Index · Nachrichten · Amazon Verputzen jetzt Nazi-Symbolik in NYC während Bücher zu verbieten, die die Regierung in Frage stellen

Amazon Verputzen jetzt Nazi-Symbolik in NYC während Bücher zu verbieten, die die Regierung in Frage stellen

2012-04-28 3
   
Advertisement
résuméIn den letzten Tagen Natural News haben die Leser erfahren , dass der größte Online - Händler der Welt, Amazon, ist auch ein großer Heuchler. Als unser Redakteur Mike Adams, der Health Ranger, in einer Spalte 23. November berichtet, entschied Amazon
Advertisement

Amazon Verputzen jetzt Nazi-Symbolik in NYC während Bücher zu verbieten, die die Regierung in Frage stellen
In den letzten Tagen Natural News haben die Leser erfahren , dass der größte Online - Händler der Welt, Amazon, ist auch ein großer Heuchler.

Als unser Redakteur Mike Adams, der Health Ranger, in einer Spalte 23. November berichtet, entschied Amazon Führungskräfte war es angemessen, einen Umsatz von einem Buch zu fallen hatten sie zuvor genehmigt, weil sie es ist politisch falschen Schlüssen nicht mochte.

Das Buch, starb niemand bei Sandy Hook, mehreren Beiträgen geschrieben und herausgegeben von Jim Fetzer, Ph.D., bietet Analysen und Daten darauf hindeutet , dass das, was dort geschah , war kein Massenmord, sondern ein FEMA falsch - Flagge Ereignis inszeniert ein zu schieben Obama-Administration Tagesordnung der landesweiten Waffenkontrolle.

"Ob die Schlussfolgerungen der Autoren fundierte oder komplette Irrsinn ist nicht der Punkt hier. Amazon.com hat dieses Buch für Zensur selektiv gezielt aufgrund der politischen Unkorrektheit der Schlussfolgerungen des Autors", schrieb Adams. "Erinnern Sie sich, ging Amazon.com aus dem Weg, der Konföderierten Flaggen in der Zeit nach einem anderen Aufnahme zu verbieten, eine groteske, fast stalinistische politische Korrektheit in ihrer Entscheidung Durchsetzung Confederate flag Waren aus seinem Online-Shop zu ziehen (Kinderspielzeug wie der General Lee einschließlich Auto von Duke kommt selten allein). "

Adams stellte fest, dass Amazon Aktionen im Wesentlichen auf elektronische Bücherverbrennung betrug, ein Thema, das ich hier erarbeitet.

Aber wenn Amazon ein finanzielles Interesse hat bei der Unterstützung von Hass und Intoleranz, dann ist das, natürlich, ist eine andere Geschichte.

Falls Sie nicht bewusst waren, Amazon ist auch im Unterhaltungsgeschäft, und vor kurzem das Unternehmen ausgerollt seine neueste Serie, Der Mann im Hohen Schloss - und seine Geschichte Linie ist eine Ironie, um es gelinde auszudrücken.

"Der SS-Zug"

Wie von Decider beschrieben:

Für die nicht vertraut, die Handlung des neuesten Drama Amazon dreht sich um einer alternativen Geschichte Version der Weltereignisse, eine , in der die Achsenmächte über die Alliierten im Zweiten Weltkrieg gesiegt. In den frühen 1950er Jahren, stellt sich vor , TMITHC-basiert auf einem berühmten Roman von renommierten Science-Fiction-Autor Philip K. Dick - eine Welt , in der amerikanischen Ostküste wurde von deutschen Truppen kommandiert, und die Westküste wurde von Imperial Japan übernommen .

Es ist schlimm genug , dass die Jeff Bezos gegründete Gesellschaft Bücher verbietet es nicht mit einverstanden, aber es ist über die Spitze einer Reihe zu erzeugen , die im Zweiten Weltkrieg (diese Obama-Ära Libs wirklich tun hassen ihr Land einen amerikanischen Verlust stellt sich vor, nicht wahr?).

Um auf den Erfolg der Pilotfolge zu bauen, die zwar Amazon hervorragend bewertete Pilot bisher startete das Unternehmen eine Multimillionen-Dollar-Werbekampagne, die enthalten, unter anderem Nazi-ähnliche Utensilien und Bilder war.

In New York City, zum Beispiel, Bestuhlung in ganze Abschnitte der U-Bahn-Wagen trägt jetzt, dass die Bilder, zusammen mit einigen der Darstellung Kaiser Japans "Hälfte" des Landes. Und es bemerkt zu werden - und Amazon geoutet - auf Social Media.

"42nd St-Shuttle zum #TimesSquare in Nazi-Deutschland und dem Imperial Japan Symbole für @amazon ad abgedeckt. Diese ok ist?" eine Person getwittert.

"-Periode Unterwäsche: zu nervös für @MTA" , twitterte eine andere, Marisa Kabas, ein weibliches Modell in nicht schlüpfrig Höschen in Bezug auf die Metropolitan Transit Authority Ziehen einer Anzeige mit ( hier ).

"Eine ganze Zug von nazi Bilder: total Chill mit @MTA", fügte Kabas.

Andere verwendete Humor ihren Punkt, um die Offensive Bilder zu machen.

"Ist die U-Bahn wirklich die faschistische Art in New York City zu umgehen, überhaupt?" twitterte einen Benutzer namens Mike Byhoff.

Unmusikalisch

Mic.com hatte seine eigene clevere Wendung der Anzeigenkampagne, mit diesem ersten Satz zu einer Geschichte über sie: "Amazon mit der S - Zug in die SS - Zug gedreht ..."

Jüdischen Führer in New York City, die die größte jüdische Bevölkerung in der Welt unter den Städten außerhalb Israel hat, sind auch mit der Aufnahme von Nazi-Symbolik aufregen, wie Sie sich vorstellen können.

"Evan Bernstein, der Anti-Defamation League in New York Regionaldirektor, sagte, dass in Gothamist U-Bahn-Wagen der NS-Reichsadler mit ist" viscerally Offensive, weil es keinen Zusammenhang ist, was es bedeutet ... Diese Werbekampagne ein Gefühl hat ausnutzen Dinge, die so viele Menschen so empfindlich sind, ' "Decider berichtet.

MTA Beamte sagte, dass die Anzeigen nicht gegen die Anforderung des Transport-Service, die Materialien "inhaltsneutral" sein, aber dann würden sie sagen, dass, würden sie nicht?

Wie bei Amazon, sprechen das Unternehmen die Aktionen Bände über den Mangel CEO von Integrität und Ton-Taubheit, wenn es um bestimmte Gefühle geht.

Quellen:

.com

Decider.com

Mic.com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated