Index · Blog · 7 beste Nahrungsmittel für Leute, die mit Krebs bestimmt worden sind

7 beste Nahrungsmittel für Leute, die mit Krebs bestimmt worden sind

2018-05-14 2
   
Advertisement
résuméAls mit Krebs diagnostiziert wird, ist eines der schlimmsten Dinge, die jedem passieren kann. Die meisten Menschen wissen nicht, was tun, nachdem sie mit dieser tödlichen Krankheit diagnostiziert wurden. Nun, wechselnde Ernährung ist eines der ersten
Advertisement

7 beste Nahrungsmittel für Leute, die mit Krebs bestimmt worden sind


Als mit Krebs diagnostiziert wird, ist eines der schlimmsten Dinge, die jedem passieren kann. Die meisten Menschen wissen nicht, was tun, nachdem sie mit dieser tödlichen Krankheit diagnostiziert wurden. Nun, wechselnde Ernährung ist eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten.

Forschung zeigt , dass es Lebensmittel , die von Natur aus das Wachstum von Krebs zu verhindern. Bevor ich Ihnen diese 7 Lebensmittel zeigen, lassen Sie uns schauen, wie sie helfen, Krebs zu bekämpfen.

Wie diese Lebensmittel Krebs bekämpfen

Angiogenese ist die Bildung neuer Blutgefäße aus bereits vorhandenen Gefäßen. Diese neuen Blutgefäße geben dem Tumor den Sauerstoff und Nährstoffe , die er braucht , um zu wachsen und zu verbreiten im Körper, Forschung sagt.

Die Lebensmittel, die ich Ihnen zeigen möchte, behindern den Angiogeneseprozess und verhindern so die Bildung neuer Blutgefäße und Tumorwachstums. Forscher sagen, dass dies den Tumor verhungern oder sogar stoppen Krebs.

Hier sind die 7 Lebensmittel, die Sie essen sollten, um Krebs zu bekämpfen.

Tomaten

Sie können vom Essen von Tomaten profitieren, weil sie Lycopin (Pigment, das ihnen die rote Farbe gibt) enthalten. Diese Studie fand dort ein 23 Prozent geringeres Risiko von Krebs für Menschen war , die in der Woche 2 Portion Tomatensauce gegessen.

Curry

Curry hat Krebsbekämpfungseffekte 24 Stunden nach Verbrauch gezeigt. Es verfügt über Moleküle , die Darm und Speiseröhre Krebszellen zu töten, Forschung zeigt. Cook mit ihm oder nehmen Sie es als Ergänzung.

Blaubeeren

Eine Studie fand heraus , dass das Essen ein und eine halbe Tasse Heidelbeeren täglich Krebsrisiko um 57 Prozent senken kann. Dies liegt daran, sie haben ein starkes Antioxidans namens Pterostilben.

Kurkuma

Kurkuma hat sich bewährt, um verschiedene Arten von Krebs wie Haut, Magen, Leber und Brustkrebs zu bekämpfen. Forschung zeigt , dass der Verzehr von 4 Gramm Kurkuma pro Tag um 40 Prozent Krebsrisiko senken.

Rohkakao

Kakao enthält ein Antioxidans namens Flavanol, die Schäden an Zellen verhindert. Dies kann tatsächlich verhindern, dass Krebs, weil es aus beschädigten Zellen wächst. Fügen Sie es in Smoothies oder gebackene Lebensmittel.

Resveratrol Ergänzungen

Diese Ergänzungen verhindern Angiogenese. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Arzt auf richtige Dosierung Anweisungen erhalten.

Grüner Tee

Studien zeigen , dass ein Tag Invasion von Tumorzellen um 50 Prozent zu reduzieren 2 bis 3 Tassen grünen Tee zu trinken.

Für weitere Informationen über gesund zu bleiben und Ihren Körper zu verbessern, erhalten die 2-Minuten Ritual , das Bauchfett schmilzt . Und vergessen Sie nicht unsere mögen Facebook - Seite .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated