Index · Artikel · Anaphylaxie nach dem Essen Hausstaubmilben

Anaphylaxie nach dem Essen Hausstaubmilben

2012-04-11 10
   
Advertisement
résuméHausstaubmilben sind eine häufige Ursache von allergischen Erkrankungen, einschließlich allergischer Rhinitis, Asthma und atopischer Dermatitis. Sie sind in den meisten Orten in der Welt, vor allem in feuchten Umgebungen gefunden. Insbesondere Hausst
Advertisement

Anaphylaxie nach dem Essen Hausstaubmilben

Hausstaubmilben sind eine häufige Ursache von allergischen Erkrankungen, einschließlich allergischer Rhinitis, Asthma und atopischer Dermatitis. Sie sind in den meisten Orten in der Welt, vor allem in feuchten Umgebungen gefunden. Insbesondere Hausstaubmilben sind am häufigsten in Bettungsmaterial, Teppichen und Polstermöbeln gefunden, kann aber auch Lebensmittel, die aus Weizenmehl verunreinigen - obwohl auch andere Getreidekörner auch mit Hausstaubmilben kontaminiert sein können.

Menschen allergisch auf Hausstaubmilben haben von den Verzehr von Lebensmitteln kontaminiert mit Hausstaubmilben Partikel Anaphylaxie als Folge erlebt. Dieses Syndrom ist der Name orale Milbe Anaphylaxie (OMA) oder Pfannkuchen-Syndrom gegeben.

Wie häufig ist Pancake-Syndrom?

Es ist nicht bekannt, wie häufig OMA ist - wie es wohl als Ursache für eine Anaphylaxie Person nicht anerkannt wird - obwohl es 135 Fallberichte über den Zustand in der medizinischen Literatur sind zum 31. Mai 2012 OMA wurde zum ersten Mal, nachdem die Menschen in Detroit und Philadelphia berichtet erfahren Anaphylaxie, nachdem sie in New Orleans erhalten Beignets, hergestellt aus einer Mischung beignet zu essen. Seitdem wurden in anderen Teilen der Welt, einschließlich Südamerika, Asien, Europa und Australien eine Reihe von Fällen berichtet. Viele andere Fälle sind wahrscheinlich nicht gemeldet oder an einem anderen Zustand verantwortlich gemacht, darunter allergische Reaktionen auf andere Komponenten einer Mahlzeit, am häufigsten Weizenallergie.

OMA wird am häufigsten bei jüngeren Menschen berichtet, die von anderen allergischen Erkrankungen leiden, obwohl sie in Menschen aller Altersgruppen, darunter auch Kinder auftreten können.

Was sind die Symptome von Pancake-Syndrom?

Die Symptome der OMA treten in der Regel innerhalb von wenigen Minuten bis Stunden nach ein Lebensmittel verunreinigt mit Hausstaubmilben essen und umfassen Asthma-Symptome, Angioödem und schwere Anaphylaxie.

Belastungsinduzierten Anaphylaxie als Folge von Pfannkuchen verunreinigt mit Hausstaubmilben essen, gefolgt von Fußball zu spielen, wurde ebenfalls berichtet.

Was sind die Ursachen Pancake-Syndrom?

Menschen, die auf Hausstaubmilben allergisch sind, ein Risiko für OMA, obwohl nicht klar ist, warum mehr Menschen diesen Zustand nicht erleben, da, wie üblich Hausstaubmilbenallergie ist - und wie oft Mehl wird wahrscheinlich mit den Milben verseucht. Bei Menschen, die Pfannkuchen-Syndrom erfahren haben berichtet, fast die Hälfte (44%) hatten eine Geschichte von Allergien gegen nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs). Es wurde vorgeschlagen, dass die Assoziation zwischen OMA und NSAID Allergie durch mite Teilchen erklärt werden konnte eine Wirkung auf die COX-1-Enzym mit, die Leukotrien-Produktion zu beeinflussen, oder eine andere unbekannter Ursache.

Diagnose und Behandlung von Pancake-Syndrom

Die Diagnose der OMA ist auf einer klinischen Basis in einer Person gemacht Anaphylaxie erlebt, nachdem ein Lebensmittel zu essen gefunden mit Hausstaubmilben kontaminiert werden. Natürlich wäre diese Person gegen Hausstaubmilben allergisch sein und nicht zu einem der Nahrungsmittelallergene in der Täter Lebensmittel allergisch sein.

Eine Geschichte von NSAID Allergie wäre der Fall für OMA wahrscheinlicher machen.

Die Behandlung von Anaphylaxie vom pancake Syndrom wäre das gleiche wie bei anderen Ursachen von Anaphylaxie, obwohl Verhinderung von zukünftigen Episoden das Ziel für Menschen mit OMA wäre. Speichern von Mehl im Kühlschrank in verschlossenen Plastik oder Glasbehältern würde die Verunreinigung von Mehl durch Hausstaubmilben wahrscheinlich verhindern, und deshalb OMA verhindern.

Lesen Sie mehr: Alles über Hausstaubmilbenallergie.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated