Index · Artikel · Allfällige Moms-To-Be: Heads Up!

Allfällige Moms-To-Be: Heads Up!

2013-02-22 5
   
Advertisement
résuméWie viele von uns wirklich wissen, wie unser Alter unsere Fruchtbarkeit auswirkt? Geht man von einer aktuellen Studie, sollten wir nicht mit Sicherheit platzen werden. Sicher, unsere Ärzte und ob-gyns wahrscheinlich warnte uns im Allgemeinen über ges
Advertisement

Allfällige Moms-To-Be: Heads Up!

Allfällige Moms-To-Be: Heads Up!

Wie viele von uns wirklich wissen, wie unser Alter unsere Fruchtbarkeit auswirkt? Geht man von einer aktuellen Studie, sollten wir nicht mit Sicherheit platzen werden.

Sicher, unsere Ärzte und ob-gyns wahrscheinlich warnte uns im Allgemeinen über gesund zu halten: zu viel Gewichtszunahme zu vermeiden, das Rauchen aufgibt, man aufpassen, über sexuell übertragbare Krankheiten und sexuell übertragbaren Krankheiten, körperliche Bewegung, Essen nahrhafte, verhindert ungeplante Schwangerschaften-wir alle kennen die Bohrmaschine. Aber haben alle diese Ärzte gebeten, uns über das Alter, in dem wir entscheiden können, um zu versuchen, schwanger zu werden? Nicht sehr wahrscheinlich, und wenn die Frage gestellt wird, viele von uns würden das Gefühl, dass wir genügend Zeit haben, (und viele Pläne zu verfolgen), bevor Geburtenkontrolle zu stoppen. Und, ehrlich gesagt, unser Leben für so viele Jahre haben um Geburtenkontrolle von einen oder anderen Art gedreht, die tatsächlich versuchen, schwanger zu werden, kann das Gefühl, dass es Lichtjahre entfernt ist.

Aber sollten wir schauen genauer auf diesen Lichtjahre? Ein erfahrener Arzt würde bieten ein klares "Ja!" Und wir, alle berühmten Hollywood neue Mütter in den 40er Jahren zu beobachten, können wir selbst haben zu sagen, dass wir nicht brauchen, in Eile zu sein. viele von uns Immerhin suchen und das Gefühl jünger als unsere chronologische Alter. Und mit Übung, um Hilfe von einem Dermatologen oder plastischen Chirurgen, und die sorgfältige Verwendung von Make-up, sind wir froh, dass wir die Hände der Zeit mit einem jugendlichen Aussehen verlangsamen.

Aber hier ist der Deal. Viele dieser Hollywood 40 etwas Mütter Neugeborene Kuscheln haben die mehr private Details ihrer Bemühungen nicht mit anderen geteilt zu begreifen: Hormonbehandlungen, in-vitro-Fertilisation, die Verwendung von gespendeten Eizellen oder Embryonen Spender. Und die Paare, die eine Leihmutter benutzt haben ihr Baby zu tragen / n sind so selig bei den gesunden Geburten, die sie eher auf dem Glück der Elternschaft konzentrieren als Behausung auf der Angst zu finden und mit einem Surrogat arbeiten. Nur wenige dieser Mütter müssen ihre Pennies, wie die meisten von uns brauchen, wenn Hilfe mit unserer Unfruchtbarkeit suchen zu tun wäre zu zählen (die nur eine geringe Anzahl von Staaten durch die Krankenversicherung in abgedeckt ist).

Und dann gibt es einige "eventuelle Mütter zu sein", die sich gegen die emotionale Trauer von Unfruchtbarkeit schützen, indem sie als ein anderer Weg zur Elternschaft bei Annahme suchen. Aber auch hier ist wichtig, darüber informiert zu werden. Es gibt sehr wenige gesunden kaukasischen Babys zur Adoption in den USA, so zukünftige Eltern werden ermutigt, Kinder von Farbe, Geschwistergruppen, Kinder mit besonderen Bedürfnissen und ältere Kinder zu berücksichtigen. Soweit internationale Adoptionen gehen, Beschränkungen Alter der Eltern einige Länder und Agenturen, Familienstand und Dauer der Ehe, Vorstrafen, Gesundheitsfaktoren (einschließlich Adipositas), und / oder Arbeitsstatus (zB erfordert ein Elternteil zu Hause Vollzeit zu sein ). So attraktiv wie nationale oder internationale Adoption in der abstrakt erscheinen, erfordern die Besonderheiten Geduld und Standhaftigkeit (was besonders schwierig sein kann, wenn wir älter werden, ohne noch ein Elternteil geworden).

Also, was ist die Sorge um Frauen uninformiert über Alter und Konzeption zu sein? Ein neuer Fruchtbarkeitsbewusstsein Umfrage Ergebnisse wurden bei der American Society of Reproductive Medicine der letzten Jahrestagung vorgestellt. Die Umfrage von 1000 Frauen im Alter von 25 bis 35, die Ärzte über die Fruchtbarkeit gesprochen hatte festgestellt, dass weniger als 50 Prozent der Teilnehmer richtig sieben von zehn grundlegenden Fragen beantworten konnte. Die Frauen waren falsch am häufigsten darüber, wie lange es dauert, schwanger und darüber zu bekommen, wie viel Fruchtbarkeit verschiedenen Alters lehnt an. Die Fakten? Im Alter von 30, eine gesunde Frau hat etwa 20-prozentige Chance, pro Monat zu begreifen und durch die Zeit, die sie 40 erreicht, fallen ihre Chancen auf etwa 5 Prozent. Doch die befragten Frauen gedacht, dass eine 30-jährige Frau hätte eine 70-prozentige Chance auf eine Schwangerschaft und dass eine 40-jährige, die Chancen auf 60 Prozent nähern konnte! Sie glaubten auch, dass eine 20-jährige Frau könnte in weniger als zwei Monaten von ungeschütztem Sex, anstatt den fünf Monaten schwanger werden, dass der Durchschnitt.

Wir leiden jetzt die Auswirkungen von nicht proaktiv über unseren Körper zu verstehen und die Art und Weise Alter beeinflusst unsere Reproduktionsfähigkeit. Viele Fruchtbarkeit Spezialisten beklagen die Tatsache, dass viele Frauen ihre Dienste suchen nur, wenn sie von dieser Zeit die biologische Uhr sehr laut tickt werden Alter von 40 Jahren erreichen und ihre reproduktive Optionen sind zunehmend eingeschränkt.

Mit Unfruchtbarkeit als eine Bedingung, die 101 ist für alle Paare wichtig, einige 7,3 Millionen Frauen in den USA (das ist 12 Prozent der Bevölkerung im gebärfähigen Alter) oder über ein in acht Paare, das Verständnis der Fruchtbarkeit Fakten von Bio beeinflusst. Statistisch gesehen sollten alle Frauen wissen, dass nach dem 35. Lebensjahr ihre Fruchtbarkeit sinkt, ihre Chancen auf genetische Anomalien in Schwangerschaften steigen, und die Zahl der Schwangerschaftsverluste steigen. So ist die wegzunehmen Nachricht für alle Frauen ist Gespräche mit unseren OB-gyns nicht zu beginnen, später als unser Ende der 20er Jahre vollständig über alle Bedingungen erzogen werden wir haben könnten unsere Fruchtbarkeit (zB Endometriose, Diabetes, Bluthochdruck, Gewichtsextremen gefährden könnten, polyzystische Ovarialsyndrom, unregelmäßige Perioden). Dann sollte das Gespräch in Richtung bewegen, wenn (oder ob) Sie könnten das Gefühl, bereit Elternschaft zu betrachten. Besser Sie sich über Ihre Fruchtbarkeit zu erziehen früh als die erstaunliche Nachricht konfrontiert, dass Konzeption teuer erfordert, zeitaufwendig, Energie schädigend und Fruchtbarkeitsbehandlung Angst zu erzeugen. Beginnen Sie diese Gespräche früh!

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated