Index · Artikel · AtriCure Justizministerium Ansprüche $ 3,8 Mio. begleichen zu zahlen

AtriCure Justizministerium Ansprüche $ 3,8 Mio. begleichen zu zahlen

2011-10-22 6
   
Advertisement
résuméAktualisiert 18.53 WEST CHESTER, Ohio - AtriCure Inc. hat zugestimmt , die Bundesregierung 3.760.000 $ zahlen Forderungen zu begleichen , dass sie ihre chirurgische Herz Ablationsgeräte für nicht genehmigte Anwendungen gefördert, sagte das Justizmini
Advertisement

AtriCure Justizministerium Ansprüche $ 3,8 Mio. begleichen zu zahlen
Aktualisiert 18.53

WEST CHESTER, Ohio - AtriCure Inc. hat zugestimmt , die Bundesregierung 3.760.000 $ zahlen Forderungen zu begleichen , dass sie ihre chirurgische Herz Ablationsgeräte für nicht genehmigte Anwendungen gefördert, sagte das Justizministerium heute in einer Pressemitteilung .

Im November , sagte AtriCure hatte es versuchsweise eine angesiedelt US Department of Justice Untersuchung und damit verbundene Whistleblower Klage über die Art und Weise das Unternehmen zu behandeln seine chirurgische Vorrichtungen vermarktet Vorhofflimmern . "Die Vereinbarung beinhaltet Behauptung der AtriCure, dass das Unternehmen und seine Mitarbeiter nicht in jeglichem Fehlverhalten oder illegale Aktivitäten engagiert haben", sagte das Unternehmen zu der Zeit.

AtriCure am Dienstag, wollte sich zu den Bedingungen seiner endgültigen Vereinbarung mit dem Justizministerium zu erarbeiten, sagen die Begriffe "im wesentlichen identisch" mit denen im November offenbart sind. Dann, so das Unternehmen es beiseite Millionen $ 3,8 gesetzt hatte, die Siedlung zu decken, die mit Zinsen gezahlt werden, mehr als fünf Jahren.

David J. Drachman, President und Chief Executive, sagte im November, dass die Klage kämpfen würden die Manager seiner aufstrebenden, wachstumsorientiertes Unternehmen haben abgelenkt, und wahrscheinlich hätte zu viel kosten, auch wenn das Unternehmen gewonnen hatte.

" Für die Zukunft haben sich die Männer und Frauen von AtriCure nie zu unserer Mission mehr leidenschaftlich und engagiert gewesen zu verbessern , und das menschliche Leben oder mehr Vertrauen in die Kraft unserer strategischen Plan zu erhalten," Drachman sagte in einer Dienstag Aussage . "Wir sind überzeugt, dass AtriCure ist einzigartig positioniert Ergebnisse für Patienten, Ärzte und Aktionäre zu liefern."

Sein Unternehmen Technologien verwenden fokussierte Energie, das Herz zu schrammen, abnorme elektrische Aktivität zu unterbrechen, die den oberen Teil des Herzens verursacht zu schnell schlagen. Die schnelle Herzrhythmus kann dazu führen, in leichten Fällen Ohnmacht, sondern im Extremfall kann  zu Schlaganfällen oder Herzversagen führen.

Die jüngste europäische Zulassung des AtriClip des Unternehmens - formal die AtriClip Gillinov-Cosgrove Left Atrial Appendage Ausschluss-System genannt - ein Gerät, das bei bestimmten Herzoperationen gegen Blut clots schützt, â € œrepresents einen großen ProduktA und klinischen Meilenstein, â € Drachman Analysten gesagt im November.

Das Gerät ist nach Cleveland Clinic Chief Executive Officer Dr. Toby Cosgrove benannt und Klinik Dr. A. Marc Gillinov, die einen Clip Pionier der Praxis dazu beigetragen, der mit einem daumengroßen Beutel oben auf der linken Seite des Herzens zu blockieren nach unten zu schneiden auf Blutgerinnsel, die Vorhofflimmern zu Schlaganfällen bei Patienten, die haben führen können. Die Clinica rangiert solche "linke Herzohr-Absperreinrichtungen" No. 9 in ITSA Liste der Top 10Â Medical Innovations für das Jahr 2010.

Die Siedlung, die Teil von den Bemühungen der Regierung ist die Krankenversicherung Betrug zu knacken auf, löst Behauptungen, die AtriCure seine Geräte vermarktet Vorhofflimmern zu behandeln, eine Verwendung, für die sie nicht von der US Food and Drug Administration genehmigt, sagte das Justizministerium .

Die Abteilung sagte auch: "AtriCure teure Herzoperation mit der Firma Geräte gefördert, wenn weniger invasive Alternativen geeignet waren, geraten Krankenhäuser up-Code chirurgische Eingriffe des Unternehmens Geräte mit Medicare-Erstattung aufzublasen und bezahlten Schmiergelder an Gesundheitsdienstleister ihre Geräte zu verwenden. "

Diese Behauptungen wurden in der Abteilung Siedlung mit AtriCure nicht abgedeckt, so das Unternehmen Chief Financial Officer, Julie Piton. "Wenn Sie das qui tam Fall lesen, gab es unbegründete Anschuldigungen in dem Fall, dass das Unternehmen ging nicht auf."

Die qui tam oder Whistleblower, Fall wurde in Texas von einem ehemaligen Boston Scientific Mitarbeiter eingereicht, sagte Piton. Die Klage auch genannt Gerätehersteller Boston Scientific , St. Jude Medical , Medtronic und Endoscopic Technologies , nach Masseneinrichtung . Endoskopische Technologies, auch als Estech bekannt ist , seinen Teil in der Klage im Juli nieder, sagte das Justizministerium .

Die Whistleblower $ 625.000 der AtriCure Siedlung erhalten, sagte das Justizministerium.

AtriCure Aktien fielen weniger als 1 Prozent auf $ 5,83 Dienstag auf der NASDAQ - Börse.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated