Index · Artikel · AtriCure von Roth Capital "Kaufen" aufgerüstet, erhöht Kursziel von 30%

AtriCure von Roth Capital "Kaufen" aufgerüstet, erhöht Kursziel von 30%

2011-10-22 11
   
Advertisement
résuméDie Investmentbank Roth Capital Partners hat Aktien von AtriCure Inc. (aktualisiert NASDAQ: ATRC ) auf "Buy" und hob das Kursziel um fast 30 Prozent. AtriCure, eine Herz-OP-Gerätehersteller, wird "eine neue Phase" in den nächsten zwei
Advertisement

AtriCure von Roth Capital "Kaufen" aufgerüstet, erhöht Kursziel von 30%
Die Investmentbank Roth Capital Partners hat Aktien von AtriCure Inc. (aktualisiert NASDAQ: ATRC ) auf "Buy" und hob das Kursziel um fast 30 Prozent.

AtriCure, eine Herz-OP-Gerätehersteller, wird "eine neue Phase" in den nächsten zwei Jahren geben, in dem die Wachstumsrate nach einem neuen Bericht von zwei Roth Analysten verbessern. Das ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen, einschließlich einer Ausweitung des US Vertriebsgebiete, weitere Annahme seiner chirurgischen Produkten und einem weiteren Anstieg im internationalen Vertrieb.

Roth hob das Kursziel auf AtriCure Aktien zu $ ​​13,50 von $ 10,50. Im späten Handel am Morgen, Aktien der AtriCure waren mehr als 3 Prozent auf 10,59 $. Roth hatte zuvor AtriCure Aktie als bewertet "Neutral".

Roth sieht auch das Wachstumspotenzial in AtriCure aufgrund mehrerer Meilensteine ​​der West Chester, Ohio, Unternehmen zu erreichen, arbeitet. Man ist einfach zunehmenden Verkäufe seiner AtriClip Vorrichtung, die eine Klammer während einer Herzoperation verwendet wird , um das auszuschließen linken Herzohrs . Das Gerät verfügt über "das Potential ein Stand-alone-Franchise zu werden, ein $ 150.000.000 Gelegenheit Targeting", so der Bericht. Es wird verwendet, Patienten mit Vorhofflimmern von Schlaganfällen zu schützen. Die AtriClip erhielt US behördliche Freigabe für den Umsatz im vergangenen Jahr.

Werbung

Eine vor kurzem damit begonnen klinischen Studie, die einen "hybriden" Ansatz zur Behandlung von persistierendem Vorhofflimmern Patienten auch für AtriCure hält Versprechen beinhaltet, sagte Roth. Das Verfahren in der Studie bewertet werden kombiniert AtriCure die minimal - invasive chirurgische Ablation Geräte mit einem Katheter-Ablation System von BioSense Webster. Die Studie, DEEP AF genannt wird, hat "das Potenzial, eine neue Behandlungstechnik für eine [Vorhofflimmern] Bevölkerung zu validieren, die angeblich unter heute bleibt", nach dem Bericht.

Andere vielversprechende Anzeichen für AtriCure - und seine Investoren - sie stammen aus zwei jüngsten Akquisitionen von Herzgerät Unternehmen. ATS Medical Inc. wurde für $ 370.000.000 im April von Medtronic Inc. erworben und AGA Medical wurde für $ 1300000000 von St. Jude Medical Inc. im Oktober erworben.

"Die beiden Akquisitionen in den Raum verlassen AtriCure mit einem impliziten Marktwert wesentlich höher als das heutige Niveau", sagte Roth.

Könnte AtriCure die nächsten Herzgerätehersteller sein von einem der großen Spieler geschöpft werden? Es ist wahrscheinlich, dass die Möglichkeit Anleger huschen schickte die Aktien der Gesellschaft am Dienstagmorgen zu kaufen - und der Bericht von Roth nicht schaden.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated