Index · Artikel · AGA Medical einschreibt erste Patient in der Schlaganfall-Prävention Studie

AGA Medical einschreibt erste Patient in der Schlaganfall-Prävention Studie

2011-10-22 7
   
Advertisement
résuméAGA Medical Inc. (NASDAQ: AGAM) hat den ersten Patienten in einer klinischen Studie mit einem Herzgerät eingeschrieben richtet bei Schlaganfällen bei Patienten mit abnormalen Herzschlag zu verhindern. CEO John Barr nannte die erste Anmeldung in der S
Advertisement

AGA Medical einschreibt erste Patient in der Schlaganfall-Prävention Studie
AGA Medical Inc. (NASDAQ: AGAM) hat den ersten Patienten in einer klinischen Studie mit einem Herzgerät eingeschrieben richtet bei Schlaganfällen bei Patienten mit abnormalen Herzschlag zu verhindern.

CEO John Barr nannte die erste Anmeldung in der Studie Stecker Amplatzer Cardiac des Unternehmens "ein wichtiger Meilenstein" für das Unternehmen, nach einer Aussage von AGA .

Die Studie soll bei der Verhinderung von Blutgerinnseln im Herzen der Sicherheit und Wirksamkeit des Steckers zu bewerten, die zu Schlaganfällen führen kann. Die Studie wird bei Patienten durchgeführt werden , vom Leiden Vorhofflimmern , ein Zustand , in dem das Herz zittert und die Pumpe nicht richtig Blut. Vorhofflimmern kann Blutgerinnsel verursachen, die in den Anschlägen auf das Gehirn und Ergebnis reisen, nach einer Erklärung des Unternehmens.

Solche Patienten werden in der Regel mit behandelt Warfarin , einem blutverdünnende Medikamente , die zu Komplikationen wie Blutungen führen kann. Die Studie wird die Amplatzer Stecker Schlaganfall-Prävention Fähigkeit mit, dass von Warfarin vergleichen.

Werbung

Der Herzstecker hat die Zulassung für den Vertrieb in Europa im Dezember 2008 und auch in Südamerika und in Teilen Asiens, nach Ansicht der Firma verkauft wird. Die Studie, wenn sie erfolgreich sind, könnte den Weg zur Bundes Genehmigung ebnen, die AGA die Vermarktung des Geräts in den USA zu beginnen, erlauben würde,

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated