Index · Artikel · Battlefield ER: Kampf Medizin Kämpfe, mehr Truppen nach Keep Alive

Battlefield ER: Kampf Medizin Kämpfe, mehr Truppen nach Keep Alive

2013-10-24 6
   
Advertisement
résuméWenn ein Land seine Bürger in den Krieg schickt, gibt es nur wenige Dinge, die wichtiger ist als die beste Behandlung möglich aus, nachdem sie in der Linie der Pflicht verletzt werden. US-Soldaten, Marines, Matrosen und Piloten erlitten haben jetzt m
Advertisement

Battlefield ER: Kampf Medizin Kämpfe, mehr Truppen nach Keep Alive

Wenn ein Land seine Bürger in den Krieg schickt, gibt es nur wenige Dinge, die wichtiger ist als die beste Behandlung möglich aus, nachdem sie in der Linie der Pflicht verletzt werden.

US-Soldaten, Marines, Matrosen und Piloten erlitten haben jetzt mehr als einem Jahrzehnt der Konflikte, die den Amboss zur Verfügung gestellt hat militärischen Chirurgen Fachwissen bei der Behandlung von kritischen Schaden für den menschlichen Körper zu formen.

Und von den meisten Konten, hat Kampf Medizin reagiert und entwickelt haben, stetig die Überlebenschancen von denen auf dem Schlachtfeld verletzt zu verbessern. Kriege im Irak und in Afghanistan haben wieder einmal das Sprichwort bewiesen, dass Notwendigkeit Erfindung züchtet, und das medizinische System der Streitkräfte ist das Speichern Truppen, die sonst gestorben wäre.

Txchnologist wollte die Tricks und Tools zu erfahren, dass das Militär in den letzten zwölf Jahren herausgefunden hat, die Menschen zu patchen. Wir sprachen mit Col. Lorne Blackbourne, Unfallchirurgen und ehemaliger Kommandant der US - Armee Institut für Chirurgische Forschung , die der Chefredakteur des Benutzerhandbuchs Mitte ist " First to Cut: Trauma Lektionen in der Kampfzone gelernt ."

Col. Blackbourne, vielen Dank für das Gespräch. Wir hören , wie Leute erwähnen , dass die Überlebensraten für diejenigen , wurden im Kampf in den letzten Jahren verwundet zu klettern. Was sagen die Zahlen?

Sponsored

Wenn Sie auf dem Zweiten Weltkrieg zurückblicken, 75 Prozent der Verwundeten überleben würde. In Vietnam haben wir diese Zahl auf 84 Prozent. Heute, wenn ihr im Kampf verwundet sind, gibt es eine 90-prozentige Chance, dass Sie werden überleben.

Studien von denen , die in Aktion auf dem Schlachtfeld getötet wurden im Vergleich zu denen , die zeigen , später bei einer Behandlungsanlage an ihren Wunden starben tatsächlich eine Steigerung der Todesfälle , nachdem sie in früheren fortgeschrittenen Leistungserbringern in den jüngsten Konflikten im Vergleich erreichen. Was bedeutet das?

Ein großer Teil der Verbesserung des Gesamtüberlebens kommt von Menschen tragen effektive Körperpanzer, schnellere Evakuierung der Verwundeten auf dem Schlachtfeld und eine bessere Blutung [reichlichem Blutverlust] Kontrolle. Aber wegen dieser Schlachtfeld Verbesserungen hat sich die Geographie des Todes verändert. Jetzt sind wir immer kränker Patienten immer auf die medizinische Behandlung Anlage kommen. Fünfzig Prozent derjenigen, die von ihren Wunden sterben, verlieren ihre Vital prehospital oder wenn sie in die Notaufnahme zu bekommen.

Hier ist eine andere Zahl: 90 Prozent der Kampf verwundet, die am Ende sterben tun, bevor sie zu einem Chirurgen erhalten. Von denen, schätzen wir, dass 25 Prozent von potentiell überlebens Verletzungen leiden.

Was sehen Sie als Durchbruch große Trauma der letzten zehn Jahre zu kommen?

Wir nennen sie die Kontrolle Reanimation und Chirurgie beschädigen. Der Name kommt von der Marine-nachdem ein Schiff von einem Torpedo getroffen wird, müssen Sie den Schaden zu kontrollieren. Sie kümmern sich nicht, wenn es recht ist; Sie kümmern fast nicht versinken.

Das Ziel ist es, Menschen zu halten, vor dem Tod durch die Steuerung der Blutung, so dass sie zu einem Chirurgen zu bekommen, die erweiterte Dinge tun können. Seit dem trojanischen Krieg, wenn jemand auf dem Schlachtfeld verletzt wurde, haben Tuch Bandagen verwendet worden, um die Blutung zu kontrollieren. Bis zum Jahr 2001-jetzt haben wir Hämostatika, dass es viel schneller zu steuern. Wir verwenden Kampf Gaze, die mit Koagulantien imprägniert ist.

So haben wir Möglichkeiten, die Blutung zu stoppen, dass wir nie zuvor, und im Krankenhaus, mehr Möglichkeiten, die Menschen wieder zu beleben. Es geht um den Blutverlust. Der durchschnittliche Mann hat etwa fünf Liter Blut; verlieren etwa die Hälfte davon und einige Leute beginnen zu sterben. Es ist nicht so viel Blut wirklich, nur zweieinhalb Liter.

Battlefield ER: Kampf Medizin Kämpfe, mehr Truppen nach Keep Alive

(Kol Lorne Blackbourne)

Haben Sie etwas überraschend über den Blutverlust gelernt , wenn man die Leute in diesen extremen Verletzungen Situationen bekommen?

In den letzten 10 Jahren haben wir erkannt, wenn Sie anfangen, eine Menge Blut, etwas zu verlieren beginnt, geschieht das keinen Sinn macht, wirklich. Ihr Körper tatsächlich stoppt machen Koagulationsmittel-es das Zeug nicht mehr zu machen, dass Ihr Blut gerinnt. Wir wissen nicht, warum das so ist, aber heute geben wir Gerinnungsfaktoren und Thrombozyten, wo, bevor wir den roten Blutkörperchen nur gab.

Die Daten aus dem Irak wirklich revolutioniert die Behandlung von Trauma-Patienten in dieser Gerinnungsfaktoren zu geben. Wir wussten, dass über sie im Zweiten Weltkrieg, aber wir vergessen. Ich denke, man könnte sagen, es ist ein Vorteil des Krieges ist, dass wir diese neue Dinge über die Behandlung von schweren Trauma erfahren.

Es scheint nicht eingängig , dass der menschliche Körper Blutgerinnung nur an der Stelle aufhören würde , wenn es , dass die meisten tun muss. Wurden andere unerwartete Tatsachen wie diese kommen vor kurzem ans Licht?

Auf dem Schlachtfeld geht es um die Blutung zu stoppen und das Blutvolumen bis zu halten. Wir haben Medizinern im ABCs-Atemweg zu trainieren, Atmung, Kreislauf-wie die Schritte zur Stabilisierung jemand am Leben zu halten. Jetzt haben wir es zu CAB geändert. Circulation zuerst. Stoppen Sie die Blutung. Dann stellen Sie sicher, die Atemwege klar ist, dann atmen, weil es um Blutung Kontrolle ist, wenn wir die Sterblichkeit auswirken soll.

Wir stellten fest , auch wenn Sie hatte jemand kommen mit großen Blutverlust-etwas , das wir nennen Ausbluten - und schwache Lebenszeichen, wir wollten nicht ihren Blutdruck nach oben wieder normal zu bringen. Wenn Sie ihren Blutdruck bringen zu hoch Sie "das Gerinnsel Pop." Es ist wie ein Loch in einen Eimer setzen und einen Korken in das Loch setzen. Wenn Sie diesen Eimer überfüllen, kann der Stecker herausspringen. Wir fanden heraus, dass für ansonsten gesunde junge Menschen, die Sie nicht, sie zu mehr als 90 systolischen Blutdruck zu bringen, müssen sich, außer wenn sie eine Gehirnverletzung haben.

Sie haben geschrieben , dass "Einblutung die größte Bedrohung für das Leben auf dem Schlachtfeld bleibt, für die Hälfte aller Todesfälle." Und in der Zeitschrift Trauma, Sie und Ihre Kollegen fanden heraus , dass Blutverlust zu 87 Prozent der potentiell überlebens Verletzungen verursacht werden. Was mehr ist, 50 Prozent der Blutverlust Todesfälle resultieren aus Penetration Verletzungen der Patienten Stämme-Hauptteil ihres Körpers abgesehen von ihren Gliedmaßen und Kopf. Wurden Einbrüche unternommen worden, um diese Arten von Wunden kontrollieren , da Sanitäter und Ärzte sonst eine harte Zeit , die Anwendung genug Kompression haben?

Wir kamen in einer Klemme, die vorher von Joseph Lister [von Listerine Ruhm] 150 Jahre geschaffen wurde, dass er eine Bauchtourniquet genannt. Sie können es auf Teile des Körpers, wo Sie keine Tourniquet anwenden können, aber Sie müssen Kompression hemorrhaging zu stoppen. Jetzt haben wir drei FDA-zugelassenen Klammern wie diese bekam, die die anatomische Geographie für die Kompression zur Verfügung zu erhöhen. Sie sind Crocs [kampfbereite Klammern] genannt. Das, plus die Tourniquet Technologie, die wir schon seit mehr als 300 Jahren, repräsentieren einige der wenigen Dinge, wissen wir Leben auf dem Schlachtfeld zu speichern.

Alle diese Drehkreuze sind die größten Dinge, zusammen mit dem Kampf Gaze und was wir jetzt wissen über Patienten mit Gerinnungsfaktoren Verpackung, sie am Leben zu halten. Wir haben gezeigt, dass Drehkreuze sind sicher und lebensrettend. Tatsächlich beginnen Zivilisten, sie zu benutzen, zu. Es ist eine reversible Behandlung. Es ist die Nummer eins, was wir prehospital verwenden, Leben zu retten.

Battlefield ER: Kampf Medizin Kämpfe, mehr Truppen nach Keep Alive

(A - Version von Bauchtourniquet der Lister eine modifizierte einstellbare Lenkerklemmung mit platziert über der Leiste, Achselhöhle oder Schlüsselbein von Medizinern auf dem Schlachtfeld könnte möglicherweise den Blutfluss behindern. Mit freundlicher Genehmigung Blackbourne / Army Medical Abteilung Journal.)

Welche Arten von technologischen Errungenschaften sind noch zu verbessern Kampf Verletzung Überlebensfähigkeit benötigt?

Wir brauchen Remote-Präsenz zu entwickeln, in dem Sie einen Arzt oder Arzthelferin mit einem Sanitäter praktisch auf dem Gebiet bei der Suche haben kann, was getan werden muss. Mit einem Remote-Arzt an eine Person, die Vitalfunktionen und Verletzungen suchen, können sie den Arzt führen. Es ist besonders wichtig, mit der zunehmenden Zahl von Arzneimitteln und Werkzeuge zur Verfügung, Überwachung zur Verfügung zu stellen. Ohne sie wird erhalten die Mediziner Push-Back von den Technologien erhöht.

In die gleiche Richtung, müssen wir den Medizinern die Möglichkeit zu nehmen und senden Ultraschallbilder zurück zum Arzt aus dem Spiel zu geben. Alle eingesetzten Ultraschallgerät würde natürlich müssen kleine und gehärtet werden. Es wäre auch hilfreich sein für die Vorwärts OP-Teams CT-Scanner zu haben, die sie jetzt nicht haben können, weil sie zu groß sind. Ein leichtes, kleines wäre toll.

Die andere Sache ist ein Anschlag für in den Bauch geschossen werden. Das Wichtigste ist, dass Sie zu einem Chirurgen so schnell wie möglich zu bekommen, aber wir haben nicht oft, dass Luxus. Werden unsere Antwort eine Druckgeräte ein Ballon in den Hohlraum sein? Wir suchen auch andere mechanische Mittel wie eine Okklusion in der Aorta setzen Blut in den Bauch gehen zu stoppen. Wir haben nicht eine einzige Antwort für Sie jetzt, wenn Sie in den Bauch erschossen.



Txchnologist ist ein digitales Magazin , das von GE präsentiert, die die weite Welt der Wissenschaft, Technologie und Innovation erforscht.

Melden Sie sich an Txchnologist die tägliche E - Mail .

Michael Keller ist Managing Editor von Txchnologist. Seine Wissenschaft, Technologie und internationale Berichterstattung Arbeit hat online erschienen und in Zeitungen, Zeitschriften und Bücher, darunter der Comic - Roman von Charles Darwin Über die Entstehung der Arten . Sie erreichen ihn unter [email protected]

Top Image: Capt. Billie Matthews, Spc. Lauren Bentley und Spc. Sean Whisner überprüfen Vital auf Capt. Nicole Bettinger, ein "Mock Patient" während einer Massenunfallübung im Notfall medizinische Behandlungsbereich auf der 28. Combat Support Hospital. Die EMT trägt die gleiche Ausstattung wie eine zivile Notaufnahme ist aber für airdrop Fähigkeiten konzipiert. Foto mit freundlicher Genehmigung der Dämmerung Elizabeth Pandoliano / Army.mil.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated