Index · Nachrichten · AncestryDNA sieht ein enormes Wachstum in der Nachfrage nach Gentests

AncestryDNA sieht ein enormes Wachstum in der Nachfrage nach Gentests

2017-03-13 0
   
Advertisement
résuméDo-it-yourself - DNA - Tests haben ihre angezogen fairen Anteil an Kontroverse über das, was sie kann oder über eine Person nicht sagen. Aber die Verbraucher scheinen nicht viel Aufmerksamkeit zu zahlen für die Kritiker, aus dem Verkauf von Tests zu
Advertisement

AncestryDNA sieht ein enormes Wachstum in der Nachfrage nach Gentests

Do-it-yourself - DNA - Tests haben ihre angezogen fairen Anteil an Kontroverse über das, was sie kann oder über eine Person nicht sagen. Aber die Verbraucher scheinen nicht viel Aufmerksamkeit zu zahlen für die Kritiker, aus dem Verkauf von Tests zu Hause zu urteilen, die einen Markt fahren erwartet 350.000.000 $ bis zum Ende des Jahrzehnts zu schlagen, nach Daten von Kalorama Information.

Die Nachfrage ist so stark, dass die beliebte Verbraucher Genetik Unternehmen, AncestryDNA, eine Datenbank mit zwei Millionen Proben hatten ab Mitte Juni -double die Zahl es vor etwa einem Jahr besteht .

Als Ergebnis wird die Lehi, Utah ansässige Unternehmen ein zweites Labor Anwerbung, Quest Diagnostics, die Menge der eingehenden DNA-Proben zu behandeln, um zu analysieren.

Werbung

Die 2 Millionen Meilenstein war eine unerwartete, aber willkommene, sagte AncestryDNA Sprecher Brandon Borrman. "Die Nachfrage überrascht uns, auch", sagte er. "Es überrascht so ziemlich jeder."

AncestryDNA der Muttergesellschaft, Ancestry.com, einen Umsatz von $ 683.000.000 im Jahr 2015, aber Borrman sagte , das Unternehmen weist keine Verkäufe für die verschiedenen Sparten. So ist es schwer, einen Dollar Figur auf die DNA-Seite des Unternehmens zuzuordnen. Aber als Nachkomme der Genealogie Riese, sie sind Veteranen der direkt mit den Verbrauchern zu tun haben. Erst jetzt, Kunden, ihre persönliche Geschichte Tracing kann $ 99 für ein at-home-Kit zahlen, die sie in ihrer genetischen Make-up Peer hilft.

Ancestry.com CEO Tim Sullivan schrieb die Popularität von DIY Gentests auf eine "inhärente" Bedürfnis der Menschen mehr darüber zu erfahren, wer sie sind als Individuen und wie sie mit dem Rest der Welt verbinden.

"Die Geschichten und Offenbarungen in unserer DNA enthalten unglaublich sinnvoll haben kann, lebensverändernden Effekte, die sich ändern, wie wir denken über uns selbst und unsere Welt", sagte er in einer Erklärung.

Die Muttergesellschaft denkt auch über seine eigene Geschichte ein wenig anders.

Früher als Familiengeschichte Unternehmen bekannt, sagte Borrman sich das Unternehmen als einer ist Rebranding "Identität Gesellschaft." Das hilft der Firma Ausflug in Familie Gesundheit Geschichte mit einer neuen Abteilung, erklären kann AncestryHealth und Langlebigkeit Forschung durch eine Partnerschaft mit Calico .

Borrman würde etwa nicht darüber spekulieren, ob Ancestry.com Spin-off würde die DNA-Abteilung oder über Gerüchte zurück im Jahr 2015, die Permira Advisers, die Europäische Buyout-Gesellschaft, die viel von Ancestry.com besitzt, um die Muttergesellschaft zum Verkauf gestellt geplant. Bisher hat Permira blieb sitzen , obwohl Ancestry.com in neue Investoren gebracht im April 2016.

AncestryDNA sendet bereits die DIY genetische Kits Illumina Inc ., Auch in Utah ansässig. Aber die Verbraucher Genetik Unternehmen benötigt, um Schritt halten zu skalieren.

"Ein zweites Diagnosepartner Hinzufügen ist ein wichtiger Schritt nach vorne, da wir die Nachfrage der Verbraucher sehen wir für unsere DNA-Tests in den Vereinigten Staaten und Märkten auf der ganzen Welt weiterarbeiten zu erfüllen", Ken Chahine, der Executive Vice President und General Manager von AncestryDNA, sagte in einer Erklärung.

Das Unternehmen entschied sich Madison, New Jersey ansässige Diagnostics Corporation Quest , die eine Hürde von mehr als einem Dutzend Tochtergesellschaften und hat neuen 200.000 Quadratmeter großen Labor in Marlborough, Massachusetts . Das gibt AncestryDNA Zugang zu den Labors an beiden Küsten, die sie hoffen, auf die Zeit abgeholzt es braucht, um Ergebnisse für die Kunden auf der östlichen Seite der USA zu wenden

Gemeinsame Nutzung unserer einzigartigen Fähigkeiten mit Vorfahren wird jeder mehr über sich selbst lernen helfen ", Steve Rusckowski, Quest Diagnostics CEO sagte in der Pressemitteilung.

Quest Diagnostics wird genetische Proben von AncestryDNA Kunden analysieren ethnischen Herkunft und Familiengeschichte zu untersuchen. Darüber hinaus Quest sucht eindeutig die Beziehung als eine Möglichkeit nutzen, um ihre Präsenz in der Direct-to-Customer-Bereich zu erweitern.

Es ist ein relativ neuer Markt für Quest, dessen Basis hat Ärzte und Krankenhäuser US gewesen. Gemeinsam mit AncestryDNA konnten die Türen für Quest kundenDirektVertrieb öffnen und deren Fuß wachsen könnte, wenn die beiden Unternehmen zusätzliche D2C-Tools und Anwendungen entwickeln, die etwas Quest-sagt, ist es daran interessiert,.

"Quest, sahen wir dies als eine ideale Gelegenheit, unsere Präsenz in der Direct-to-Consumer-Testraum zu erweitern, indem sie mit einem der weltweit führenden Dienstleistungen in Familiengeschichte zusammen," Quest-Sprecher Dennis Moynihan schrieb in einer per E-Mail-Antwort auf Fragen.

Vorerst aber nimmt AncestryDNA Dinge langsam. Sie werden nicht starten Proben nach Massachusetts zu senden, bis Anfang 2017. Trotz der zusätzlichen Kapazität, AncestryDNA wird keine direkte Krankheitstests tun, obwohl Borrman sagte, es ist kein Geheimnis, dass sie die richtige Wege in die DIY-Diagnose Gebiet mit den USA und Europa zu erforschen wurden Regulierungsbehörden.

AncestryDNA ist nicht offenbart, wie viele DNA-Proben sie im nächsten Jahr, oder sogar, wenn sie haben, diese Projektionen zu erhalten erwarten. Borrman sagte sie den Anstieg im vergangenen Jahr nicht erwartet. "Selbst die besten Pläne schief gehen kann", sagte er.

Foto: Bigstock Foto

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated