Index · Artikel · Auswirkungen von zystischer Fibrose: Wie Organe betroffen sind

Auswirkungen von zystischer Fibrose: Wie Organe betroffen sind

2012-05-13 2
   
Advertisement
résuméCystische Fibrose (CF) ist eine chronische, lebensverkürzenden Krankheit, die als Folge eines genetischen Defekts auftritt. Das defekte Gen beeinflusst die bodyâ € ™ s Fähigkeit, Wasser und Salz zu übertragen und von Zellen, die den Schweiß, Schleim
Advertisement

Auswirkungen von zystischer Fibrose: Wie Organe betroffen sind

Cystische Fibrose (CF) ist eine chronische, lebensverkürzenden Krankheit, die als Folge eines genetischen Defekts auftritt. Das defekte Gen beeinflusst die bodyâ € ™ s Fähigkeit, Wasser und Salz zu übertragen und von Zellen, die den Schweiß, Schleim und Verdauungsenzyme produzieren. Dies bewirkt, dass Sekrete, die in der Regel dünn und wässrig bei gesunden Menschen sind, werden sehr dick und klebrig. Die dicken Sekrete Organe verstopfen und verhindern, dass sie richtig funktioniert.

Die Cystic Fibrosis Effect

In CF sind viele Körperorgan und Systeme betroffen sind, einschließlich:

  • Atmungssystem (spezifische Organe wie die Lunge und andere Strukturen im Körper, die es Ihnen ermöglichen, zu atmen und mit Sauerstoff angereicherte Blut durch den Körper zirkulieren)
  • Magen-Darm-Systems (in Bezug auf den Magen und den Darm)
  • Muskel-Skelett-System (die Muskeln und Skelett)
  • Urogenitalsystem (in Bezug auf die Genital-und Harnorgane)
  • Fortpflanzungssystem (System der Geschlechtsorgane einschließlich Flüssigkeiten, Hormone und Pheromone)

Besondere Organe Betroffen von CF

Einige der wichtigsten Organe betroffen CF umfassen die Lunge, Bauchspeicheldrüse, Leber und Gallenblase, dem Darm und die Fortpflanzungsorgane.

Lunge

Es ist nicht normal Schleimproduktion entlang der Atemwege aufgrund der fehlerhaften Transport von Elektrolyten über Atemwegsgewebe. Dieser Schleim trocknet leicht aus und ist schwer von der Atemwege zu löschen, die Verstopfung verursachen können, in der Lunge in die Alveolen (kleine Luftsäcke) beschädigt werden und auf Fremdpartikel ermöglichen aufzubauen (verursacht chronische Lungeninfektionen)

Cystische Fibrose verursacht Probleme in der Lunge, wenn der dicke Schleim aufbaut und wird in den Atemwegen stecken.

Wenn das passiert:

  • Atemwege blockiert werden und Luft canâ € ™ t durch.
  • Bakterien wachsen in den Schleim Sammlungen und verursacht Infektionen in der Lunge, der Nase und Nasennebenhöhlen.
  • Nasenpolypen können in einigen CF-Patienten zu entwickeln.

Pankreas

Die Bauchspeicheldrüse ist ein Teil des Verdauungssystems. Seine Aufgabe ist es, Enzyme absondern, die Nahrung zu verdauen sind notwendig, um, und ein Hormon namens Insulin, das den Blutzucker kontrolliert. Cystische Fibrose verursacht auch diese Absonderungen dick zu werden.

Wenn das passiert:

  • Die Pankreasgänge verstopft werden.
  • Enzyme canâ € ™ t über das Hindernis zu bekommen.
  • Das Essen wird nicht richtig verdaut und der Körper canâ € ™ t Nährstoffe aufnehmen.
  • Schließlich wird die Verstopfung der Bauchspeicheldrüse kann Narben dass Schäden, die Insulin-produzierenden Zellen verursachen und verhindert, dass sie Insulin produzieren. Insulin ist an die Zellen nicht verfügbar sind, die den Blutzuckerspiegel veranlaßt zu steigen. Dieser Zustand wird als Insulin-abhängiger Diabetes, die in etwa 15% aller CF-Patienten passiert genannt.

Leber und Gallenblase

Obwohl es nicht üblich, verdickte Sekrete können auch die Gallengänge in der Leber und Gallenblase verstopfen und verhindern, dass sie richtig funktioniert.

Wenn Verstopfung der Kanäle in der Leber für längere Zeit andauert, werden die Leber könnte dauerhaft beschädigt. Wenn die Kanäle der Gallenblase verstopft werden, wird die Gallenblase in der Regel entfernt werden.

Innereien

Manchmal sind die Därme das erste Organ von Mukoviszidose betroffen sein. In etwa 20% aller Neugeborenen mit CF, bilden dicke Sekrete im Darm eine lebensbedrohliche Verstopfung des Darmes bekannt als Mekoniumileus verursacht.

Fortpflanzungsorgane

Cystische Fibrose wirkt sich auf die Fortpflanzungsorgane von Männern und Frauen unterschiedlich und auf folgende Weise:

  • Männer sind fast immer unfruchtbar, weil die dicken Sekrete in den Spermien Kanal eine Verstopfung verursachen, die Spermien aus Durchkommen verhindert.
  • Frauen sind oft in der Lage zu begreifen, kann aber wegen der dicken Zervixschleim verminderte Fruchtbarkeit haben den Eintritt von Spermien blockiert.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated