Index · Artikel · 9 Negative Auswirkungen von Mobiltelefonen zu viel

9 Negative Auswirkungen von Mobiltelefonen zu viel

2013-12-06 2
   
Advertisement
résuméHandys sind eine unschätzbare Technologie, die grundsätzlich die Art, wie wir kommunizieren und Informationen geändert hat. Aber wie bei allem gut, zu viel davon kann zu Problemen führen. Eine wachsende Zahl von Forschung ist die Hervorhebung der ver
Advertisement

9 Negative Auswirkungen von Mobiltelefonen zu viel

Handys sind eine unschätzbare Technologie, die grundsätzlich die Art, wie wir kommunizieren und Informationen geändert hat. Aber wie bei allem gut, zu viel davon kann zu Problemen führen. Eine wachsende Zahl von Forschung ist die Hervorhebung der verschiedenen Nachteile von Handys überbeanspruchend und andere mobile Geräte, einschließlich - ironischerweise - die Tatsache, dass diese alle Kommunikationstechnologie ist uns tatsächlich ziehen weiter auseinander und sich negativ auf die zwischenmenschlichen Beziehungen zu beeinflussen.

Eine zunehmend besprochene über Nachteil ständig an ein Handy angebracht ist, wird Phubbing oder "Telefon snubbing", ein Trend, der leider auf dem Vormarsch ist. Phubbing ist im Grunde wie schaut auf einen Handy definiert, anstatt die Interaktion mit der Person, die Sie mit sind und die Forschung zeigt, dass es die Beziehung zu Ihrem romantischen Partner schädigen und auch Ihre Bindung mit Ihren Kindern schaden kann.

Überbeanspruchend Handys und Handy-Sucht sind die zwanghafte Begleiter zu Phubbing, und wie Phubbing, werden sie zunehmend Probleme für immer mehr Menschen zu werden. ständig an Telefone unsere Zelle angebracht ist nimmt eine Maut, nicht nur auf unsere Beziehungen, sondern auf unsere geistige und emotionale Wohlbefinden und sogar auf unsere Gesundheit. Zum Beispiel Handy-Nutzung während der Fahrt eine wachsende Gefahr geworden: Texting und Handy-Nutzung wurden erhöhen gezeigt drastisch die Chancen von Kraftfahrzeugunfällen zu Verletzungen führen und sogar zum Tod führen.

Nach Angaben der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA), über 660.000 Treiber Handys oder andere elektronische Geräte verwenden, während in den USA in den Tag zu einem bestimmten Zeitpunkt der Fahrt, und im Jahr 2012, die Ablenkung des Fahrers führte zu 3.328 Menschen getötet und 421.000 werden Menschen bei Unfällen verletzt werden.

Warum Phubbing und Verwenden des Telefons zu viel macht Sie weniger Verbunden

Dadurch einmal in eine Weile ist unwahrscheinlich, schädlich zu sein (schließlich sind wir alle für eine wichtige E-Mail von der Arbeit gelegentlich warten müssen oder einen Text von einem Freund über etwas dringende oder rechtzeitig zu beantworten). Aber das Problem tritt auf, wenn Sie Ihre Texte prüfen und alle paar Minuten oder mehrmals pro Stunde eine E-Mail, und alle diese "nur gonna überprüfen meine Nachrichten" Momente summieren sich zu einer großen Menge an Zeit mit dem Telefon verbracht. Bevor Sie es oder weiß, es wissen, könnten Sie ein gutes Stück von der Zeit mit Ihnen, mit Ihrem Partner oder Kinder soll konzentriert sind auf dem Telefon zu verbringen, anstatt auf Ihre Familie.

Und wenn man bedenkt, wie beschäftigt Familien heute sind, die ganze Zeit, die wir auf Handys verbringen, ist ein hoher Preis zu zahlen. "Je mehr kostbare Zeit ist, desto mehr werden Sie wachsam sein müssen , wie Sie es ausgeben" , sagt sagt James A. Roberts, PhD, Professor für Marketing an der Baylor University und Autor von zu viel des Guten: Sind Sie Addicted to Ihr Handy ?.

Sein Rat: Wir haben zu setzen Ehepartner-to-Ehepartner oder Eltern-Kind-Zeit, die von Mobiltelefonen kostenlos.

Wenn Sie mit jemandem sind, und er wird ständig überprüft, Scrollen, eine SMS oder mit dem Handy in der Hand beschäftigt, kann es das Gefühl, dass man nicht wirklich voll mit dieser Person sind. "Wenn man ein Gespräch haben, ist es eine klare Botschaft sendet, dass Sie die zweite Geige spielen", sagt Dr. Roberts. Nicht nur ist dieses Verhalten unhöflich, aber es kann die Qualität dieser Beziehung beschädigen. Dr. Roberts 'Studie über Phubbing, an der Hankamer School of Business an der Baylor University durchgeführt, in Waco, Texas, fand heraus, dass fast die Hälfte der befragten Erwachsenen berichteten phubbed wird von ihrem Partner, mehr als ein Drittel sagte, dass sie Depressionen als Folge fühlte dieses Verhalten, und fast ein Viertel sagte, dass es Konflikte in ihren Beziehungen verursacht. "Beziehungen der Eckpfeiler unseres Glücks sind", sagt Dr. Roberts. "Phubbing macht uns das Gefühl, schlecht, aber noch schlimmer ist, es führt zu Unzufriedenheit und Depression."

Es gibt sogar eine evolutionäre Erklärung dafür, warum wir so unwohl fühlen, wenn wir mit jemandem zusammen ist, die mit uns in diesem Moment nicht voll da ist. "Es ist eine Verletzung der sozialen Konditionierung", sagt David Greenfield, PhD, Gründer des Center for Internet and Technology Sucht und Assistent Professor für klinische Psychiatrie an der University of Connecticut School of Medicine, in Farmington, Connecticut. "Es ist ein unangenehmes Gefühl, wenn das Verhalten nicht vorhersehbar ist. Wenn jemand in einem Raum mit uns ist und ist am Telefon, fühlen wir uns wie wir sind wir in einer unsicheren Situation auf einem primitiven Niveau."

Die Kosten der Übernutzung Sie Ihr Handy und Phubbing

  1. Es dauert weg von anderen Dingen , die Wir genug Dinge, die mit unserer Zeit mit der Familie stören -. Beschäftigt Arbeitszeitpläne, Hausaufgaben, außerschulische Aktivitäten. Die Forschung zeigt, dass viele Menschen oft die Zeit vergessen, wenn sie auf ihren Handys sind (verständlich man bedenkt, wie viele Dinge, die wir auf diesen Geräten zu tun, von der Überprüfung Nachrichten und Sportergebnisse zu sehen, was Freunde auf Social Media Websites sind Entsendung, nicht zu erwähnen immer E-Mails und Texte). Wenn Sie Zeit am Telefon verbringen, haben Sie, dass viel weniger Zeit vollständig einnehmend zu verbringen und Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Ehepartner und Kinder geben.
  2. Es ist süchtig. Die Forschung zeigt , dass Smartphones leistungsstarke Geist - und Stimmung ändern Geräte, die so süchtig wie, sagen wir, Glücksspiel sein kann.
  3. Es ist ansteckend. Wenn die Leute phubbed sind, neigen sie dazu , ihre eigenen Telefone in Reaktion auf herausziehen. "Es ist cellularitis - eine sozial übertragene Krankheit", sagt Dr. Roberts. "Wenn andere Leute ihre Handys nutzen, tun wir es auch in der Selbstverteidigung."
  4. Es ist einfach nur unfreundlich. Phubbing und Ihr Handy am Tisch herausziehen oder in der Mitte eines Gesprächs ist nur schlechte Handy - Etikette. Es sei denn es eine dringende Angelegenheit ist müssen Sie hören, gibt es keinen Grund, Ihr Telefon in der Hand zu halten, wenn Sie mit anderen Menschen sind.
  5. Die Kinder werden von Ihrem Handy Verhalten lernen. Die andere Sache zu prüfen , wenn Sie ein Elternteil sind , die ständig an ihr Telefon angeschlossen ist , ist die Tatsache , dass Kinder lernen , indem sie beobachten , was wir tun. Selbst kleine Kinder, von denen mindestens Handys Alter bei jüngeren bekommen, sind wahrscheinlich auf dem Weg zu holen ein Elternteil in Phubbing eingreifen könnte und dieses Verhalten übernehmen.
  6. Sie verändert die Art , wie wir denken. Handys , welche die Art und Weise verändert haben , wie wir miteinander interagieren und haben die Zeit verkürzen wir kreativ verbringen können, so Dr. Greenfield. Constant Bildschirm Verwendung bei Kindern ist besonders besorgniserregend, weil alles, was Zeit auf dem Bildschirm die Art und Weise verändert sie Langeweile handhaben und macht es weniger wahrscheinlich, dass sie noch Zeit finden, Aktivitäten zu tun, die sie fördern Kreativität ausüben und nutzen ihre Phantasie.
  7. Die Zeit , die Sie kommt zu einem hohen Preis zu verbringen jede Minute Online - Zeit, gibt es eine Kosten. Die negativen Auswirkungen von weniger Zeit zu haben für wichtige Dinge in Ihrem Leben wie Schlaf, Freizeit, Arbeit und Zeit mit der Familie, sagt Dr. Greenfield.
  8. Es ist einfach , den Überblick über Zeit zu verlieren. Wie viele von uns immer am Telefon gewesen, Social - Media - Beiträge oder Scan - Schlagzeilen Überprüfung oder ein lustiges Spiel zu spielen und dann später realisiert , dass wir viel mehr Zeit damit verbracht hatte , als wir geplant hatten? "In jedem Vortrag, in dem ich die Leute im Zimmer gefragt haben, ob sie jemals die Zeit vergessen haben, wenn online, achtzig bis neunzig Prozent der Menschen so zugelassen zu tun", sagt Dr. Greenfield.
  9. Ihre Interaktion mit Ihrem Ehepartner oder Kind nicht so gut ist , wie Sie vielleicht denken. Wir stellen uns können uns als Multitasking - Maschinen, eine gute Arbeit mit allem , was alle in der gleichen Zeit zu tun. Aber was wir nicht wissen, ist, dass die Aufmerksamkeit begrenzte Kapazität hat, so Dr. Greenfield. Wenn Sie mit jemandem und du bist auf dem Handy zur gleichen Zeit, sind Sie, wo das Telefon ist - in der virtuellen Welt. "Es ist nicht die Quantität, es ist Qualität", sagt Dr. Greenfield "Wenn Sie mit Ihrem Kind sind fünf Stunden, aber Sie sind ständig am Telefon während dieser Zeit, es ist nicht wirklich mit ihr zu verbringen Zeit.".

Für Tipps, wie Sie Ihr Handy-Nutzung zu kontrollieren, und lassen Sie es nicht Sie steuern, zu lesen, "12 Wege, um Ihre Handy-Nutzung und Stopp Phubbing Steuerung, unhöflich."

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated