Index · Artikel · Babys geboren zu Hypothyroid Mütter haben niedrigere IQs

Babys geboren zu Hypothyroid Mütter haben niedrigere IQs

2013-07-21 2
   
Advertisement
résuméMehr als vor einem Jahrzehnt, The New England Journal of Medicine (NEJM) berichtete Studie über die Ergebnisse einer Forschung , die die unbehandelten Hypothyreose während der Schwangerschaft gefunden eines Kindes psychologische Entwicklung auswirken
Advertisement

Babys geboren zu Hypothyroid Mütter haben niedrigere IQs

Mehr als vor einem Jahrzehnt, The New England Journal of Medicine (NEJM) berichtete Studie über die Ergebnisse einer Forschung , die die unbehandelten Hypothyreose während der Schwangerschaft gefunden eines Kindes psychologische Entwicklung auswirken können. Insbesondere fand die Forschung, dass die Kinder wesentlich niedrigeren IQ Ebenen hatte, reduzierte Motorik, und Probleme mit der Aufmerksamkeit, Sprache und Lesen.

Die Studie fand heraus, dass Frauen mit einer unbehandelten, Unterfunktion der Schilddrüse Zustand während der Schwangerschaft sind fast viermal häufiger Kinder mit niedrigem IQ-Werte zu haben.

Die Forscher zeigten, dass ungefähr 1 aus jeden 50 Frauen Hypothyreose während der Schwangerschaft. Andere Experten glauben jedoch, dass diese Zahl tatsächlich weit größer ist, und dass ein größerer Anteil der Bevölkerung ist nicht diagnostiziert oder undertreated kann.

Die Studie zeigte, dass 19 Prozent der zu den Müttern mit unbehandelten Schilddrüsen-Mangel geborene Kinder IQ-Werte von 85 hatte oder niedriger. Dies wurde von nur 5 Prozent derjenigen, die Mütter ohne solche Probleme mit der Schilddrüse geboren zu einem reduzierten IQ Niveau verglichen. Laut James E. Haddow, MD, Hauptautor der Studie, kann der Bereich unterhalb einer 85 IQ-Ebene erhebliche Beeinträchtigung für Kinder bedeuten. Nach Haddow:

Die Kinder, deren Ergebnisse sind in diesem Bereich kann ein Leben lang Entwicklungs Herausforderungen. Es könnte möglich sein, diese Probleme durch die frühzeitige Diagnose und Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen in ihren Müttern zu verhindern.

Die Studie fand heraus, dass die 62 Kinder, deren Mütter während der Schwangerschaft Hypothyreose waren weniger erfolgreich auf allen verschiedenen Intelligenz und IQ-Tests zur Messung verwendet.

Die Kinder der 48 Frauen, die nicht für Schilddrüsenerkrankungen während der Schwangerschaft behandelt wurden, hatten eine durchschnittliche IQ-Wert, die 7 Punkte niedriger als die Kinder in der Kontrollgruppe war, mit 19 Prozent erzielte 85 oder weniger.

Interessanterweise fanden die Forscher auch, dass die Mütter, die später entdeckt wurden, Hypothyreose zu sein hatten durchschnittlich fünf Jahre vergangen, bevor sie ihre Ärzte die Erkrankung der Schilddrüse diagnostiziert.

Einige der Frauen wurden erst 10 Jahre später diagnostiziert. Dies ist ein ständiges Problem für die gesamte Bevölkerung, und einige Schätzungen feststellen, dass es so viele wie 13 Millionen Menschen mit Hypothyreose in den USA sind, die meisten von ihnen Frauen, und so viele wie die Hälfte nicht diagnostiziert. (Siehe Hilfe! Mein TSH ist "normal" Aber ich denke, ich bin Hypothyroid.)

Die NEJM erwähnt , dass das Screening der Schwangerschaft Mütter für Hypothyreose empfohlen werden könnten. Normalerweise, die ein Verfahren Frauen unterzogen wurden, zu entfernen oder die Schilddrüse abzutragen, oder die eine Diagnose von Autoimmun Hypothyreose sind sich ihrer Hypothyreose, und sollte besondere Sorgfalt bei der Vorbereitung auf die Schwangerschaft und bei der Verwaltung der Schilddrüse Ebenen während der Schwangerschaft üben. Die größte Gefahr ist jedoch, in der viele Frauen Hypothyreose, die nicht diagnostiziert sind, die normale Schilddrüse Ebenen mit erhöhten Antikörper haben, oder bei denen unbehandelter subklinischer Hypothyreose - alle aufgrund einer chronischen Autoimmunthyreoiditis (Hashimoto-Thyreoiditis).

Ein weiteres Problem ist die Besorgnis über die Jodzufuhr.

In einem NEJM redaktionelle Begleitung der Forschungsergebnisse, sagte Dr. Robert Utiger:

Trotz der Annahme, dass Hypothyreose in den meisten schwangeren Frauen durch chronische Autoimmunthyreoiditis verursacht wird, die die Differenz zwischen den einzelnen Ländern werden nicht verhindert, schlägt eine weitere mögliche Erklärung - Jodmangel, die vermeidbar ist. . . Es ist wahrscheinlich, dass sowohl chronische Autoimmunthyreoiditis und Jodmangel auf das Auftreten von Hypothyreose bei schwangeren Frauen in vielen Ländern beitragen.

Es besteht weiterhin keine einheitliche Schilddrüse Bildschirm für Frauen, die schwanger werden wollen oder bereits schwanger sind. Eine neue Studie fand, dass hohe und niedrige, Schilddrüse Ebenen ein gewisses Risiko für das ungeborene Kind darstellen könnten. Studie Forscher, Dr. Tim Korevaar erklärte: "Es Konsens subklinische Hypothyreose zu behandeln ist, weil es in der Regel, dass die potenziellen Vorteile der Behandlung wird angenommen, dass die möglichen Risiken der Übertherapie aufwiegen. Es gab praktisch keinen Beweis beim Menschen bis jetzt, dass die leicht erhöhte Werte von Schilddrüsen Hormon könnte auch schädlich sein. "

Egal, ob Sie wissen, dass Sie eine Schilddrüsenerkrankung haben oder nicht, wenn Sie schwanger zu werden planen oder schwanger sind, mit Ihrem Arzt über eine einfache Auswertung Ihrer Schilddrüse Ebenen sprechen - nur um sicher zu sein.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated