Index · Artikel · 5-Year-Old Verhaltensprobleme und Disziplin

5-Year-Old Verhaltensprobleme und Disziplin

2012-10-07 5
   
Advertisement
résuméEs gibt so viele verschiedene Ursachen von Verhaltensproblemen in 5-jährigen Kinder, da es individuelle Unterschiede in der Kinder Persönlichkeiten und Vorlieben. Aber wenn es darum geht, zu disziplinieren und in 5-jährigen Kindern Verhalten zu korri
Advertisement

5-Year-Old Verhaltensprobleme und Disziplin

Es gibt so viele verschiedene Ursachen von Verhaltensproblemen in 5-jährigen Kinder, da es individuelle Unterschiede in der Kinder Persönlichkeiten und Vorlieben. Aber wenn es darum geht, zu disziplinieren und in 5-jährigen Kindern Verhalten zu korrigieren, haben die Eltern einen großen Vorteil, weil Kinder in diesem Alter sind viel mehr verbal, und sind in der Lage zu argumentieren und diskutieren Probleme mit ihren Eltern.

Zum Beispiel kann eine 5-jährige Kind wird besser in der Lage, seine Gefühle auszudrücken Worten, wenn er von etwas frustriert ist, während ein Kleinkind zu einem Wutanfall zurückgreifen kann, weil er noch nicht die verbalen Fähigkeiten, um seine Gefühle zu artikulieren.

In ähnlicher Weise können die Eltern 5-Jährigen ermutigen, darüber zu sprechen, was inakzeptable Verhalten kann verursachen, und diskutieren Sie mit ihrem Kind Möglichkeiten, die ihm bessere Entscheidungen zu treffen helfen können.

Häufige Ursachen für Verhaltensprobleme in 5-jährigen Kindern

Einige 5-Jährigen können mit dem Übergang in den Kindergarten zu kämpfen. Sie können Trennungsangst erleben, oder sich Sorgen über die Interaktion mit neuen und unbekannten Kollegen und Lehrer. Sie können Schwierigkeiten haben, zu einem Klassenzimmer an, in der von ihm erwartet wird darauf zu achten, folgen Sie den Anweisungen, und mit anderen teilen und mit anderen zusammenarbeiten.

Verhaltensstörungen bei Kindern in diesem Alter kann auch aus Frustration stammen seit vielen 5-jährige Kinder wünschen können Dinge tun, die sie noch nicht entwicklungs der Lage zu tun. Einige Kinder in diesem Alter möchten Perfektion zu erreichen - sagen wir, ein Bild von einem Haus oder Mama oder Papa perfekt zeichnen - und mit sich selbst unzufrieden und frustriert, wenn sie wollten sie nicht das Ergebnis.

Fünf-Jährigen können auch Grenzen testen, wie sie versuchen, ihre Entwicklung Gefühl der Unabhängigkeit. Sie können Verhaltensprobleme wie aufdrehen oder Trotz sehen. Zur gleichen Zeit, 5-jährige Kinder haben nicht so weit aus dem Vorschulalter gewesen, und itâ € ™ s gemeinsamen Kinder in diesem Alter noch zu Wutanfällen zurückgreifen, um zu sehen und zu jammern, sich auszudrücken.

Wie 5-jährige Kinder zu disziplinieren

Der beste Weg, Disziplin von 5-Jährigen zu handhaben ist, indem sie mit konsistenten Erinnerungen über das, was ist und was nicht akzeptables Verhalten und was von ihnen erwartet wird. Es ist auch wichtig zu verstehen, dass Kinder in diesem Alter eine Vielzahl von Informationen und neuen Erwartungen verarbeiten, und was wie zum Trotz aussehen kann einfach ein Kind tatsächlich sein kann, auf eine Tätigkeit fokussiert wird, und die Selbstkontrolle fehlt, sich loszureißen und Übergang auf etwas anderes. Wenn eine 5-jährige ist Trödeln oder scheint eine Anfrage zu ignorieren, sagen wir, ihr Spielzeug abholen, sie kann einfach in eine Tätigkeit zu vertieft sein, Sie zu hören.

Andere Disziplin-Tipps im Auge zu behalten:

  1. Halten Sie es kurz und süß. Sie nicht in eine lange Diskussion über erhalten müssen , warum ein Verhalten ist nicht akzeptabel. Mit kleinen Kindern ist es am besten die Dinge einfach und spezifisch zu halten.
  2. Sie nicht zu viel erwarten , zu früh. Ihre 5-jährige ist noch ein kleines Kind, und kann immer noch zurück auf Verhaltensweisen wie Wutanfälle und meltdowns fallen. Denken Sie daran, dass sie immer noch arbeitet an Fähigkeiten wie Selbstbeherrschung und Selbstdisziplin, und dona € ™ t erwarten, dass sie über Nacht wie ein großes Kind zu handeln.
  1. Seien Sie klar , was nicht akzeptabel ist. Verstärken Sie die Nachricht , dass es einige Verhaltensweisen , die absolut sind "Nein-Nein ist," wie Schlagen oder andere körperliche Aggression und spreche zu Ihnen in einem respektlos Ton.
  2. Suchen Sie nach der Ursache. Wenn Ihr 5-jährige ist trotzig, respektlos zu sein, oder handelt in Zorn, ein Grund für das Verhalten sein kann, wie eine Veränderung in Ihrem childâ € ™ s Routinen oder im Haushalt.
  3. Stellen Sie eine gute Kommunikation jetzt. Gutes Verhalten beginnt mit einer guten Kommunikation zwischen Eltern und Kind. Wenn Sie € havenâ ™ t bereits getan, eine Routine mit Ihrem Kind finden Probleme zu behandeln, wie sie kommen. Zum Beispiel könnten Sie einen besonderen Platz im Haus zu haben, wo Sie und Ihr Kind ein Gespräch über das Verhalten Probleme und Lösungen haben können. Sie können auch ein Haus Regel machen, die Konflikte und Probleme nach einer Abkühlung Zeit diskutiert werden, wenn Lösungen besser in einer ruhigen Art und Weise angegangen werden.
  4. Setzen Sie Ihr Kind für gutes Verhalten auf. Wenn Sie wissen , dass Ihr Kind zu meltdowns oder crankiness anfällig ist , wenn sie € ™ t hatte genug Ruhe Hasna, stellen Sie sicher , dass sie eine gute Schlafenszeit Routine hat und bekommt genug Schlaf. Wenn sie haßt von einer Aktivität zur nächsten hetzen, vermeiden Verhaltensprobleme durch in ein wenig mehr Zeit in Ihren Zeitplan zu bauen.
  5. Tailor Disziplin auf das Alter Ihres Kindes. Für einige Eltern, Auszeiten arbeiten kann am besten mit einem 5-jährigen Kind. Für andere Privilegien oder Spielzeug wegzunehmen kann effektiver sein. Als Kinder älter werden, werden sie Dinge wie Zeit mit Freunden Wert oder einen bestimmten TV-Programm oder Computerspiel mehr, als sie als Kleinkind haben, so können diese Strategien effektiver jetzt sein und als er älter wurde.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated