Index · Artikel · Arnica für Arthritis - Was Patienten wissen sollten

Arnica für Arthritis - Was Patienten wissen sollten

2012-01-07 1
   
Advertisement
résuméNatürliche Heilmittel appellieren an einigen Arthritis-Patienten, die für einen oder anderen Grund von der traditionellen Behandlung nicht scheuen. Einige Patienten suchen nach natürlichen Möglichkeiten als ergänzende Behandlung, verwendet werden, zu
Advertisement

Arnica für Arthritis - Was Patienten wissen sollten

Natürliche Heilmittel appellieren an einigen Arthritis-Patienten, die für einen oder anderen Grund von der traditionellen Behandlung nicht scheuen. Einige Patienten suchen nach natürlichen Möglichkeiten als ergänzende Behandlung, verwendet werden, zusammen mit dem, was sie sonst noch haben vorgeschrieben worden. Arnika ist eine der natürlichen Behandlungsmöglichkeiten. Lassen Sie uns genauer an Arnika schauen, was es verspricht, und ob es irgendwelche Warnungen oder Vorsichtsmaßnahmen mit ihm verbunden ist.

Was ist Arnica?

Arnica, kurz für Arnica montana ist eine Pflanze, die gelb-orange Daisy-wie Blumen in den Bergregionen von Europa und Nordamerika produziert. Es ist eine mehrjährige Pflanze, die 1-2 Meter hoch sein, wächst. Seit den 1500er Jahren haben die frischen oder getrockneten Blüten der Arnika Pflanze für medizinische Zwecke verwendet.

Wie wird Arnica Administered?

Arnica kann als Creme, Salbe, Salbe, Salbe oder Tinktur auf die Haut aufgetragen werden. Es kann in Kompressen oder poultices erfolgen. Es ist in der Regel topisch weil schwere Nebenwirkungen zur Folge haben kann aus der oralen Verabreichung von Arnika verwendet. Oral homöopathische Mittel, die Arnika enthalten existieren, aber sie sind schwer zu beseitigen möglichen Schaden verdünnt.

Was sind die Indikationen für Arnica?

Arnika bei Prellungen, Verstauchungen, Muskelschmerzen verwendet, und Muskelkrämpfe oft mit sportlichen Aktivitäten verbunden sind. Arnica ist auch zur Behandlung von Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen und Arthritis.

Es wird angenommen, dass der Arnika-Pflanze entzündungshemmende Eigenschaften hat. Arnica hat auch für die Wundheilung verwendet worden, oberflächliche Venenentzündung, Entzündung verursacht durch Insektenstiche, und durch gebrochene Knochen verursacht Schwellungen.

Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen

Es gibt ernsthafte Nebenwirkungen, die mit oraler Gabe von Arnika auftreten können.

Es ist nicht ratsam, dass Sie Arnika durch den Mund ohne ärztliche Aufsicht. Es kann Schwindel, Zittern verursachen und Herzanomalien, wenn durch den Mund genommen. Arnica können auch die Schleimhäute und verursachen Erbrechen reizen. Es kann in hohen Dosen tödlich sein.

Im Allgemeinen topische Verabreichung von Arnika gilt als sicher, aber es gibt Warnungen, die auch die topische Anwendung begleiten. Arnica sollte nie auf verletzter Haut angewendet werden. Menschen, die allergische oder überempfindlich auf Arnika sind, sollte es offensichtlich vermeiden. Wenn für einen langen Zeitraum verwendet wird, kann Arnica Hautreizungen, Ekzeme, Schälen der Haut oder Blasen.

Frauen, die schwanger sind oder stillen sollte die Verwendung von Arnika vermeiden. Besprechen Sie immer, was Sie verwenden oder nehmen Sie mit Ihrem Arzt, einschließlich Ergänzungen und Kräuter.

Es gibt keine bekannten Wechselwirkungen mit Arnika und andere Medikamente, die Ihnen verschrieben werden können, wenn sie topisch oder in einem homöopathischen Mittel eingesetzt. Dennoch ist es wichtig, Arnika mit Ihrem Arzt besprechen und für Nebenwirkungen wachsam sein.

Studienergebnisse

Eine randomisierte Studie 204 Personen mit der Hand Arthrose Beteiligung wurde im Jahr 2007 in der Rheumatologie Internationale veröffentlicht wurde gefunden , dass täglich Arnika - Gel als wirksam wie tägliche Ibuprofen Gel war, obwohl weder Behandlung gegen Placebo verglichen wurde. Es gab auch nur minimale Nebenwirkungen mit Arnika.

Im Jahr 2002, ein Open - Label, nicht placebokontrollierten Studie wurde in Advances in Therapy veröffentlicht , die 79 Personen mit Knie - Arthrose beteiligt. Die Studienteilnehmer angewendet Arnika-Gel zweimal täglich für 3 bis 6 Wochen. Eine Person hatte eine allergische Reaktion, aber das Gel wurde gut toleriert von den meisten Patienten. Arnica Gel wurde gefunden Schmerzen und Steifheit zu reduzieren und die Funktion zu verbessern.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated