Index · Artikel · Autismus-Umfrage für Eltern können frühe Fang Disorder

Autismus-Umfrage für Eltern können frühe Fang Disorder

2012-07-24 1
   
Advertisement
résuméCredit: Child - Foto über Shutterstock Eine Umfrage zu den Eltern gegeben, wenn ihre Kinder sind 1-jährige Kinder helfen Kindern mit einem Risiko von Autismus identifizieren kann, schlägt eine neue Studie. Mit Noten auf der Umfrage, die im ersten Jah
Advertisement

Autismus-Umfrage für Eltern können frühe Fang Disorder



Credit: Child - Foto über Shutterstock


Eine Umfrage zu den Eltern gegeben, wenn ihre Kinder sind 1-jährige Kinder helfen Kindern mit einem Risiko von Autismus identifizieren kann, schlägt eine neue Studie.

Mit Noten auf der Umfrage, die im ersten Jahr Inventar genannt, die Forscher 31 Prozent der Kinder identifiziert, die letztlich mit Autismus im Alter von 3 diagnostiziert wurden, sagte der Forscher.

Zudem sind die meisten der Kinder, die als gefährdet für Autismus identifiziert wurden beendet, irgendeine Art von Entwicklungsstörungen im Alter von bis mit 3, ob es Autismus oder eine andere Bedingung war.

Die Ergebnisse legen nahe, die Umfrage zeigt als Autismus Screening-Tool versprechen, sagte der Forscher. Allerdings ist die Studie zu klein war, endgültig zu sein, und die weitere Forschung sollte sich auf die aktuelle Arbeit zu validieren und zu erweitern, so die Forscher.

Lauren Turner-Brown, von der University of North Carolina School of Medicine und Kollegen analysierten Daten von 700 Kindern, deren Eltern das erste Jahr Inventar abgeschlossen hatte, als ihre Kinder 12 Monate alt waren. Die Umfrage gefragt, 63 Fragen über das Kinder Verhaltensweisen, einschließlich Fragen über die Säuglinge "Kommunikation, Nachahmung und repetitive Verhaltensweisen.

Basierend auf den Umfrageergebnisse, 13 der Kinder wurden wie bei Risiko für Autismus, die identifiziert.

Wenn die Kinder 3 Jahre alt waren, wurden die Eltern erneut kontaktiert und gefragt, ob ihr Kind mit einer Entwicklungsstörung diagnostiziert worden war. Einige der Kinder wurden für persönliche Auswertungen eingeladen.

Schließlich diagnostizierten Ärzte neun Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung, darunter vier der identifizierten Kinder im Alter gefährdet zu sein 1. Eine weitere sieben der 13 Kinder hatten andere Entwicklungsstörungen oder hatten Eltern, die Sorge um ihre Entwicklung waren.

Dies bedeutet, dass für den größten Teil, ein positives Ergebnis auf das Inventar im ersten Jahr würde nicht Alarm Eltern unnötig ", wie ihr Kind wahrscheinlich irgendeine Form von Entwicklungs Besorgnis rechtfertigen Intervention Dienstleistungen haben würde", sagte der Forscher.

Allerdings verpassten die Umfrage fünf der neun Kinder, die Autismus hatte. Dies bedeutet, dass eine kontinuierliche Überwachung von Kindern für Anzeichen von Autismus nach einem Jahr würde ermutigt werden, und dass weitere Forschung notwendig ist, andere Verhaltensweisen zu identifizieren, nicht durch den Test untersucht, die Anzeichen von Autismus sein können, so die Forscher.

Es ist selten, für Kinder mit Autismus vor dem Alter von 2 diagnostiziert werden, was bedeutet, Ärzte und Eltern verpassen die Möglichkeit, für die frühe Behandlungen. "Eine effektive Methoden zur Früherkennung von Risiken für [Autismus-Spektrum-Störungen] sind dringend erforderlich", sagten die Forscher.

Die Studie wurde online 10. Juli in der Zeitschrift Autismus veröffentlicht.

Direkt auf: Ein Test auf 1-jährigen Kindern geben helfen Kindern mit einem Risiko für Autismus oder anderen Entwicklungsstörungen identifizieren können.

Diese Geschichte wurde von MyHealthNewsDaily, eine Schwester - Site zu Livescience zur Verfügung gestellt. Folgen Sie MyHealthNewsDaily auf Twitter @MyHealth_MHND . Wir sind auch auf Facebook & Google+ .

Empfehlungen der Redaktion

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated