Index · Nachrichten · Ärzte verknüpfen Massen Suizide, schizophrene Episoden bei den Landwirten zu Pestizidbelastung

Ärzte verknüpfen Massen Suizide, schizophrene Episoden bei den Landwirten zu Pestizidbelastung

2012-01-18 2
   
Advertisement
résuméFrühere Berichte haben Massenselbstmorde unter Bauern in Indien zu steigenden Schulden und Ernteausfälle als verkettete Folge von GVO - Kulturen , vor allem Baumwolle, da sie mit Gewalt zu patentiert, von großen agrochemischen Unternehmen im Besitz t
Advertisement

Ärzte verknüpfen Massen Suizide, schizophrene Episoden bei den Landwirten zu Pestizidbelastung
Frühere Berichte haben Massenselbstmorde unter Bauern in Indien zu steigenden Schulden und Ernteausfälle als verkettete Folge von GVO - Kulturen , vor allem Baumwolle, da sie mit Gewalt zu patentiert, von großen agrochemischen Unternehmen im Besitz transgener Sorten umgewandelt wurde. Aber jetzt sind wir , dass das Lernen Pestizidbelastung kann für eine neue Welle von Suiziden unter den Bauern in Indien verantwortlich zu machen sein.

Rund 80 Bauern im Dorf Badi Selbstmord begangen zwischen Januar und März dieses Jahres, nach der Times of India. Heimat von mehr als 2.500, Badi Dorf (Madhya Pradesh) hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten mehr als 350 Suizide hatte, fast jede Familie im Dorf zu beeinflussen.

"Es gibt 320 Familien in unserem Dorf und mindestens eine Person aus jeder sich selbst getötet hat", sagte Rajendra Sisodiya, ein neu gewähltes sarpanch oder politische Figur in Badi. Sisodiya zog in die Position nach dem vorherigen sarpanch, sein Cousin, hängte sich an einem Baum vor seinem Haus. Sisodiya Mutter und Bruder hatte auch Selbstmord begangen.

Sind Pestizide verursachen psychische Erkrankungen unter den indischen Bauern?

Während der Epidemie wahrscheinlich mehrere Faktoren, übermäßige Pestizidbelastung und finanzielle Belastung hat werden als zwei Hauptursachen heraus. Ein Psychiater mit Sitz in Indore, die größte Stadt des indischen Bundesstaat Madhya Pradesh, vermutet, dass die Suizide zu Depression und schizophrene Episoden unter Dorfbewohner, die durch Pestizide in Zusammenhang stehen.

"Depression ist nicht etwas, das Menschen hier sind leicht in der Lage zu beziehen oder zu identifizieren. Wenn sie nicht in der Lage sind, einen Grund zu finden, die sie verbinden sie mit lokal erklärbar phe nomen [sic] wie dämonische Präsenz", sagte Dr. Srikanth Reddy.

Die Behauptung der Psychiater basiert auf dem Stand der Forschung verbindet Depression und Selbstmord zu landwirtschaftlichen Verwendung chemischer Stoffe. "Neben der finanziellen Not gibt es noch andere Ursachen für diese Depression sein könnte", sagte Reddy.

Farming Chemikalien Suizide in China verbunden

"In einer Studie vor einigen Jahren in China, wo eine große Zahl von Landwirten in einem bestimmten Gebiet, Selbstmord zu begehen waren, wurde festgestellt, dass Insektizide dort Organophosphat enthalten sind, die sehr giftig und verursacht depressive psychischen Erkrankungen. Suicides in Badi und in Khargone auf freiem Fuß, müssen daher sondiert werden. "

Viele indische Landwirte verlassen sich ganz auf den Erfolg von Baumwolle. Als die Ernte ausfallen, Züchter sind spiralförmig in finanzielle Not geschickt, das Gefühl, als ob sie keine Zuflucht haben. Die Welle von Suiziden in Badi Dorf scheint fast ansteckend, wie Dorfbewohner mehr Hoffnung mit jedem Tod verlieren.

"Dies ist eine sehr ernste Situation und wir müssen schnell handeln. Die Dorfbewohner fehlt es an Vertrauen und Motivation, und es ist sehr wichtig zu beraten sie", sagte Ashok Verma, der ein Komitee gebildet, um die Masse Suizide untersuchen.

Agrochemische Unternehmen nutzen indischen Bauern

Wie ist der Fall in vielen Ländern ist ein soziales Stigma psychischer Erkrankungen angebracht, was bedeutet Betroffenen oft nur ungern Hilfe zu bekommen, anstatt zu ineffektiv Medikamente anstatt Krankenhäuser drehen.

Seit 1995 etwa 300.000 Bauern in Indien Selbstmord begangen haben, berichtet Natural News. Indiens National Crime Records Bureau erklärte, dass die Suizide waren eine Folge der "wirtschaftliche Scheitern, Armut und Konkurs verursacht durch GVO-Annahme."

Die Zahlen sind wahrscheinlich weit höher wenn man Daten aufzunehmen, aus der Zeit vor dem Jahr 1995.

"Wie in einem ausführlichen Bericht von Philosophen, Physiker und Umweltaktivist Dr. Vandana Shiva, GMO Anbautechnologien erklärt sind ein Trojanisches Pferd, dass multinationale Konzerne mit Kontrolle über die globale Nahrungsmittelversorgung zu ergreifen.

"Mit falschen Versprechungen von erhöhten Ausbeuten und geringere Kosten, Konzerne wie Monsanto haben swooped in und indische Bauern in vertragliche Vereinbarungen gesperrt , die sie abhängig von einem zentralisierten Landwirtschaft System machen , dass in vielen Fällen, sie bankrupting landet."

Quellen:

TimesOfIndia.IndiaTimes.com

.com

Science..com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated