Index · Artikel · 6 Dinge, der Tod kann uns über das Leben lehren

6 Dinge, der Tod kann uns über das Leben lehren

2013-09-11 6
   
Advertisement
résuméDer Tod kann der größte Lehrer sein, wie man leben soll. Leider vermeiden wir über den Tod mit der gleichen Inbrunst denken wie unsere verrückten Onkel Ralph Hoffnung, nicht über die Familie Picknick erfahren. Der Wahn wir den Tod aus dem Leben isoli
Advertisement

6 Dinge, der Tod kann uns über das Leben lehren

Der Tod kann der größte Lehrer sein, wie man leben soll. Leider vermeiden wir über den Tod mit der gleichen Inbrunst denken wie unsere verrückten Onkel Ralph Hoffnung, nicht über die Familie Picknick erfahren. Der Wahn wir den Tod aus dem Leben isolieren kann, ist als fiktive wie unsere dysfunktionale relativ zu glauben, werden nicht über die jährliche Veranstaltung hören wir auf Facebook gepostet.

Vermeiden Denken über den Tod

Es ist leicht, über den Tod zu vermeiden, denken da kulturell wir für die Verzögerung es sind verstärkt: Wir setzen auf medizinische Durchbrüche uns zu halten oder die Person, die wir auf unbestimmte Zeit am Leben zu kümmern.

Funeral Vorbereitungen sollen die Illusion unserer geliebten Menschen zu verewigen ist immer noch bei uns (es ist nicht ungewöhnlich, so etwas wie zu hören: "Schau, wie gut er aussieht-als ob er schläft"). Wenn unsere Kinder uns über den Tod bitten, fummeln wir und oft wiederholen, was unsere Eltern uns gesagt, so würden wir den Tod nicht fürchten.

Unsere Angst vor dem Tod entwickelte sich nicht über Nacht. Der Gedanke an den Tod, als wir Kinder waren, war Fern oder nicht existent. Eltern entmutigt Gespräche über so etwas zu sterben, die uns traumatisieren würde. Wir hatten noch nicht zu teilen, das Leben in künstlichen Segmente gelernt.

Als wir das Erwachsenenalter näherte, etwas Tod verbannt wurde "alten Menschen". Im mittleren Alter, gab vor, wir unsere Jugend ewig dauern würde, und wenn wir fest genug, um die Foto Madison Avenue Werbung ergriff der Jugend, Altern ein Prozess beschränkt werden würde andere.

Wir traten in "Alter", sucht ängstlich zu unserem Tod und hoffte, dass durch ein Wunder es verschoben werden würde oder wenn es unvermeidlich ist, kommen schnell und schmerzlos.

Der Höhepunkt unseres Lebens war etwas, das wir in unserem Rückspiegel sah.

Der Elefanten Fußabdruck

Unsere Angst vor dem Tod hat unsere Geschichte so durchdrungen, wir ignoriert alles, was der Tod uns über das Leben lehren kann. Der Buddha sagte, dass der Elefant den größten Fußabdruck in den Dschungel geht, so ist der Tod tut, wenn es um Lebens kommt.

Acht Jahre lang als Nacht Hospiz Freiwillige, ich hatte das Glück, in das Leben der Menschen zu begrüßen, die im Sterben waren. Von ihnen habe ich gelernt, wie man stirbt, aber noch wichtiger ist, wie mein Leben zu ändern, es sinnvoller zu machen.

Denken Sie an das Leben als einen additiven Prozess: Wir lernen und die Anpassung an neue Gegebenheiten, die oft das Hinzufügen Schichten und Schichten von Ego defensiven Werten, selten sie loszuwerden, wenn nicht mehr benötigt. Ich erinnere mich, wie ein Kind in Eastern Pennsylvania aufwuchs, meine Mutter hat mich in mehreren Schichten von Kleidern, bevor sie mir erlaubte, nach draußen zu gehen und im Schnee spielen. Die Kleidung abwehrte Erfrierungen genauso wie unsere Ego-Abwehr einem Zweck dienen uns zu schützen.

Die Kleider wurden nicht mehr benötigt, wenn ich wieder in eine 70-Grad-Haus kam, und meine Mutter beraubt sie ab, im Gegensatz zu Menschen, die "Rüstung" lange nach seiner Nützlichkeit linke Kupplung.

Menschen, die eine Terminal-Diagnose erhalten haben, sind selten mit sozialen Nettigkeiten, Ego-Schutzeinrichtungen, oder einen der anderen defensiven wir im Laufe unseres Lebens entwickelt.

Aus dieser Erkenntnis der begrenzten Zeit kommt eine Ehrlichkeit Ich habe noch nie in jeder anderen Situation gefunden. Von Interaktionen mit Menschen, die dem Tod nahe sind habe ich gelernt, sechs Dinge, die sofort getan werden kann, um Ihr Leben und das Leben der Person machen Sie für sinnvoller kümmern.

Die Lektionen sind universell

Warum diese sechs könnten Sie fragen? In meinen acht Jahre als Hospiz Freiwillige und zehn Jahre als Betreuer Berater, hielt diese Themen trotz des Patienten ethnischer Zugehörigkeit reoccurring, Geschlecht, Erfahrung, Religion, persönliche Werte, oder irgendetwas anderes. Wenn sie vorhanden sind überall in das Leben der Person, war der Tod leichter. Bei Abwesenheit erlebte die Reue Patienten mit leichter Tod gestört.

Ein Ziel der Hospiz Mitarbeiter und Freiwilligen ist sorgsame Pflege am Ende des Lebens eines Patienten zu schaffen. Es wird oft erreicht, indem Patienten ermöglicht, ihre Reue zu kümmern. Die meisten dieser Bedauern ging es um die Abwesenheit der folgenden sechs Lektionen.

1. Angebot Vergebung.

Jeder kann darüber nachdenken, eine Ungerechtigkeit, die sie von etwas erlebt Moll, wie nicht zu einer Party eingeladen zu werden oder so verheerend wie Sie Ihren Charakter öffentlich ermordet haben. Die Erinnerungen an diese ungeschickten Handlungen sind oft verheerend als die ursprünglichen Ereignisse.

Denken Sie an etwas verletzend Sie in der Vergangenheit, deren Erinnerung erlebt seit Jahren verweilte. Die Emotion öffnet sich, wenn am wenigsten erwartet und oft entwässert Ihren Fokus, positive Gefühle und die Fähigkeit, an unabhängige Aktivitäten teilzunehmen. Es bleibt dort kaum unter Ihrem Bewußtsein verborgen, ständig von einem "nur" Maßnahmen gelöst zu warten. Wenn dies nicht der Fall, wiederholen wir die Szene in einer Weise, die die Ungerechtigkeit löst, oft "Umordnung" Veranstaltungen, um unsere Bedürfnisse zu befriedigen.

Wir haben diese negativen Gefühle im Laufe unseres Lebens statt, zu warten "Gerechtigkeit", uns zu rächen, aber ob und wann es kommt, kommt es nur selten mit der Kraft notwendig, um unseren Schmerz zu lindern. Die Tibeter haben ein Sprichwort: "Sie können Ihre Gegner heißen Kohlen werfen, aber in den Prozess, werden Sie Ihre Hände verbrennen. ' Es gibt viel Weisheit in dieser alterslos Beobachtung. Verstehen Sie den Preis, den Sie zahlen zu halten, um Ihre Wut und das Gefühl der Ungerechtigkeit. Selten ist es wert, die ständige emotionale Schmerzen, die Sie leiden. Mit Vergebung ist eine der besten Möglichkeiten zur Verringerung oder die schmerzhaften Erinnerungen zu beseitigen und ermöglicht es Ihnen, nicht nur leichter zu sterben, aber positiver leben.

Ich war Zeuge leichter Todesfälle bei Menschen, die eine ungeschickte Handlung verzieh sterben. Versuchen Sie Vergebung anbietet sofort anstatt zu warten, und die Schmerzen seit Jahren ertragen.

2. Verstehen , wenn Sie nicht verzeihen kann.

Es gibt einige Grausamkeiten nicht verzeihen können. Meine Familie verloren 33 Mitglieder in Auschwitz und eine unbekannte Zahl in Buchenwald. Obwohl meine Mutter in die Vereinigten Staaten ausgewandert und vor dem Holocaust, das Wissen, was die Nazis haben mit ihr im Laufe ihres Lebens blieb. Ihr Hass auf alles Deutsche ging so weit, die Ablehnung in meinem Volkswagen zu fahren.

Während nichts Deutschen entbinden, die nichts während der Aufstieg der Nazis taten, ihre Zustimmung zu etwas Böses kann verstanden werden, wenn man unter den Umständen nach dem Ende des Ersten Weltkriegs Faktor. Die Depression der 1920er und 1930er Jahren schuf massive Arbeitslosigkeit, Hunger, Angst und Demütigung. Die Menschen waren nicht in der Lage, für ihre Familien ausreichend Nahrung und Schutz zu bieten. Die emotionalen und körperlichen Bedürfnisse des Landes waren für die fast religiöse Akzeptanz eines reifen "Retter", unabhängig davon, was er anbietet.

In Anbetracht der Hunger, Angst und Demütigung die deutschen Bürger folgenden WWI gelitten, wird es "verständlich", dass sie ihre Augen und Herzen für die Grausamkeiten eines autoritären Regimes geschlossen, die ihnen ein besseres Leben versprochen. Nicht alles kann verziehen werden, aber sie verstanden werden kann. Durch das Verständnis, können die negativen Auswirkungen der ungeschickten Handlungen verringert werden, während nicht vergeben werden.

3. Bitten um Vergebung.

Niemand ist eine Mutter Teresa. Wir alle haben Dinge getan, was wir bedauern. Für einige der schlimmsten Verhaltensweisen, versuchen wir, die Erinnerungen an die Rückseite unseres Geistes zu schieben; eine geistige Übung, die nur selten erfolgreich ist. Wenn es, wie wir den Tod nähern, blasen sie durch unser Bewusstsein, als ob die Barriere zwischen Bewusstsein und Repression Mull gemacht wird.

Da die Patienten in der Nähe von Tod, viele von ihnen äußern Bedauern über Dinge, die sie ihr ganzes Leben lang getan haben. Ein Patient, der ihre jugendlichen Kinder verlassen war verstört, wenn jetzt, als Erwachsene, würden sie nicht ihre Telefonanruf nehmen wissend, dass sie im Sterben lag. Nicht um Vergebung zu bitten warten. Je länger Sie warten, desto schwieriger wird es, und desto wahrscheinlicher werden Sie nicht danach fragen. Wenn Sie in Ihren Worten oder Verhaltensweisen ungeschickten gewesen sein, so schnell wie möglich zu entschuldigen.

4. Express Dankbarkeit.

Wir gehen davon aus oft Menschen, die schön, etwas für uns getan hat wissen wir dankbar sind. Ja, das mag wahr sein, aber die Worte zu sagen: "Danke", und sei der Empfänger der Ausdruck sehr mächtig ist. Ich besuchte drei "Auf Wiedersehen Parteien", wenn ich ein Hospiz Freiwillige war. Die Parteien wurden Veranstaltungen, bei denen die Person, die im Sterben lag, Freunde und Angehörigen die Möglichkeit hatten, um auszudrücken, wie dankbar sie die andere Person in ihrem Leben zu haben waren. Express Dankbarkeit auf eine rechtzeitige kontinuierlichen Basis.

5. Vollständige unvollendeten Werk.

Wir alle haben eine Neigung zu zaudern. Gewöhnlich ist, desto schwieriger die Aufgabe, desto wahrscheinlicher ist es, auf die Seite geschoben ab und behandelt, wenn die Zeit erlaubt. Ein wiederkehrendes Thema mit vielen Menschen, die sterben werden, ist die Notwendigkeit, "die Platte reinigen" von losen Enden zu kümmern, bevor sie sterben.

Oft wird diese Notwendigkeit ausgedrückt in welche bizarre Weise betrachtet werden kann. Ein Patient mit nur ein paar Tage zu leben bestand auf Neuordnen der Muttern und Schrauben in seiner Werkstatt, weil zu seiner Tochter nach: "Es ist hier auch chaotisch." Ein anderer Patient gehalten Suche eine nicht existierende Manuskript, das er an einen Verlag zu schicken erforderlich . Für diese Patienten und unzählige andere, war die Notwendigkeit, zu beenden eine Allegorie auf das, was unerledigt geblieben. Nicht arbeits physischen oder emotionalen erlauben zu unvollendet bleiben.

6. Erstellen Sie ein Vermächtnis.

Als sie sich auf den Tod vorbereiten, fragen sich viele Menschen, "Habe ich einen Unterschied gemacht?" Sie sich mit dem Thema beschäftigen "Vermächtnis." Patienten, die auf die Verbesserung der Menschen beigetragen bequem die Frage, indem er sagte: "Ja antworten konnte, ich machte einen Unterschied. "Dieser Unterschied Einbettung Werte in das Leben ihrer Kinder werden könnte, deutlich den Verlauf einer Person das Leben zu beeinflussen, oder das Leben von Tausenden zu verändern.

Ein Vermächtnis, ob es eine Person oder Tausende beteiligt sind, erleichtert Todesfälle meine Patienten. Patienten ohne Vermächtnisse kämpfte mich gefragt, ob ihr Leben einen Unterschied gemacht. Es gibt eine alte Geschichte eines vergesslich Mönch, der nicht am Ende eines jeden Tages erinnern konnte, ob er tat etwas Tugendhaftes. Sein Lehrer, schlug er zwei Säcke Kieselsteine ​​tragen; ein voller schwarzen Steinen und der andere weiß. Am Ende eines jeden Tages wurde er angewiesen, die Anzahl der weißen und schwarzen Steinen zu zählen. Wenn er mehr Weiße als Schwarze hatte, war es ein guter Tag. Machen Sie dasselbe für Aktionen, die Legacy-deins verbessern und den geliebten Menschen, für die Sie die Betreuung. Wenn Sie unsicher über Ihre Vermächtnis sind, warten Sie nicht, bis Sie vor der Entwicklung, es zu sterben nahe sind. arbeiten ständig daran.

Sie und Ihre Liebsten

Warten Sie nicht, bis Sie oder der Liebsten Sie betreuen nahe zu sterben, bevor etwas zu tun, die Ihre oder den Tod erleichtern wird. Durch die von denen zu lernen, die im Sterben sind, können Sie nicht nur den Tod erleichtern, sondern auch einen Weg für erstellen, wie ein besseres Leben zu leben.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Ich kann seit Einnahme Zoloft nicht ejakulieren, ist, dass eine Nebenwirkung?

    vor 4 Tage dauern 50 mg Zoloft gestartet ----schneiden---- In Antwort auf Marjorie ... bei 2010-11-14 20.47 Dies wurde von könnte ein wenig höflicher setzen, aber ja, es ist ein Nebeneffekt einer Menge von Anti-Depressiva für Männer. Ich würde vorsch
  • Im Kolosseum Schatten, Salami und Korean BBQ Unite

    Im Kolosseum Schatten, Salami und Korean BBQ Unite
    Pietro Roscioli Roms Esquilin, einem der sogenannten sieben (die wahre Zahl hängt davon ab, wer zählt), ist die weitläufige Landstrich, die vom Bahnhof Termini zum Kolosseum erstreckt. In der Antike war die Zone reich an Marktplätzen, öffentlichen Bä
  • Studie des Tages: Ja, Menschen an gebrochenem Herzen sterben

    Studie des Tages: Ja, Menschen an gebrochenem Herzen sterben
    Eltern , die ihre Kinder früh verlieren bei deutlich erhöht und verlängert Risiko eines frühen Todes, neue Forschungsergebnisse zeigen PROBLEM: Studien haben gezeigt , dass Eltern , die ein Kind verlieren sind einem größeren Risiko von psychischen St
  • Tägliche Kopfschmerzen (2x pro), jetzt insominia. Prozac / Stratterra Combo?

    Prozac 20mg (letzten 9 Monate) und Stratterra 36mg (4 Wochen). Wurde das Gefühl großer den letzten 2 Monaten (mit Ausnahme der täglichen Kopfschmerzen-Regel auf der rechten Seite vor meinem Kopf) Ist das ein Combo-Effekt? Wo fange ich an, den Prozess
  • Typen von supraventrikuläre Tachykardien (SVT)

    Typen von supraventrikuläre Tachykardien (SVT)
    Supraventrikuläre Tachykardie (SVT) ist eine Kategorie von schnellen Herzrhythmusstörungen, die in den Vorhofkammern des Herzens stammen. ( "Supraventricular" bedeutet einfach "über den Ventrikeln.") Lesen Sie mehr über die Herzkammern
  • Sind Sie mit einem Risiko für eine rektale Abszess?

    Sind Sie mit einem Risiko für eine rektale Abszess?
    Während eine schmerzhafte Tasche von Eiter in Ihrem Anus wahrscheinlich das letzte, was Sie wollen, darüber nachzudenken, wenn Sie eine Menge von Schmerzen und Schwellungen sind mit, dann ist es wichtig, die Ursache und ärztliche Hilfe zu verstehen.
  • Wie Yoga unterscheidet sich von Stretching

    Wie Yoga unterscheidet sich von Stretching
    Häufig gestellte Frage: Wie Yoga unterscheidet sich von Stretching ist? Antwort: Obwohl Yoga Stretching Ihre Muskeln beinhaltet, enthält es auch eine ganze Menge mehr als die Grundlagen erstreckt Sie in der Turnhalle tun könnte. Lassen Sie uns ein pa
  • Papayas unter den Top-Täter in der GVO-Handel Erkennungen

    Papayas unter den Top-Täter in der GVO-Handel Erkennungen
    Der internationale Handel Vorfälle von gentechnisch veränderten Pflanzen gemischt mit angeblich nicht-GV-Sendungen in den letzten Jahren aufgestockt, nach Angaben der Vereinten Nationen gesammelt (UN) Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO)
  • Was ist ein Microbe und was hat es mit Hepatitis zu tun?

    Was ist ein Microbe und was hat es mit Hepatitis zu tun?
    Sonst als Keime bekannt, Mikroben sind mikroskopisch kleine Organismen, wie eine Bakterien, Pilze, Viren oder Protozoen, die so klein sind, ein Mikroskop und spezielle Färbetechniken verwenden müssen, um sie zu sehen. Das Wort Mikrobe ist oft bequeme
  • 20 Zitate über Glaube und Glaube

    20 Zitate über Glaube und Glaube
    Eine gesunde Dosis des Glaubens ist nützlich , wenn wir aufhören zu rauchen. Schon früh kann es scheinen , wie wir immer das Rauchen vermissen, aber das ist nicht wahr. Zeit, Übung und den Glauben , dass es besser wird , werden Sie für den langfristi