Index · Nachrichten · Arizona AG bereitet Theranos wegen Betrugs vor

Arizona AG bereitet Theranos wegen Betrugs vor

2018-05-16 0
   
Advertisement
résuméEmbattled Diagnostik-Unternehmen Theranos ist etwa in legaler Warmwasser werden. Arizona Attorney General Mark Brnovich in diesem Monat ruhig angekündigt, seine Absicht, Theranos für Verbraucher Betrug zu verklagen. Diese Nachricht kam in einer Auffo
Advertisement

Arizona AG bereitet Theranos wegen Betrugs vor

Embattled Diagnostik-Unternehmen Theranos ist etwa in legaler Warmwasser werden.

Arizona Attorney General Mark Brnovich in diesem Monat ruhig angekündigt, seine Absicht, Theranos für Verbraucher Betrug zu verklagen. Diese Nachricht kam in einer Aufforderung für externe Berater auf der Website des Staates veröffentlicht .

Das Posting sagte, dass Brnovich Rechtsverletzungen der Arizona Consumer Fraud Act, die sich aus Theranos Inc. langfristige Regelung der täuschenden Handlungen und Falschdarstellungen in Bezug auf die Fähigkeiten und den Betrieb von Theranos Blut Prüfgeräte, einschließlich, aber nicht beschränkt Zu irreführenden Handlungen und Falschdarstellungen an Arizona Verbraucher in Verbindung mit Theranos Wellness-Zentren in Arizona und Kalifornien. "

Obwohl Theranos in Palo Alto, Kalifornien, basiert, lief es 40 seiner 41 Wellness-Zentren aus Walgreens Läden in der Gegend von Phoenix. Walgreens hat bereits seinen Vertrag mit Theranos gekündigt und klagte für $ 140 Millionen.

Brnovich zitiert die investigative Berichterstattung des Wall Street Journal seit Oktober 2015 für die Behebung von Problemen mit Theranos Blut Prüfgeräte. (Viele dieser Journal-Geschichten sind in dieser MedCity News Zeitleiste detailliert.)

"Diese Nachrichten Berichte wurden von den Mitteilungen und Briefen von den Bundesregulierungsbehörden betreffend die Operationen bei Theranos, Inc. und die Gültigkeit seiner Tests - insbesondere ein Juli-2016-Buchstabe von den Mitten für Medicare und Medicaid Dienstleistungen begleitet, die Mängel an der Firma darstellen und auferlegen Ein Verbot für bestimmte leitende Führung aus dem Besitz oder Betrieb eines medizinischen Labor für mindestens zwei Jahre ", sagte die Aufforderung.

Dieses Verbot betrifft vor allem Gründer und CEO Elizabeth Holmes.

Diese Aktion wäre eine Zivilklage, sagte das Büro der Arizona AG. Während das Wall Street Journal im vergangenen April berichtete, dass Bundesstaatsanwälte eine strafrechtliche Untersuchung eröffnet hatten, wurden keine Strafanzeigen auf Bundes- oder Landesebene eingereicht.

Zusätzlich zu Walgreens steht Theranos Zivilklagen einer Gruppe von Investoren und von mehreren Verbrauchergruppen gegenüber. Das Unternehmen hat alle Vorwürfe verweigert, obwohl es Hunderte von Arbeitnehmern entlassen und seinen Fokus von den neuartigen Blutentnahmegeräten zugunsten eines neuen "Lab-in-a-box" -Produkts namens miniLab abgesetzt hat.

Foto: Flickr Benutzer Daniel Spiess

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated