Index · Artikel · Achseln, Bauch Buttons & Chronische Wunden: Das ABC der Körper Bakterien

Achseln, Bauch Buttons & Chronische Wunden: Das ABC der Körper Bakterien

2012-07-18 3
   
Advertisement
résuméMethicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA) Infektionen treten häufig bei Menschen in Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen. Credit: Janice Haney Auto, CDC. Minuten, nachdem Sie geboren wurden, bewegt Bakterien in. Seitdem haben sich ih
Advertisement

Achseln, Bauch Buttons & Chronische Wunden: Das ABC der Körper Bakterien

Achseln, Bauch Buttons & Chronische Wunden: Das ABC der Körper Bakterien




Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA) Infektionen treten häufig bei Menschen in Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen.

Credit: Janice Haney Auto, CDC.


Minuten, nachdem Sie geboren wurden, bewegt Bakterien in. Seitdem haben sich ihre Bevölkerung explodierte, diversifiziert und verteilt auf der Haut und Augen und in den Mund und Darm, nicht an anderen Orten zu erwähnen. Diese Bakterienzellen weit zahlreicher als Ihre eigenen Zellen.

Einige Bakterien auf der Haut können Infektionen verursachen, einschließlich Infektionen von Antibiotika-resistente Bakterien wie Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (allgemein bekannt als MRSA). Verhindern solcher Krankheiten ist der Grund für die Toilette Zeichen über die richtige Händewaschen.

Aber die meisten Bakterien auf der Haut sind harmlos, und einige sind wirklich sehr hilfreich. Sie abzuwehren gefährlicher Bakterien, Hilfe Wundheilung und Schutz uns von bestimmten Hautinfektionen. Zum Beispiel S taphylococcus epidermidis schützt uns durch Raum einnimmt , dass ein schädlicher Bakterium sonst einnehmen würde.

Zu verstehen, wie und warum Bakterien besiedeln bestimmte Stellen des Körpers zu Möglichkeiten der Behandlung von Haut und anderen Bedingungen zeigen könnte.

Chronische Wunden und Bakterien

Achseln, Bauch Buttons & Chronische Wunden: Das ABC der Körper Bakterien




Bakterien aus der menschlichen Haut auf Agar im Labor gezüchtet.

Credit: Bill Branson, National Institutes of Health.


Auf der Suche nach der Hautbakteriengemeinschaften besser zu verstehen, untersucht Elizabeth Grice Bakterien auf 20 verschiedene Körperteile während eines Postdoc-Forschungsstipendium an der National Institutes of Health. Sie erfuhr, dass bestimmte Arten von Haut lebende Bakterien gedeihen in warmen, feuchten Orten wie Achseln und zwischen den Zehen. Andere bevorzugen breit, trocken Weiten wie die Rückseite.

Sie entdeckte auch, dass jede Person, die die Ansammlung von Bakterien einzigartig ist - wie Fingerabdrücke. Aber im Gegensatz zu Ihrer Fingerabdrücke können die Bakteriengemeinschaften ändern auf Ihre Ernährung abhängig, Umwelt, Gesundheit, Alter und viele andere Faktoren.

Bestimmte Krankheiten, wie Diabetes, wirken sich auch auf die Bakterien auf der Haut. Eine schwere Komplikation von Diabetes ist Wunden oder Geschwüre, an den Füßen, die niemals heilen. Grice vermutet, dass hohe Blutzuckerwerte, die bekannt ist, um die Hautstruktur zu ändern, wahrscheinlich eine bestimmte Untergruppe von Bakterien fördert wachsen. Und nach verschiedenen Studien an Mäusen, schloss Grice, dass die veränderten Bakteriengemeinschaften auf diabetischen Mäusen normalerweise Schnitte von Heilung verhindern. Sie hofft nun, einen Weg zu finden, um die Bakterien an den Füßen von Menschen mit Diabetes zu manipulieren Geschwüre heilen zu helfen.

Belly Buttons und Achseln

Achseln, Bauch Buttons & Chronische Wunden: Das ABC der Körper Bakterien




Es gibt enorme Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den Bakterienarten an verschiedenen Stellen des Körpers gefunden.

Credit: Darryl Leja, NIH National Human Genome Research Institute.


Eine Gruppe von Wissenschaftlern in North Carolina macht einige große Entdeckungen über die Bakterien in einem kleinen Körperteil - dem Nabel. Im vergangenen Jahr startete die Wissenschaftler die "Bauchnbiodiversitätsprojekt" und sind fast bereit, ihre Ergebnisse zu veröffentlichen.

Eine kleine Vorschau: Tupferproben von etwa 200 Freiwilligen Bauch Tasten enthalten eine erstaunliche Vielfalt von Bakterien - fast 4.000 verschiedene Stämme, von denen viele Wissenschaftler völlig neu sind.

Die Forscher wissen, dass die tatsächliche Zahl ist tatsächlich viel höher, weil die Technik verwenden sie können nicht jeden Stamm von Bakterien unterscheiden. Zum Beispiel, wenn sie die Technik, die verwendet Säugern zu identifizieren, Hunde und Katzen würden in der gleichen Kategorie gruppiert werden.

Die Wissenschaftler erwarten, dass, zusätzlich zu jeder besondere Sammlung von Bakterien Person, gäbe es ein paar gemeinsame Stämme auf jeder leben. Zu ihrer Überraschung konnten sie nicht einen einzigen Stamm von Bakterien, die für alle Freiwilligen zu finden; Die Forscher sind noch nicht sicher, was diese Entdeckung zu machen.

Der Bauchnabels Projekt ist Teil einer breiter angelegten Anstrengungen "Your Wild Life" genannt, die alle Organismen auf und in den menschlichen Körper sowie diejenigen in den Häusern und Nachbarschaften zu identifizieren funktioniert. Das Projekt, das in North Carolina basiert, wird mit Hilfe von Techniken Crowdsourcing Proben zu sammeln, aus dem ganzen Land. Aktuelle Studien konzentrieren sich auf Bakterien, Pilze und Insekten.

Ein zukünftiges Projekt wird "Achsel-pa-Looza" - eine Studie der Mikroben in den Achselhöhlen von Menschen und anderen Primaten. Bakterien in der Achselhöhle einen erkennbaren Geruch, die wir in uns selbst und andere in der Nähe von uns erkennen. Viele Wissenschaftler glauben, dass dieser Geruch kommunizieren können nicht nur, wer wir sind, aber auch, wenn wir bestimmte Krankheiten haben. Ein besseres Verständnis der Achselhöhle Bakterien könnten eine breite Palette von Anwendungen in den Bereichen Gesundheit und Hygiene haben.

Das Innere Life Science Artikel wurde in Zusammenarbeit mit dem auf Livescience bereitgestellt National Institute of General Medical Sciences , Teil der National Institutes of Health .

Mehr erfahren:

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated