Index · Artikel · Anti-inflammatory für Intensivpatienten Fokus von $ 6.000.000 beschaffen sie mittel

Anti-inflammatory für Intensivpatienten Fokus von $ 6.000.000 beschaffen sie mittel

2012-05-29 5
   
Advertisement
résuméEin Unternehmen wird $ 6.000.000 Erhöhung der Entwicklung eines natürlichen menschlichen Proteins mit anti-inflammatory Vorteile für Intensivpatienten zu fördern. BioAegis Therapeutics entwickelt rekombinantes humanes Plasma-Gelsolin Plasma-Gelsolin-
Advertisement

Anti-inflammatory für Intensivpatienten Fokus von $ 6.000.000 beschaffen sie mittel
Ein Unternehmen wird $ 6.000.000 Erhöhung der Entwicklung eines natürlichen menschlichen Proteins mit anti-inflammatory Vorteile für Intensivpatienten zu fördern.

BioAegis Therapeutics entwickelt rekombinantes humanes Plasma-Gelsolin Plasma-Gelsolin-Spiegel bei Patienten wiederherzustellen, wo es aufgebraucht ist. Wie in der vergangenen Monat hatte es etwa 500.000 $ erhöht.

Die überzeugende Merkmal von Plasma-Gelsolin, der vierte am weitesten verbreitete Protein im Körper, ist es eine entscheidende Rolle spielt Entzündung einzudämmen und seine Ausbreitung zu verhindern.

Jüngste Erkenntnisse haben gezeigt, dass Plasma-Gelsolin ein wichtiger Teil der Immunität des Körpers, die moduliert und lokalisiert Entzündung während der Immunfunktion steigern, gemäß der Website des Unternehmens. Obwohl das Protein eine Entzündung lokal hält, wenn die Werte des Proteins fällt es zu Organversagen führen kann.

Werbung

Der Morristown, New Jersey ansässige Unternehmen lizenziert die Technologie für Plasma - Gelsolin von Brigham und Frauenklinik , wo sie von entwickelt wurde Dr. Thomas Stössel, Leiter der translationalen Medizin, der als American Cancer Society Professor für Medizin dient auch an der Harvard Medical School zusammen mit Mitarbeitern am Massachusetts General Hospital, University of Pennsylvania, Beth Israel Deaconess Medical Center und BloodCenter von Wisconsin.

Die Therapeutika Unternehmen wird hier die aktuellen Option die Technologie nach dem bisherigen Bemühungen von Biogen und kritische Biologics abgeworfen wurden.

Biogen lizenziert die Technologie im Jahr 1994 und hatte versucht, es zu entwickeln, die Menschen mit zystischer Fibrose zu behandeln. Kritische Biologics hatte versucht, es für die Intensivstation Patienten zu entwickeln, um die gelsolin Ebenen bei diesen Patienten zu erhöhen und die Wahrscheinlichkeit verringern, dass sie Komplikationen, die aus ihrer Grunderkrankung wie Organversagen oder Tod, nach der clinicaltrials.gov Website entwickeln würde.

In einem Interview mit MedCity News, Steven Cordovano, ein Sprecher BioAegis, bezogen auf die therapeutische als "heilige Gral", weil tritt Entzündung in den meisten Krankheiten und ihre Verbreitung ist ein entscheidender Faktor für den Zustand des Patienten.

Cordovano schätzt etwa $ 30 Mio. in das Protein die Entwicklung und frühere Versuche investiert worden, um die Droge zu entwickeln, haben eine große Menge an Daten erzeugt. Zusätzlich Plasma-Gelsolin für Anwendungen in der Intensivstation Einstellungen zu entwickeln, sieht BioAegis Umfang für andere Anwendungen für rekombinantes menschliches Plasma-Gelsolin in orphan und chronischen Krankheiten wie Trauma, Sepsis Verbrennungen und Nierenerkrankungen. Sie will es auch in Biomarker Partnerschaften zu entwickeln.

"Wir glauben, dass wir in der Lage sein, Sepsis zu verhindern und die Zahl der unerwünschten Ereignisse zu reduzieren", sagte Cordovano.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated