Index · Artikel · Anzeichen von Schwierigkeiten im Kindergarten

Anzeichen von Schwierigkeiten im Kindergarten

2013-11-05 5
   
Advertisement
résuméKönnen Kinder zeigen Anzeichen von Problemen im Kindergarten lernen? Während Lernstörungen werden oft nicht diagnostiziert, bis Kinder von mindestens zwei Jahren in der Schule verbracht haben, gibt es einige Warnzeichen, die Sie in Ihren 5- oder 6-Jä
Advertisement

Anzeichen von Schwierigkeiten im Kindergarten

Können Kinder zeigen Anzeichen von Problemen im Kindergarten lernen? Während Lernstörungen werden oft nicht diagnostiziert, bis Kinder von mindestens zwei Jahren in der Schule verbracht haben, gibt es einige Warnzeichen, die Sie in Ihren 5- oder 6-Jährige aussehen kann.

Wenn Eltern um Hilfe bitten sollten

Es ist üblich, dass viele Lehrer eine "wait and see" -Ansatz, um einen Schüler-Lernfortschritt im Kindergarten zu nehmen. Schließlich ist die Schulumgebung für viele Kinder neu, vor allem, wenn sie vor der Schule nicht besuchen.

Manchmal müssen Kinder einfach Zeit, sich anzupassen und manchmal sind sie nur mit einer geringeren Rate zu lernen als ihre Altersgenossen.

Es gibt eine Reihe von Indikatoren, die Anzeichen von Schwierigkeiten, auch im Kindergarten sein kann. Wenn Sie sich Sorgen um Ihr Kind sind, ist es eine gute Idee, mit ihrem Lehrer und Kinderarzt zu verfolgen. Sie werden in der Lage, Sie durch alle Schritte zur Führung erforderlich, um zu bestimmen, ob es ein Lernproblem oder eine andere Behinderung ist, die angegangen werden muss.

Anzeichen von Schwierigkeiten im Kindergarten

Kindergarten ist eine Einführung des Kindes in die Schule und ihre erste wirkliche Erfahrung in der Gesellschaft ohne die Hilfe ihrer Eltern. Es kann eine schwierige Übergang für viele Kinder.

Es ist wichtig, dass Eltern zu erkennen und zu versuchen, Lehrer zu helfen, wenn es Anzeichen von Verhaltensstörungen sind. Während diese kein Signal für ein Lernproblem sein kann, wird von Anfang an aggressiv oder anti-soziales Verhalten Adressierung helfen, die schlechte Verhaltensweisen zu stoppen, bevor sie außer Kontrolle geraten.

Sie können Ihr Kind hat Schwierigkeiten im Kindergarten finden , wenn er es nicht kann:

  • Halten Sie sich an Regeln und einfachen Anweisungen folgen.
  • Trennen von Ihnen oder einem anderen Betreuer ohne übermäßige Angst oder sichtbare Not.
  • Sprechen Sie mit seinen Mitschülern und Lehrern in einer Weise, dass sie verstehen können.
  • Verwalten der persönlichen Hygiene (Händewaschen, das Bad unabhängig verwenden) oder einfache Dressing Aufgaben. Erhalten Sie zusammen mit Gleichaltrigen ohne Schlagen oder Schreien.
  • Seien Sie respektvoll zu seinen Lehrern.

Frühe Anzeichen eines möglichen Geistigbehindertsein

Auf der anderen Seite gibt es eine Reihe von Verhaltensweisen, die Eltern für das aussehen kann, kann Ihr Kind hat Probleme mit dem Lernen oder Entwicklung zeigen. Sie können wie kleine Probleme scheinen heute, kann aber zu größeren Problemen führen und je früher Sie Hilfe suchen, desto besser für Ihr Kind sein wird.

Es kann zu laut, etwas so einfach sein, wie im Gespräch, die ein Hörproblem hindeuten können. Zeige Frustration mit einfachen Aufgaben wie ihre Schuhe binden oder schnell in eine Aufgabe verlieren das Interesse und den Übergang zu einem anderen auf kann eine Lernbehinderung angeben, die angegangen werden kann.

Wenn Sie eines dieser Anzeichen bei Ihrem Kind tun bemerken, sprechen Sie mit ihrem Lehrer oder Arzt. Erklären Sie, was Sie beobachtet und fragen, ob es etwas, das Sie benötigen können durch Tests oder Bewertungen zu adressieren.

Ihr Kind könnte Auswertung müssen für mögliche Entwicklungsverzögerungen oder Lernbehinderungen , wenn er ein paar der folgenden Anzeichen zeigt:

  • Findet es schwierig, die Aufmerksamkeit lange genug, um zu zahlen, um eine Aufgabe oder eine Spielaktivität zu beenden.
  • Hat Probleme Freundschaften oder Verbinden mit anderen Kindern zu halten.
  • Zeigt eine konsequente Mangel an Selbstbeherrschung, wenn herausgefordert oder frustriert.
  • Stößt Dinge über oft, scheint nicht zu wissen, wo sein Körper im Raum ist oder Tropfen Dinge regelmäßig.
  • Hat Schwierigkeiten mit Befestigungen, wie Reißverschlüsse und Knöpfe, und hat Schwierigkeiten, das Lernen Schuhe zu binden.
  • Hat eine peinliche Bleistift Griff (es wird oft unbequem aussehen) und innerhalb der nicht Farbe oder verfolgen "die Linien."
  • Vermeidet Schreib-, Mal- oder Schneidaufgaben, weil sie "zu hart."
  • Spricht zu leise oder zu laut auf einer einheitlichen Grundlage.
  • Kann nicht scheinen, beim Thema zu bleiben, wenn er spricht.
  • Speaks in unvollständigen Sätzen, nicht benennen kann Objekte, mispronounces und / oder mischt Wörter in Sätzen.
  • Ist nicht in der Lage einfache Anweisungen zu folgen und / oder nicht wiederholen kann, was ihm gerade gesagt wurde, sei es in seinen eigenen Worten oder wörtlich.
  • Kann die Buchstaben nicht nach vielen Lehren Namen und / oder nicht in der Lage Buchstaben mit den Klängen zu assoziieren sie machen.
  • Zeigt eine anhaltende Unfähigkeit, Eins-zu-eins und einfaches Zählen entsprechen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated