Index · Artikel · 8 Schritte zur Disziplin Kinder mit Ruhe, Zen-Liebe

8 Schritte zur Disziplin Kinder mit Ruhe, Zen-Liebe

2015-01-29 0
   
Advertisement
résuméEs passiert jedem Elternteil - der Moment, wenn Ihr süß, entzückend, kann liebend Kind plötzlich tun oder etwas zu sagen, dass Sie verrückt oder sogar deine Gefühle verletzt fahren kann. Und es wird einige Mühe für Sie ruhig Kind Disziplin zu üben. A
Advertisement

Es passiert jedem Elternteil - der Moment, wenn Ihr süß, entzückend, kann liebend Kind plötzlich tun oder etwas zu sagen, dass Sie verrückt oder sogar deine Gefühle verletzt fahren kann. Und es wird einige Mühe für Sie ruhig Kind Disziplin zu üben.

Aber wie bei allen Konflikten, dauert es zwei bis Tango. Wie Sie Ihr Kind zu besseren Verhalten führen, denken Sie daran, dass Sie die Macht haben, die dynamisch einzustellen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie einige Zen Prinzipien ziehen lassen können - Buddhismus abgeleitete Lehren, die das Loslassen von Attachments und Ruhe betonen - in Ihrem Kind Disziplin Stil. Alles was es braucht ist etwas Frieden, Liebe und Verständnis.

1 Entfernen Sie sich von der Aktion.

8 Schritte zur Disziplin Kinder mit Ruhe, Zen-Liebe

Wenn Sie sich selbst heiß unter dem Kragen finden, nehmen Sie eine Seite aus buddhistischen Lehren und nehmen Sie einen langen Blick auf Ihren Konflikt mit Ihrem Kind. Es kann schwierig sein, in der Hitze des Augenblicks zu tun, aber erinnern Sie sich, dass Sie es trainieren und versuchen, nicht mit Wut und Schmerz zu reagieren. Sie können tatsächlich weg zu gehen oder ein paar Minuten dauern, sich zu beruhigen, bevor Sie mit Ihrem Kind sprechen.

2 Visualisieren Sie etwas ruhiger.

Während Sie Ihre kühlen sammeln, denken Sie an etwas, das Sie glücklich macht. Spazieren gehen? Mittagessen mit einem Freund? Gönnen Sie sich etwas zu freuen uns in naher Zukunft thatâ € ™ nur für Sie s.

3 Setzen Sie Ihre Schlachten in die richtige Perspektive.

Einige lästige Verhalten, wie zum Trotz oder Widerrede, sind ein normaler Bestandteil der Entwicklung des Kindes. Erinnern Sie sich, dass Ihre Beziehung zu Ihrem Kind stark und liebevoll, und kann stärker gemacht werden, wenn Sie zusammen, um Probleme zu lösen, arbeiten.

4 Erinnern Sie sich an Ihre Macht.

Nur weil Sie beruhigen, doesnâ es € ™ t bedeuten, wird Ihr Kind-Set wieder selbst in der gleichen Zeit. Sie kann weiterhin wütend oder unangenehm zu sein. Aber auf eine nette Art, um Ihr Kind zu sprechen - während sie auch respekt Sie daran erinnert, zu sprechen - stellen Sie den Ton und führen sie auf dem Weg Sie ihr folgen soll.

5 für die Dinge sehen, die das Verhalten verursachen können.

Gab es vor kurzem in Ihrem Hause keine wesentlichen Änderungen der? Könnte sein, ihr etwas in der Schule, wie ein Tyrann oder Probleme, die schul stört? Wenn Ihr Kind bereit ist, zu sprechen, versuchen Sie an die Wurzel ihres Verhaltens zu bekommen.

6 Donâ € ™ t Angst vor Konsequenzen austeilen.

Als Zen ™ t doesnâ € bedeuten Ihr Kind ganz über Sie gehen zu lassen. Ob itâ € ™ s Timeouts oder Privilegien wegzunehmen, stellen Sie sicher, dass Sie mit Strafen durch folgen. Kinder müssen wissen, dass sie Canâ über die Grenzen ™ t Push € Sie setzen und weg mit ihm - anders, Theyâ € ™ ll die Grenzen weiter das nächste Mal drücken.

7 Sagen Sie "Ich liebe dich", wenn Sie Kinder disziplinieren.

Ich mache immer sicher, dass ich meinen Sohn sagen, dass ich ihn lieben, auch wenn ich ihn für ein besseres Verhalten fragen oder zu erklären, warum Iâ € ™ m unglücklich mit etwas, was er tat. Ja, ich habe manchmal das "Nun, ich dona € ™ t Sie lieben!" Retorte, aber thatâ € ™ s Par für den Kurs. Mit dem Aufenthalt stabil, führen ich mein Kind zu verstehen, dass die Familienmitglieder Konflikt haben kann oder nicht, sollte aber nie vergessen, wie sehr sie einander lieben.

8 Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst.

Ob itâ € ™ s Yoga oder Kickboxen, etwas zu tun, die Stress entlastet, so dass Sie besser in der Lage sind, schlechtes Verhalten zu handhaben - oder jede andere Herausforderung - das nächste Mal kommt.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated