Index · Artikel · Angst vor Nadeln? Poke-Free Akupunktur funktioniert genauso gut

Angst vor Nadeln? Poke-Free Akupunktur funktioniert genauso gut

2012-06-05 4
   
Advertisement
résuméSchmerz zwingt schätzungsweise 36 Millionen US-Bürger Arbeit verpassen jedes Jahr und die Ergebnisse in etwa 70 Millionen Arztbesuche. Studien finden, dass Bewegung in vielen Fällen ist eines der besten Mittel zur Behandlung chronischer Schmerzen. Im
Advertisement

Angst vor Nadeln?  Poke-Free Akupunktur funktioniert genauso gut

Angst vor Nadeln?  Poke-Free Akupunktur funktioniert genauso gut




Schmerz zwingt schätzungsweise 36 Millionen US-Bürger Arbeit verpassen jedes Jahr und die Ergebnisse in etwa 70 Millionen Arztbesuche. Studien finden, dass Bewegung in vielen Fällen ist eines der besten Mittel zur Behandlung chronischer Schmerzen. Image

Bildnachweis: Dreamstime


Akupunktur mit stumpfen Nadeln durchgeführt, die nur gezeigt zu arbeiten sowie die traditionelle, Haut eindringenden Art nicht in die Haut durchstoßen wurde. Und ja - sie beide wirklich arbeiten.

Das sind die Ergebnisse einer Studie von schwedischen Forscher in der wissenschaftlichen Zeitschrift veröffentlicht 23. März PLoS ONE. In der Studie, "Schein-Akupunktur", wie es oft heißt, wandte sich ebenso wie die eigentliche Behandlung als wirksam erwiesen bei der Übelkeit von Krebspatienten zu lindern Strahlentherapie unterziehen.

In Schein - Akupunktur, denken Patienten sie echt sind Empfang der Akupunktur - Therapie , aber in Wirklichkeit werden die Nadeln verwendet , um sie nicht piercing ihre Haut zu behandeln sind.

Dies beweist nicht, dass Akupunktur Quatsch ist. In der Tat war ein weiteres Ergebnis der Studie, dass beide Akupunkturmethoden - echte als auch simulierte - Übelkeit und Erbrechen viel besser gearbeitet als Behandlungen zur Verringerung der Beteiligung überhaupt keine Handarbeiten. Frühere Studien in den USA und Deutschland auf dem gleichen Schluss gekommen: Akupunktur, echt oder gefälscht, funktioniert.

Warum sollte das der Fall sein? "Es gibt eine große Debatte darüber," sagte Richard Deyo, ein klinischer Arzt und Professor für Medizin an der Oregon Health and Science University, der Sham-Akupunktur studiert hat.

Es gibt zwei Denkschulen. Der erste dreht sich um die Idee, dass "dies ist ein alle Placebo-Effekt und Akupunktur ist einfach eine überzeugende und überzeugend Placebo, dass Patienten profitieren", Deyo das Leben der kleinen Geheimnisse erzählt, eine Schwester-Site zu Livescience. Wenn es ist alles nur psychologische und Patienten glauben, dass sie echte Akupunktur erhalten, erklärt er, dann spielt es keine Rolle, ob Nadeln Haut brechen oder nicht.

"Die andere Erklärung wäre, dass selbst wenn Sie nicht die Haut durchdringt, vielleicht bist du in einer Weise 'Akupunkte' anregend, das eine physiologische Reaktion ähnlich wie in der traditionellen Akupunktur eingesetzt hat", sagte Deyo. Mit anderen Worten, Druck auf etablierte Akupunktur Hot Spots können "Energiefluss" beeinflussen genauso gut wie Prickeln sie tut.

Deyo lehnt sich in Richtung der ersten Erklärung: "Ich denke, dass Akupunktur und seine Auswirkungen Placebo-Effekte sein kann, aber wenn diese Therapieform bietet Entlastung Patienten - und in der Tat, Studien zeigen, dass simulierten und realen Akupunktur beide arbeiteten besser als die Pflege Patienten wurden zu bekommen. von ihren Hausärzte - dann sollten wir nicht zu viel streiten darüber ".

Anna Enblom, Blei-Autor der neuen Studie stimmt mit Deyo der Denkweise. "Die positiven Effekte [wahrscheinlich kommen aus] der Patienten positive Erwartungen und die zusätzliche Pflege, dass die Behandlung zur Folge hat," Enblom, ein Physiotherapeut und Forscher an der Osher Zentrum für Integrative Medizin am Karolinska Institutet in Schweden, sagte in einer Pressemitteilung.

Karen Sherman, ein Verhaltensbiologen, die an der Group Health Research Institute in Seattle alternative Medizin studiert, ist Co-Autor ein Papier über Schein-Akupunktur mit Deyo. Sie lehnt sich in Richtung des anderen Argument. "Eine nicht-eindringende Nadel ist nur ein Placebo, wenn der" Wirkstoff "Eindringen in die Haut ist", sagte Sherman das Leben der kleinen Mysterien. "Es gibt einige Arten von Akupunktur, die traditionell verwendet, dass die Haut nicht durchdringen." Insbesondere arbeiten einige japanische Techniken durch Druck anstatt piercing Haut, sagte sie. "Sind sie alle Placebos? Ich glaube nicht, dass wir das noch nicht."

Alle Experten sind sich einig in einem Punkt jedoch: Akupunktur für bestimmte Krankheiten zu funktionieren scheint, und das ist großartig. "Ich weiß nicht Akupunktur selbst verwenden, aber ich habe gemacht sicherlich zahlreiche Empfehlungen für die Patienten, die für Rückenschmerzen daran interessiert sind", sagte Deyo.

Dieser Artikel wurde von Leben der kleinen Geheimnisse, eine Schwester - Site zu Livescience zur Verfügung gestellt. Folgen Sie Natalie Wolchover auf Twitter @ nattyover

Empfehlungen der Redaktion

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated