Index · Artikel · Aerophobia: Die Angst vor dem Fliegen

Aerophobia: Die Angst vor dem Fliegen

2014-01-05 7
   
Advertisement
résuméAerophobia, oder die Angst vor dem Fliegen, kann mit zahlreichen anderen Phobien in Verbindung gebracht werden, aber manchmal scheint es, auf seine eigene. Die Angst vor dem Fliegen wird geschätzt, so viele wie ein Drittel der Menschen zu beeinflusse
Advertisement

Aerophobia: Die Angst vor dem Fliegen

Aerophobia, oder die Angst vor dem Fliegen, kann mit zahlreichen anderen Phobien in Verbindung gebracht werden, aber manchmal scheint es, auf seine eigene. Die Angst vor dem Fliegen wird geschätzt, so viele wie ein Drittel der Menschen zu beeinflussen, obwohl eine ausgewachsene Phobie deutlich weniger verbreitet ist. Reiseverzögerungen, häufig, wenn an den populären Zeiten fliegen, kann die Angst vor noch schlimmer machen, fliegen. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Angst vor dem Fliegen in eine Phobie entwickelt hat, kann es verheerende Auswirkungen auf Ihre Lebensqualität.

Flugangst Symptome

Die Symptome der aerophobia sind ähnlich denen jeder spezifische Phobie. Körperliche Symptome der Angst vor dem Fliegen können gehören:

  • Zittern
  • Schwitzen
  • Magen-Darm-Not
  • Herzklopfen
  • Gerötete Haut
  • Das Gefühl desorientiert
  • Bewölkter Denken
  • Reizbarkeit

Manche Menschen mit einer Angst vor dem Fliegen sind recht bequem am Flughafen, aber beginnen zu erleben Symptome kurz bevor das Flugzeug einsteigen. Andere haben Schwierigkeiten, die, sobald sie erreichen den Flughafen beginnt. Erwartungsangst, in dem Sie beginnen, die Angst zu erleben lange fliegen vor einem geplanten Flug, ist sehr häufig.

Phobien mit Bezug zu Aerophobie

Flugangst kann verursacht oder verschlimmert werden, wenn Sie bestimmte andere Phobien, einschließlich:

  • Klaustrophobie. Menschen mit Klaustrophobie erleben oft Angst vor dem Fliegen auf Grund der beengten Quartieren und der Mangel an persönlichen Raum.
  • Phobie Soziale oder Keim. Diejenigen mit sozialer Phobie oder Angst vor Keimen entwickeln oft Angst vor dem Fliegen , weil sie gezwungen werden , lange Zeit mit Fremden zu verbringen.
  • Höhenangst. Eine allgemeine Höhenangst kann auch zu einer Angst vor dem Fliegen führen.

Physikalische Bedingungen im Zusammenhang mit Aerophobie

Darüber hinaus können einige körperliche Störungen zu einer Angst vor dem Fliegen, einschließlich führen:

  • Sinus oder Mittelohr Blockade, die Schmerzen oder Schwindel während des Fluges führen können.
  • Ein kalter, chronische Sinus - Probleme oder Erkrankungen wie Schwindel oder Ohrerkrankungen können eine sehr reale Angst vor der Entwicklung von körperlichen Beschwerden führen.
  • Kardiovaskuläre Erkrankungen oder andere Bedingungen , die das Risiko von Blutgerinnseln erhöhen, die Sorgen über die Entwicklung von tiefen Venenthrombose bei Flugreisen verursachen können. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle physikalischen Bedingungen vor Ihrem Flug einen Aktionsplan zu entwickeln, Risiken und Beschwerden zu minimieren.

Ursachen für Aerophobie

Flugangst, die durch medizinische Probleme oder andere Phobien nicht verursacht wird, kann durch eine Reihe von Faktoren, einschließlich verursacht werden:

  • Das Erleben einer traumatischen Flug oder Flugzeugabsturz. Auch beobachten umfangreiche Berichterstattung von Flugkatastrophen kann ausreichen , um Angst vor dem Fliegen auszulösen. Zum Beispiel entwickelte Großteil des Landes zumindest eine minimale Angst, in der Folge der Anschläge vom 11. September fliegen.
  • Umwelt. Wenn deine Eltern aus Angst vor dem Fliegen gelitten, können Sie ihre Beklommenheit verinnerlicht haben. Dies ist eine besonders häufige Ursache für aerophobia bei Kindern, sondern wirkt sich auch viele Erwachsene. Man könnte die Angst vor dem Fliegen von einem anderen Verwandten oder Freund abholen, aber die Eltern scheinen den größten Einfluss auf Phobien zu haben.
  • Andere ähnliche Umstände. Ihr aerophobia könnte auch in einem ganz anderen Konflikt verwurzelt sein. Zum Beispiel die Befürchtung, dass der fliegende entwickelt bald nach einer Förderung der Beschäftigung, die Reise erfordert von der Sorge um den Job verursacht werden könnten selbst oder ihre Auswirkungen auf Ihr tägliches Leben. Ebenso Kinder, die häufig geschiedenen Eltern fliegen müssen manchmal zu besuchen aerophobia als Bewältigungsmechanismus für das Trauma der Scheidung zu entwickeln.

Die Überwindung der Angst vor dem Fliegen

Glücklicherweise ist die Angst vor dem Fliegen relativ leicht zu behandeln, auch ohne die zugrunde liegende Ursache zu kennen. Wenn Sie nicht von anderen physischen oder psychischen Störungen leiden, können Sie ein guter Kandidat für eine Angst vor dem Fliegen natürlich sein. Diese Klassen dauern in der Regel zwei oder drei Tage, oft über ein Wochenende, und verwenden Techniken der kognitiven Verhaltenstherapie eine große Gruppe gleichzeitig zu behandeln.

Individuelle kognitive Verhaltenstherapie, Hypnotherapie und neuere Virtual-Reality-Techniken sind auch wirksame Behandlungen für unkomplizierte aerophobia. Wenn Sie eine Angst vor dem Fliegen erleben, ist es am besten einen Termin mit einem qualifizierten professionellen psychischen Gesundheit zu machen. Er oder sie kann die Phobie zu diagnostizieren, ob Sie die gleichzeitige Störungen haben und einen individuellen Behandlungsplan zu entwickeln.

Die Angst vor dem Fliegen können verheerende Auswirkungen auf die Lebensqualität haben. Mit der richtigen Behandlung, jedoch können Sie lernen, zu verwalten und auch diese gemeinsame Phobie schlagen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated