren (der Quadrizeps).

    Wenn die Beckenneigung durchführen, versuchen Sie das Becken von den Bauchmuskeln zu ziehen, anstatt die von den Hintern schieben.

Was du brauchst:

  • Eine Wand oder ein Boden

Verwandte: Sie eine Tilted Pelvis haben?

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated