Index · Artikel · Al-Anon Meeting Thema: Acceptance

Al-Anon Meeting Thema: Acceptance

2014-11-21 0
   
Advertisement
résuméDie erste Zeile des Ruhe - Gebet sagt : "Gott, gib mir die Gelassenheit , die Dinge zu akzeptieren , die ich nicht ändern kann ..." , die mir sagt, ist , dass Ruhe nicht etwas , das von innen kommt, sondern etwas , das gegeben werden muss , um m
Advertisement

Al-Anon Meeting Thema: Acceptance

Die erste Zeile des Ruhe - Gebet sagt : "Gott, gib mir die Gelassenheit , die Dinge zu akzeptieren , die ich nicht ändern kann ..." , die mir sagt, ist , dass Ruhe nicht etwas , das von innen kommt, sondern etwas , das gegeben werden muss , um mich.

Für mich begann Gelassenheit, als ich begann zu lernen, schließlich zwischen diesen Dingen unterscheiden, die ich ändern kann und die, die ich nicht konnte. Als ich zugegeben, dass es Leute gab, Orte, Dinge und Situationen, über die ich völlig machtlos war, begann die Dinge, ihre Macht über mich zu verlieren.

Ich habe gelernt, dass jeder das Recht hat, ihre eigenen Fehler zu machen, und von ihnen zu lernen, ohne meine Einmischung oder Unterstützung. Der Schlüssel zur Gelassenheit ist die Akzeptanz. Aber "Akzeptanz" bedeutet nicht, dass ich es mag müssen, oder es gutheißen oder sogar ignorieren. Was es bedeutet, ist ich bin machtlos, etwas dagegen zu tun, und ich muss das akzeptieren. Ich muss es akzeptieren!

Streiten mit einer Krankheit

Ich verbrachte Jahre versucht, die Alkoholiker in meinem Leben zu ändern. Ich drohte, schalt, manipuliert, dazu gezwungen, bat, bat, bestochen und in der Regel versucht, alles, was ich konnte die Situation besser nur zu machen, beobachten, wie sich die Situation immer schlimmer wurde. Ich fuhr fort, zu hängen, während der Missbrauch fortgeschritten und die Schmerzen erhöht.

Für mich kam die Annahme, als ich schließlich erkannte, dass ich mit einer Krankheit zu tun hatte. Jemand hat mir gesagt: "Du kannst nicht mit einer Krankheit zu argumentieren." Das hat mir geholfen, meine Einstellung zu diesem Problem ändern. Es befreit mich von der "Verantwortung" bis zu versuchen, das Unmögliche zu tun, und von dem Versuch, die unkontrollierbar zu steuern.

Chemische Veränderungen im Gehirn

Ich habe gelernt, dass Alkoholismus tatsächlich chemische und physikalische Veränderungen im Gehirn von Alkoholikern macht, die ihr Belohnungssystem komplett neu verdrahtet. Sie bekommen bis zu einem Punkt, wo sie Alkohol tatsächlich süchtig sind, und sie sind machtlos über ihre Verlangen nach ihm.

Wenn die alkoholische Alkohol gegenüber machtlos ist, wie viel mehr bin ich zu versuchen, machtlos die Alkoholiker Alkoholismus zu kontrollieren?

Ich erkannte schließlich , dass es nicht meine Aufgabe war es jemand anderes zu ändern. Dass die Annahme allein hat mir sehr viel Ruhe gebracht, die noch nie da war, wurde aber durch die Hilfe zu mir gewährt und Freundschaft, die ich privilegiert wurden in Al-Anon Familiengruppen ... und eine Leistung von mehr als mich selbst zu genießen.

Wenn Sie denken, dass Al-Anon Familiengruppen von Hilfe sein könnte, ein Treffen in Ihrer Nähe zu finden, oder eine Online-Al-Anon Meeting teilnehmen zu sehen, wenn Sie denken, es wird ein Vorteil für Sie sein. Sie haben nichts zu verlieren, indem Sie versuchen, und man konnte feststellen, dass es Ihr Leben verändern kann, wie es für so viele andere mit einem Alkohol Umgang geliebten Menschen.

Zurück zu Al-Anon Meeting Themenindex.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated