Index · Artikel · Abbott erwirbt optische Vorrichtung Unternehmen Visiogen für $ 400.000.000

Abbott erwirbt optische Vorrichtung Unternehmen Visiogen für $ 400.000.000

2011-10-22 13
   
Advertisement
résuméCHICAGO, Illinois - Abbott Labs am Mittwoch bekannt , dass es seine zweite optische Unternehmen in diesem Jahr erworben hatte, Katarakt Geschäft Visiogen Kauf Million für $ 400. Die Firma zog in das optische Gerät Markt im Februar , als er auf einen
Advertisement

Abbott erwirbt optische Vorrichtung Unternehmen Visiogen für $ 400.000.000


CHICAGO, Illinois - Abbott Labs am Mittwoch bekannt , dass es seine zweite optische Unternehmen in diesem Jahr erworben hatte, Katarakt Geschäft Visiogen Kauf Million für $ 400.

Die Firma zog in das optische Gerät Markt im Februar , als er auf einen Deal im Wert von $ 2800000000 geschlossen , die Advanced Medical Optics erworben , welche Geräte für die Katarakt und LASIK - Operation gemacht, sowie Kontaktlinsen und Augenlösungen. Visiogen hat inzwischen eine intraokulare Linse entwickelt, die in das Auge eines Patienten implantiert ist, nachdem die ursprüngliche wegen Katarakt Probleme entfernt wird.

Visogen, mit Sitz in Kalifornien, erhielt die Genehmigung zu Beginn dieses Jahres seine Linse zu verteilen, die so genannte Synchrony in Europa. Die derzeit von der US Food and Drug Administration für den Vertrieb hier.

Intraokularlinsen Presbyopie, verschwommene Sicht nicht Nahaufnahme adressieren, die 1 Milliarde Menschen im Alter von über 40 weltweit betrifft. Visiogen denkt seine Produkt Adresse Alterssichtigkeit helfen kann.

John M. Capek, Abbotts 'Executive Vice President für medizinische Geräte festgestellt, dass die Übernahme des Unternehmens zeigt Engagement für die Vision Care. "Visiogen der Aufnahme Linsentechnologie mit Abbotts bestehenden medizinischen Optik Portfolio Kombination unserer Fähigkeit erweitert eine vielfältige Reihe von Brechungs Optionen, um unseren ophthalmische Kunden und die Patienten, die sie dienen, zu bieten" Capek erklärte in einer Pressemitteilung.

Der Deal soll im vierten Quartal 2009 vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung schließen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated