Index · Artikel · 6 häufige Auslöser von Psoriasis-Schübe

6 häufige Auslöser von Psoriasis-Schübe

2012-09-26 8
   
Advertisement
résuméPsoriasis ist eine komplizierte, chronische Erkrankung der Haut. Wissenschaftler sind immer noch kämpfen, zu verstehen, was genau auf molekularer Ebene geschieht, die diese frustrierende Krankheit verursacht. Aber wir wissen, dass die Psoriasis durch
Advertisement

6 häufige Auslöser von Psoriasis-Schübe

Psoriasis ist eine komplizierte, chronische Erkrankung der Haut. Wissenschaftler sind immer noch kämpfen, zu verstehen, was genau auf molekularer Ebene geschieht, die diese frustrierende Krankheit verursacht. Aber wir wissen, dass die Psoriasis durch eine oder mehrere Genmutationen verursacht wird, die Zellen im Immunsystem auslösen, die Haut angreifen.

Aber nicht jeder mit diesen Mutationen wird Psoriasis. Hier sind sechs Umweltfaktoren, die eine Psoriasis Flare auslösen können:

1. Verletzungen der Haut

Manchmal kann eine Verletzung der Haut verursachen eine Psoriasis-Patch zu bilden. Dies wird als die Köbner Phänomen bekannt. Es kommt auch in anderen Hauterkrankungen, wie Ekzemen und Lichen ruber. Es kann 2 bis 6 Wochen dauern, für eine Psoriasis-Läsion zu entwickeln, nach einer Verletzung auftritt. Verletzungen, die eine Fackel auslösen können, gehören:

  • Abrieb (auch leichte Abrieb)
  • Erhöhte Reibung von Kleidung oder der Haut gegen Haut Reiben in Falten, wie in den Achselhöhlen oder unter den Brüsten
  • Sonnenbrand
  • Viral Ausschläge
  • Drug Ausschläge

2. Wetter

Das Wetter ist ein wichtiger Faktor bei der Psoriasis Fackeln. Direkte Sonneneinstrahlung, die in der Regel in den wärmeren Monaten auftritt, verbessert oft den Ausschlag. Aber kalt, kurze Tage in den Wintermonaten macht normalerweise den Ausschlag verschlimmern.

3. Stress

Psychischer Stress hat für Psoriasis als Auslöser verstanden Eruptionen seit langem. Wie genau kommt es in unklar. Studien zeigen, dass nicht nur eine plötzliche, belastendes Ereignis einen Hautausschlag auslösen zu verschlechtern, aber die täglichen Sorgen des Lebens kann auch eine Fackel auslösen.

Eine andere Studie zeigt , dass Menschen , die als "High worriers" kategorisiert wurden , waren fast zwei Mal weniger wahrscheinlich auf die Behandlung im Vergleich zu reagieren "low worriers."

4. Infektion

Infektionen durch Bakterien oder Viren können eine Psoriasis Flare verursachen. Streptokokken-Infektionen, die Tonsillitis, Streptokokken, Zahnabszesse, Cellulitis und Impetigo verursachen kann ein Aufflackern von Psoriasis guttata bei Kindern verursachen.

Human Immunodeficiency Virus (HIV) erhöht nicht die Häufigkeit der Psoriasis, aber die Schwere der Krankheit nicht erhöht.

5. Niedrige Vitamine

Geringe Kalziumspiegel berichtet worden als eine Psoriasis auslöst. Merkwürdigerweise, obwohl von Vitamin D hergestellt Medikamente verwendet werden, zur Behandlung von Psoriasis, geringe Mengen an Vitamin D auslösen keinen Akzent.

6. Drug-Trigger

Es gibt durchaus ein paar verschiedene Medikamente, die bekannt sind entweder Psoriasis verschlechtern oder ein Aufflammen induzieren. Hier sind ein paar, wo sie nach:

  • Chloroquin - zur Behandlung oder Malaria zu verhindern.
  • ACE - Hemmer s - Wird verwendet , um Bluthochdruck zu behandeln. Beispiele dafür sind Monopril, Captopril und Lisinopril.
  • Beta - Blocker - verwendet auch Bluthochdruck zu behandeln. Beispiele dafür sind lopressor und Atenolol.
  • Lithium - ein Medikament zur Behandlung der bipolaren Störung.
  • Indocin - Ein entzündungshemmendes Medikament , das verwendet eine Vielzahl von Bedingungen zu behandeln, einschließlich Gicht und Arthritis.

Zusätzlich Corticosteroiden, die dramatisch viele Fälle von Psoriasis zu verbessern, sind potenziell gefährlich.

Obwohl Medikamente wie Prednison oder Solumedrol für viele wirksam sind, abrupt die Droge zu stoppen oder sich schnell aus der es sich verjüngenden auch ein Aufflammen auslösen können.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated