Index · Fragen · Angst-DP Ursache von Depo Provera Schuss?

Angst-DP Ursache von Depo Provera Schuss?

2011-12-09 3
   
Advertisement
résuméIch bin 20 almst 21. Ich auf Depo Provera war und für 2 Jahre ab, ich sollte meine letzte Schuss im Mai stattfinden, aber ich beschlossen, nicht mit der Depo zu gehen und so hatte ich gehe. Über paar Monate später hatte ich meine erste Panikattacke u
Advertisement

Ich bin 20 almst 21. Ich auf Depo Provera war und für 2 Jahre ab, ich sollte meine letzte Schuss im Mai stattfinden, aber ich beschlossen, nicht mit der Depo zu gehen und so hatte ich gehe. Über paar Monate später hatte ich meine erste Panikattacke und dann langsam die Angst auf mich gekrochen oben. Seitdem habe ich gewesen constrantly beunruhigend, hatte sich aufdrängende Gedanken, obsessive Gedanken, bewusst meine Gedanken zu viel, meine Visionen mich auch schon nervt .. aber die symtoms immer verändern und ich in letzter Zeit so verängstigt gewesen, ich könnte jede Störung zu entwickeln, wie Schizophrenie, gespaltene Persönlichkeit, dissocitive Störung .. und letzten paar Wochen habe ich auch Entpersönlichung gefühlt. Ich würde jst zu wissen, ob diese alle Ursache von Angst sind. und wenn meine Angst gehen weg, sobald die Depo alle aus meinem System ist. Ich habe recherchiert und zahlreiche Frauen haben Angst Ursache davon entwickelt. es ist so schwer, diese letzten 5 mo gewesen. i jst will alles weg zu gehen. und wieder zurück zu normal sein. auch lesen Depo für etwa ein Jahr in ur-System dauert. ist thatmean id Angst werden muss, bis es awya geht? nd wie knw ich meine Angst, die durch Depo verursacht wird? und könnte es GAD? Ich habe einen dr darüber gesehen und sie sagte, die Depo verursacht Angst und seine eine stärkere Dosis so ist es wirklich eine Weile dauern kann es aus meinem System zu bekommen. btw mein anixety hat sich seitdem descreased und sie sagte itll langsam weggehen. im jst besorgt.

----schneiden----

In Antwort auf stopdrug ... bei 2011-12-10 18.22

Ich glaube, Sie sollten warten, bis die Depo vollständig aus Ihrem System ist und die Arbeit an, herauszufinden, was genau Ihre Angst verursacht. Sie könnten unter Yoga-Kurse halten Sie sich entspannen, schneiden auch alle Koffein aus Ihrer Ernährung aus. Angst sehr häufig in dieser stressigen Welt heutzutage ist aber Pillen ist nicht immer die Antwort zu nehmen, weil sie nur verwalten und Maske Symptome, sie sind kein Allheilmittel, keine Sorgen, dass Sie eine psychiatrische Erkrankung haben kann. Keine psychiatrische Störung kann wissenschaftlich von einem Blut oder Labortest nachgewiesen werden. Sie sind nur Theorien, die Menschen, anstatt die Behandlung von ihnen als Individuen catergorise.

Erweitern...

Wenn Sie ängstlich fühlen nehmen tief atmet und trinken eine Tasse Tee cammomile. Konzentrieren Sie sich auf die positiven Dinge in Ihrem Leben und versuchen, etwas Gutes für sich selbst jeden Tag zu tun. Denken Sie daran, Sie speziell und einzigartig sind. Sie haben die Macht, Ihr Leben zu verändern. Psychiater sind unter Drogen mehr als die Hälfte des Planeten und ich persönlich denke, sie mehr schaden als nützen tun. Es gibt viele alternative Therapeuten wie Homöopathen und herbalists. Auch mit einem guten Freund sprechen kann helfen. Sie wissen selbst am besten. Lassen Sie sich nicht es Ihr Leben ruinieren.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated