Index · Nachrichten · Amerikanische Nun bewegt sich in Telepsychiatrie, heuert Behavioral Gesundheit VP

Amerikanische Nun bewegt sich in Telepsychiatrie, heuert Behavioral Gesundheit VP

2017-07-16 3
   
Advertisement
résuméAmerikaner Nun hat das wachsende Gebiet der Telepsychiatrie verbunden, die Telemedizin-Unternehmen das Angebot in abgelegenen Verhaltensgesundheitsdienste abzurunden. Amerikanischen Brunnens Online Care Group umfasst jetzt Psychiater, die Patienten f
Advertisement

Amerikanische Nun bewegt sich in Telepsychiatrie, heuert Behavioral Gesundheit VP

Amerikaner Nun hat das wachsende Gebiet der Telepsychiatrie verbunden, die Telemedizin-Unternehmen das Angebot in abgelegenen Verhaltensgesundheitsdienste abzurunden.

Amerikanischen Brunnens Online Care Group umfasst jetzt Psychiater, die Patienten für Erwachsene sehen können und verschreiben Medikamente durch die Firma Amwell Video - App. Ärzte können noch nicht schreiben Rezepte für kontrollierte Substanzen, aber amerikanische Well auf Zertifizierung seiner Technologie arbeitet, das zu erleichtern, sagte Zereana Jess-Huff, Vice President der Verhaltensgesundheit.

Im Zuge der Expansion, in Boston ansässige amerikanische Nun stellte vor kurzem Jess-Huff. Sie hatte für CEO der Maryland Markt Beacon Health Solutions , ein Zahler orientierte Outsourcing - Firma.

Die Telepsychiatrie Service ins Leben gerufen in dieser Woche in Arizona, Colorado, Florida, Nebraska, North Dakota und South Carolina. Amerikaner Nun sagte er monatlich mehr Staaten hinzufügen würde, bis Telepsychiatrie bundesweit bis Anfang nächsten Jahres.

Amerikanische Nun wird vor allem auf die Psychiater für Medikamenten-Management aufgerufen, anstatt Gesprächstherapie, da die Online-Care Group bereits über 400 Verhaltensgesundheitsexperten hat diese Rollen zu handhaben, sagte Jess-Huff.

Amerikanische Nun bewegt sich in Telepsychiatrie, heuert Behavioral Gesundheit VP


Zereana Jess-Huff

"Es gibt einen großen Mangel an Psychiatern, [in Amerika]", sagte Jess-Huff, der einen Doktortitel hat in der Ehe und Familientherapie und Beratung. "Wir wollen sicherstellen, dass wir unsere Ressourcen so effizient wie möglich einzusetzen."

Amerikaner Nun stieg in Verhaltensgesundheit im Jahr 2014 nach bemerken, dass mehr als 40 Prozent der Amwell Nutzer sehen dringenden Pflege Ärzte einige Online-Verhaltens gesundheitliches Problem hatte, in erster Linie Depression oder Angst, nach Jess-Huff.

Alle Praktizierenden in der Online-Care Group können die Patienten in den förderfähigen Staaten Psychiater beziehen und jene Leute, die Sorge über Amwell verwalten. "Sie können kommunizieren, sehen jeweils anderen Notizen und koordinieren Pflege auf unserer Plattform", Jess-Huff sagte.

Während andere Telepsychiatrie Dienstleistungen anbieten - heftige amerikanische Well Rivale Teladoc, Startups 1DocWay, Forefront Telecare und neu zu gruppieren Therapie, sowie einige akademischen medizinischen Zentren - Jess-Huff glaubt wird der Sektor nicht bekannt.

"Across mein Feld als Ganzes, es ist ein sehr neues Konzept", sagte sie. "Da dies weniger Roman wird, werden wir mehr und mehr Ärzte gravitierende zu, das zu sehen."

Tatsächlich hat amerikanische Nun versucht die Telemedizin als Lifestyle-Wahl für medizinisches Fachpersonal zu verkaufen, stark auf Arzt Doximity sozialen Netzwerk gelehnt.

Jess-Hoff erinnerte sich ein Patient sie vor etwa einem Jahrzehnt hatte die erwies sich als ein Hamsterer zu sein. Sie tat dies nicht erkennen, obwohl, bis der Patient in Fotos von ihr nach Hause brachte Jess-Huff Einblick in diese Person das Leben zu geben.

"Ich wünschte, ich in der Wohnung des Patienten portiert haben könnte", Jess-Huff sagte. Telemedizin für Behavioral Gesundheit "bringt den Arzt Patienten zu Hause."

Fotos: Amerikanische Well

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated